Datatrans AG

Einladung Pressekonferenz: E-Commerce-Report 2010
"Auf höherem Leistungsniveau in eine mobile Zukunft"

    Zürich (ots) - Der E-Commerce-Report 2010 ist das Ergebnis der zweiten Durchführung einer umfassenden Erhebung im E-Commerce Leader Panel Schweiz. Dieses Panel besteht aus den Repräsentanten 22 führender B2C-E-Commerce-Anbieter aus der Schweiz. Die beinahe unveränderte Teilnehmergruppe aus dem Jahr 2009 wurde um Anbieter aus dem Segment Online-Marktplätze erweitert.

    Am 20. Mai 2010 treffen sich die Mitglieder des E-Commerce Leader Panel Schweiz im Flughafen-Zürich zum Erfahrungsaustausch. Im Anschluss daran findet eine Pressekonferenz statt, zu der wir Sie gerne einladen.

    Diskutieren Sie die Studienresultate am 20. Mai 2010 mit den Verfassern und - exklusiv - mit hochkarätigen Vertretern von führenden Schweizer E-Commerce-Anbietern. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des Schweizer E-Commerce und sichern Sie sich einen Informationsvorsprung. Die Studie wird danach am Donnerstag, dem 27. Mai 2010, veröffentlicht.

    "Auf höherem Leistungsniveau in eine mobile Zukunft"

    Die wichtigsten Erkenntnisse aus der Studie lassen sich wie folgt zusammenfassen:

- Das Leistungsniveau der führenden Anbieter steigt.

- Der E-Commerce behauptet sich in der Wirtschaftskrise.

- Auch in der Zukunft wird ein starkes Wachstum erwartet.

- Google ist ein wichtiger Mitentscheider über Erfolg und Misserfolg.

- Kundendaten werden als wichtiges Asset behandelt.

- Die SuisseID ist kein Hot Topic.

- Mobile liegt klar im Trend.

- Die wirtschaftliche Bedeutung von Social Media ist umstritten.

    Mehr Infos zum E-Commerce-Report und zum E-Commerce Leader Panel finden Sie auf der Website: www.e-commerce-report.ch

    Wir bitten Sie, sich bis zum 18. Mai 2010 auf der genannten Website zur Pressekonferenz anzumelden oder per unten stehendem Antworttalon.

    Datatrans AG und Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

    Daten der Pressekonferenz

    Datum: Donnerstag, 20. Mai 2010

    Zeit: 14:00 bis 15:00 Uhr

    Ort: Radisson Blu Hotel, Zurich Airport, Meetingraum im Conference Center auf der 7. Etage

    Anwesende Personen:

- Mitglieder des E-Commerce Leader Panel Schweiz

- Prof. Ralf Wölfle, FHNW (verantwortlich für die Durchführung der   Studie)

- Urs Kisling, Datatrans AG (Auftraggeber der Studienreihe)

    Link zur Anmeldung: www.e-commerce-report.ch

    Mitglieder des E-Commerce Leader Panels 2010

- Blacksocks SA: Samy Liechti, CEO

- books.ch (Orell Füssli Buchhandlungs AG): Maurice Marzolf, Leiter   Online

- buch.ch AG: Ines Bohacek Rothenhäusler, Geschäftsführerin

- citydisc (Directmedia AG): Robert Horvath, CEO

- coop@home: Rolf Zeller, Leiter coop@home

- Digitec AG: Marcel Dobler, CEO & VR-Präsident

- eBay International GmbH: Armin E. Schmid, Head of EU Strategy

- ebookers.ch: Matthias Thürer, Head of Marketing

- Fleurop-Interflora GmbH: Jörg Beer, CEO

- Freitag Lab. AG: Filippo Castagna, Leiter Marketing/Vertrieb,   GL-Mitglied

- Geschenkidee.ch GmbH: Simon Häusermann, CEO

- Ifolor AG: Sven Betzold, Head of Development, GL-Mitglied

- Kuoni Travel Holding Ltd.: Lars Kläger, Head of E-Commerce

- LeShop.ch SA (Migros): Christian Wanner, CEO

- Microspot: Daniel Hintermann, Geschäftsführer

- M-Travel Switzerland, MTCH AG: Tim Bachmann, Head of E-Commerce

- ricardo.ch AG: Heiner Kroke, CEO ricardo Group

- Schweizerische Bundesbahnen SBB: Patrick Comboeuf, Leiter   E-Business

- Scout24 Schweiz AG: Dr. Kilian Kämpfen, Chief Business Development

- Starticket (Cinerent Open Air AG): Peter Hürlimann, CEO

- Swiss International Air Lines AG: Nils Hartgen, Head of Direct   Sales & Services

- Ticketcorner AG: George Egloff, CEO

    Der E-Commerce-Report

    Die Studie ist eine empirische, primär qualitative Analyse, die Anfang 2009 erstmals durchgeführt wurde. Interviewt werden die Mitglieder des E-Commerce Leader Panel Schweiz. Die Studie verfolgt das Ziel, die Entwicklung des B2C-E-Commerce in der Schweiz zu erfassen und zu analysieren. Die jährliche Wiederholung ermöglicht Zeitreihenanalysen und damit die Beobachtung von Veränderungen und Trends. Die Studienergebnisse werden in einem Studienbericht publiziert, der jährlich im zweiten Quartal erscheint.

    Inhalte der Studie

- Stellenwert des E-Commerce im B2C-Handel

- Aktuelle Ausgestaltung und Weiterentwicklung der   E-Commerce-Angebote

- Erwartungen für die Zukunft

- Lessons Learned aus den vergangenen fünf Jahren

    Auftraggeber der Studie: Datatrans AG, Zürich, Urs Kisling

    Studienkonzept und Durchführung: Competence Center E-Business Basel FHNW, Prof. Ralf Wölfle

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    Antworttalon

    Pressekonferenz: E-Commerce-Report 2010

    Datum: Donnerstag, 20. Mai 2010

    Zeit: 14:00 bis 15:00 Uhr

    Ort: Radisson Blu Hotel, Zurich Airport

(    ) Ich nehme gerne teil

(    ) Ich kann nicht teilnehmen

(    ) Schicken Sie mir bitte die Presseinfo

Name/Vorname:_____________________________________________________

Medium:___________________________________________________________

Strasse:__________________________________________________________

PLZ/Ort:__________________________________________________________

Telefon:__________________________________________________________

Fax:______________________________________________________________

E-Mail:___________________________________________________________

    Anmeldung bis zum 18. Mai 2010 an Fax 044/256'81'98 oder E-Mail: report@datatrans.ch

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

ots Originaltext: Datatrans AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Prof. Ralf Wölfle (verantwortlich für die Durchführung der Studie)
Leiter Competence Center E-Business Basel
Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Peter Merian-Strasse 86, Postfach
CH-4002 Basel
Tel.:    +41/61/279'17'55
E-Mail: ralf.woelfle@fhnw.ch

Urs Kisling (Auftraggeber der Studienreihe)
Verwaltungsrat
Datatrans AG
Stadelhoferstrasse 33
CH-8001 Zürich
Tel.:    +41/44/256'81'91
E-Mail: urs.kisling@datatrans.ch



Weitere Meldungen: Datatrans AG

Das könnte Sie auch interessieren: