Springer Science+Business Media

Springer beteiligt sich mit umfassendem eBook-Programm an Katrina-Hilfsaktion
Buchspende im Wert von mehr als 1 Million US $ an sieben Universitäten in New Orleans

    New Orleans, LA (USA)/Berlin (ots) -

    Während New Orleans weiterhin um den Wiederaufbau nach den verheerenden Folgen des Hurrikans Katrina bemüht ist, kündigt Springer Science+Business Media (www.springer.com) eine Spende in Form von eBooks für sieben Universitäten der Stadt an. Die Buchspende im Gesamtwert von mehr als einer Million US $ wurde heute morgen von Springer auf der American Library Association-Konferenz in New Orleans bekannt gegeben. Springer ist einer der weltweit größten Verlage auf dem Gebiet der Wissenschaft, Technologie und Medizin (STM).

    Zu den Universitätseinrichtungen, die von den Springer eBooks profitieren, gehören die Tulane University, die Xavier University of Louisiana, die Loyola University, die University of New Orleans, die Dillard University, die Southern University New Orleans sowie das LSU Health Sciences Center - New Orleans. Dank dieser Spende von Springer können die Studierenden und Professoren an den jeweiligen Universitäten auf mehr als 10.000 wissenschaftliche, technische und medizinische Werke zugreifen. Die elektronischen Bücher (eBooks) sind im PDF- und HTML-Format mit umfangreichen Suchfunktionalitäten verfügbar.

    "Springer ist sehr erfreut, den Einrichtungen der Tulane University, der Xavier University, der Loyola University, der University of New Orleans, der Dillard University, der Southern University von New Orleans sowie dem LSU Health Sciences Center - New Orleans heute jeweils mehr als 10.000 eBooks übergeben zu können," so Peter Hendriks, Chef der globalen Verkaufs- und Marketingaktivitaeten bei Springer. "Auch wenn sich diese Universitäten weiterhin allmählich von den verheerenden Auswirkungen durch den Hurrikan Katrina erholen, möchte Springer das bereits umfangreiche Angebot der Universitätsbibliotheken durch seine Spende noch erweitern. Wir sind uns darüber im Klaren, dass keine auch noch so hohe finanzielle Unterstützung die Menschen dieser Region für die erlittenen Verluste entschädigen kann. Dennoch hoffen wir, dass unsere Spende an die universitären Einrichtungen von New Orleans zu einer raschen und vollständigen Wiederaufnahme der Forschungsaktivitäten in der Stadt beitragen wird."

    "Springers eBook-Spende ist extrem großzügig und eines der besten Beispiele für die Unterstützung, die wir seit den Auswirkungen durch Hurrikan Katrina erfahren haben. Dank dieses umfassenden elektronischen Buchpakets können die Studierenden und Wissenschaftler an der Universität von Tulane weiterhin auf die neuesten wissenschaftlichen, technologischen und medizinischen Informationen zugreifen," so Lance Query, Leitender Direktor der Bibliothek (Dean of Libraries and Academic Information Resources) der Universität von Tulane. "Ein solches Angebot an elektronischen Inhalten ist für die Rolle von Tulane als eine der führenden Universitäten des Landes von grundlegender Bedeutung."

    "Da die Universität immer noch mit den Auswirkungen des Hurrikans zu kämpfen hat und den Verlust von Personal, Buchbeständen, Einrichtungen und finanziellen Mitteln verkraften muss, sind wir von der unglaublich großzügigen Spende von Springer überwältigt und hoch erfreut," so Sharon Mader, Leitende Direktorin der Bibliothek (Dean of Library Services) der Universität von New Orleans. "Durch das neue eBook-Programm erhalten Studenten und Wissenschaftler Zugang zu Inhalten, die ihnen sonst verwehrt blieben."

    Die Übergabe der Spende an die Universitäten erfolgt im Rahmen der an diesem Wochenende in New Orleans stattfindenden Jahreskonferenz der American Library Association (ALA), auf der Springer sein neues eBook-Programm vorstellt. Mit diesem Programm haben Wissenschaftler und Studierende Zugriff auf über 10.000 elektronische Bücher. Sie sind auf der gleichen Internet-Plattform zu finden wie die weit über 1.200 wissenschaftlichen Springer-Zeitschriften und können über SpringerLink (www.springerlink.com) abgerufen werden.

    Über Springer:

    Springer gehört zu den führenden internationalen wissenschaftlichen Verlagen. Er ist weltweit der zweitgrößte Verlag auf dem Gebiet der Wissenschaft, Technologie und Medizin (STM), der sich in den vergangenen 160 Jahren einen herausragenden Ruf erworben hat. Springer arbeitet mit weltweit mehr als 300 akademischen Gesellschaften und Berufsverbänden zusammen. Das Unternehmen veröffentlicht jährlich über 1.200 wissenschaftliche Fachzeitschriften und 3.500 neue Bücher. Ausserdem bietet der Verlag verschiedene Online-Dienste an wie beispielsweise die Online-Informationsplattform SpringerLink, die vor allem Inhalte für Fachleute und Wissenschaftler aus Industrie und Forschung liefert. Wissenschaftler weltweit greifen hier auf international anerkannte Fachpublikationen zu sowie auf eine ständig wachsende Anzahl von Buchreihen und Nachschlagewerken, eBooks und eine Online-Archivsammlung.

    Springer ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media mit 70 Verlagen und etwa 5.000 Mitarbeitern in über 20 Ländern.


ots Originaltext: Springer Science+Business Media
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Kontakt Springer:
Renate Bayaz | Tel 06221 487 8531 | Mobil 0160 7439018 |
renate.bayaz@springer.com



Das könnte Sie auch interessieren: