SDCmaterials, LLC

SDCmaterials schliesst zweite Finanzierungsrunde erfolgreich ab

    Tempe, Arizona (ots/PRNewswire) -

    SDCmaterials, LLC, der Technologieführer in innovativen Nanopulvern, gab heute bekannt, das Unternehmen habe seine zweite Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Der Umfang dieser Finanzierungsrunde betrug  2,2 Mio. USD, wovon BASF Venture Capital America Inc. aus Santa Barbara, Kalifornien, mit 600.000 USD beitrug und die Schropp Group, Sacramento, Kalifornien, mit 650.000 USD. Die Mittel werden zum Ausbau der bestehenden Anlagen, zur Einstellung von zusätzlichen Mitarbeitern und zur Erhöhung der Produktionskapazität benutzt.

    "Wir sind sehr erfreut, BASF Venture Capital als Investor in SDCmaterials gewonnen zu haben", kommentierte Dr. Maximilian A. Biberger, CEO von SDCmaterials. "BASF ist für uns der ideale Partner um unsere Katalysator- und Nanotechnologien zu unterstützen und weiterzuentwickeln."

    "Diese Investition passt gut zu unserem eigenen Nanotechnologieschwerpunkt -- einem von fünf Wachstumsfaktoren der BASF-Forschungsstrategie", meint Keith Gillard, Principal bei BASF Venture Capital America. "SDC's Technologie ist sehr interessant und wir sind froh, mit einem derart leistungsfähigen Unternehmerteam zusammenzuarbeiten."

    Die zum Patent angemeldeten Technologien von SDCmaterials werden zur Schaffung neuartiger Nanomaterialien eingesetzt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf elementaren Nanometallen, Nanolegierungen, Karbiden, Nitriden und Keramiken. CAPA und NANO, die Pulverbeschichtungs- bzw. Nanopulvertechnologien von SDCmaterials, stellen eine innovative und hochgradig effiziente Platform für die Herstellung moderner Werkstoffe dar. Anwendungsbereiche für diese Technologien sind zum Beispiel Katalysatoren oder Hartwerkstoffe für die Schneidwerkzeugbranche. Die in der Entwicklung neuer Katalysatoren angewendete, einzigartige Lösung von SDCmaterials sorgt für eine drastische Zeiteinsparung bei der Entwicklung und für geringere Endproduktkosten in der Herstellung.

    Unternehmensprofil SDCmaterials, LLC

    SDCmaterials, LLC wurde im Juli 2004 gegründet, um aussergewöhnlich schnelle Werkstofforschungs- und Entwicklungstechnologien zu entwickeln. Das Hauptwerk des Unternehmens befindet sich in Tempe, Arizona (USA). Zusätzlich besitzt SDCmaterials Vertriebsbüros in Grossbritannien und Deutschland. SDCmaterials hat gegenwärtig über 15 US- und Auslandspatente angemeldet. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von SDCmaterials unter www.innovativepowders.com.

    Unternehmensprofil BASF Venture Capital America Inc.

    BASF Venture Capital America Inc. ist Teil der BASF Venture Capital GmbH, Ludwigshafen, Deutschland, die in 2001 als eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der BASF Future Business GmbH gegründet wurde. Das Unternehmen beteiligt sich an Startup-Unternehmen durch die Bereitstellung von Venture Capital und schafft so neues Wachstumspotenzial und unterstützt die Unternehmen mit seiner Erfahrung. Es konzentriert sich auf Unternehmen mit innovativen Business-Modellen und Technologien, bei denen der Chemie eine entscheidende Rolle beim Erfolg zukommt. Die Investitionen kommen Unternehmen zugute, die erfolgreiche Anwendungen und eine Nachfrage für ihre Produktentwicklungen vorweisen können. Weitere Informationen finden Sie unter www.basf-vc.de

      Ansprechpartner Medien:
      Dr. Maximilian Biberger,
      Tel.: +1-480-966-6106 ext. 101;
      Email: max.biberger@sdcmaterials.com
      Website: http://innovativepowders.com
                    http://www.basf-vc.de

ots Originaltext: SDCmaterials, LLC
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Maximilian Biberger, SDCmaterials, +1-480-966-6106, ext. 101,
max.biberger@sdcmaterials.com



Das könnte Sie auch interessieren: