Bien-Air Holding

Wichtige strategische Akquisition der Bien-Air Gruppe

Biel (ots) - Die Bien-Air Holding in Biel übernimmt rückwirkend per 1. April 2006 die DCS AG mit Sitz in Allschwil BL. Diese Akquisition erfolgt im Rahmen einer vor einigen Jahren beschlossenen Vorwärtsstrategie mit dem Ziel, Innovationsrhythmus und Wachstum der Bien Air unter dem Dach einer Holding zu erhöhen. Mit dem Kauf der DCS AG gelangt eine Firma zur Bien-Air Holding, welche ein Optimum an Synergien ermöglicht. Die DCS AG verfügt über eine technologisch führende Produktepalette für die CAD/CAM-Bearbeitung von Zahnersatz. Aufgewertet werden die patentierten Technologien durch die wissenschaftlich belegte Verarbeitungs-Präzision für alle marktgängigen Materialien sowie eine eigene CAD-Software. Mit der Übernahme der DCS AG durch die Bien-Air, werden in der Bien-Air Holding insgesamt über 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 4 verschiedenen Standorten tätig sein. "Wir freuen uns sehr über diese Akquisition, die DCS AG passt ausgezeichnet in unsere Holding und ergänzt dabei in erster Linie die Bien-Air Dental auf geradezu ideale Art und Weise," meint Jean-Claude Meier, Finanzchef und Mitglied des Verwaltungsrates der Bien-Air Holding. "Dieser Kauf bedeutet einen weiteren Schritt in Richtung unserer Vorwärtsstrategie zum Wohl der der Bien-Air und natürlich auch der DCS AG." Bien-Air Die Bien-Air wurde 1959 gegründet und hat sich stets durch eine grosse Innovationskraft ausgezeichnet. Es ist deshalb nicht weiter verwunderlich, dass Bien-Air Dental im Motorenbereich für die Zahnmedizin heute weltweit die Nummer 1 darstellt. In ihrer Weitsicht haben die Gründer der Bien-Air rechtzeitig erkannt, dass die Zukunft der familiären Unternehmung in einer Holdingstruktur mit einer Wachstums- und Innovationsstrategie liegt. Diese Erkenntnis hat vor einigen Jahren zu strukturellen und personellen Anpassungen geführt und läuft als Prozess weiter. Heute umfasst die Bien-Air Holding drei Divisionen: Bien-Air Dental, Bien-Air Surgery und die Bien-Air Immobilien. Zusammen mit diesen Anpassungen erfolgten intensive Marktbeobachtungen, um mögliche Akquisitionen als Ergänzung tätigen zu können. Im Rahmen eingehender Prüfungen hat sich letztlich die DCS AG - diese war auch von anderen Partnern umworben - als Akquisitionspartner herauskristallisiert. www.bienair.com DCS AG Die DCS AG wurde 1988 in Allschwil gegründet. Grund für diese Gründung waren zwei technologische Patente, welche die Basis für die Produktion hochwertiger Produkte im Bereich des spannungsfreien Fräsens von harten Materialien im zahntechnischen Bereich (Zahnersatz) ermöglichen. Die technologisch sehr innovative Firma war seit einiger Zeit an einer synergetischen Partnerschaft interessiert. Für die DCS AG stellt die Übernahme durch die Bien-Air Holding eine ideale Konstellation dar, sie sichert ihren Kunden langfristig Weiterbestand und Entwicklung der Zusammenarbeit. Die DCS AG wird ihren Standort in Allschwil beibehalten. www.dcs-dental.com Für Fragen im Zusammenhang mit der Verbreitung dieser Medieninformation wenden Sie sich bitte an den Mediendienst der Bien-Air Holding. ots Originaltext: Bien-Air Holding Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Geri Staudenmann Tel. +41/32/345'24'44 Fax +41/32/345'24'48 E-Mail: info@geristaudenmann.ch Wir können Ihnen auch bei der Vermittlung eines Interviews behilflich sein.

Das könnte Sie auch interessieren: