focus.technology forum / MCH Group

focus. technology forum: Erstmals alle relevanten Fachtagungen unter einem Dach

    Zürich (ots) - Am Dienstag, 20. Juni 2006, beginnt im Messezentrum Zürich das focus. technology forum. Das Technologieforum der Schweiz findet zum ersten Mal statt und dauert bis Donnerstag, 22. Juni 2006. Die neue Veranstaltungsplattform präsentiert bereits im ersten Jahr sechs verschiedene Fachveranstaltungen mit Ausstellungsbereichen, Fachforen und einem Rahmenprogramm. Am ersten Messetag findet zudem die 30. Generalversammlung des Verbandes Swiss Technology Network - swissT.net statt.

    Das Angebot der Premiere des focus. technology forum kann sich sehen lassen: Die neue Veranstaltung konsolidiert alle relevanten Fachtagungen zur gleichen Zeit am gleichen Ort, schafft damit Transparenz und bündelt Ressourcen. An der Networking-Plattform präsentieren mehr als 160 Anbieter aus den Teilbranchen industrielle Automatisierung, industrielle Netzwerke, Sensorik, Elektronik, industrielle Bildbearbeitung und Embedded Computing die neusten Produkte und Dienstleistungen aus dem Technologieumfeld. Mit einer fast 100-prozentigen Anbieterbeteiligung in vielen Teilbranchen ist es der Organisatorin Messe Schweiz gelungen, das angestrebte "Must" im Terminkalender zu erreichen. Diese Themenvielfalt widerspiegelt sich auch in den parallel stattfindeten Fachforen. Bei über 140 Fachvorträgen können sich die Besucher aus der Technologiebranche umfassend über die aktuellen und branchenrelevanten Themen informieren.

    Die sechs Fachtagungen im Überblick

- automenschion: Fachtagung und Ausstellung für industrielle   Automatisierung

- Swiss Sensor Market: Messe für Sensorik

- Technology Leadership Days: Forum für Elektronik

- Industrial Networks Fourm: Fachtagung und Ausstellung für   industrielle Netzwerke

- Vision Days: Fachtagung und Ausstellung für industrielle   Bildbearbeitung

- Embedded Computing: Fachtagung und Ausstellung für Embedded   Computing

    Podiumsdiskussionen

    Am Dienstag, 20. Juni 2006, findet eine Podiumsdiskussion zum Thema "Die Schweiz als Industriehochburg oder ein Volk von Diensleistern?" statt.  Unter der Leitung von Daniel Hanimann, Moderator Cash-TV, diskutieren: Professor Dr. Richard Bührer, Doris Fiala, Peter Heimlicher, Walter Stalder und Dr. Oliver Vietze.

    Unter der Leitung von Heinz Radde, Chefredaktor Megalink/Precision, setzten sich Vertreter aus renommierten und innovativen Technologiefirmen zum Thema "Ethernet vs. Feldbus" auseinander. Die Podiumsdiskussion wird am Donnerstag, 22. Juni 2006, im Rahmen des Industrial Networks Forum stattfinden.

    Rahmenprogramm

    Neben den Ausstellungsbereichen und den Fachreferaten bieten Gastreferenten am focus. technology forum ein alternatives Rahmenprogramm: Besucher und Aussteller können sich von Referaten über Humortraining, Wege zur besseren Lebensqualität, Wissensvorsprung durch Astrologie, Hightech in der Tierwelt und dem Umgang mit Fussballgöttern inspirieren lassen.

    Die Ausstellerlisten der sechs Fachtagungen und das Fachforumsprogramm sind unter www.focus-forum.ch abrufbar.

    Generalversammlung swissT.net

    Im Rahmen des focus. technology forum findet am 20. Juni 2006 die 30. ordentliche Generalversammlung des Verbandes Swiss Technology Network - swissT.net statt. Die vorgängige Podiumsdiskussion ist Teil des focus. technology forum und wurde zusammen mit dem swissT.net organisiert.

    focus. technology forum 2006

    Dauer                      Dienstag, 20. bis Donnerstag, 22. Juni 2006
  
    Öffnungszeiten        täglich von 08.30 - 17.00 Uhr
  
    Ort                         Messezentrum Zürich
                                  Wallisellenstrasse 49, 8050 Zürich
    Veranstalterin        MCH Messe Schweiz (Basel) AG
  
    Eintritt                 Fachforen: CHF 95.00/Tag inkl.
                                  Konferenz-Navigator. Der Eintritt in die  
                                  Ausstellungsbereiche ist kostenlos.
  
    Anmeldung                Für den Eintritt der Fachforen steht die  
                                  Registrierung vor Ort zur Verfügung.

    Internet                 www.focus-forum.ch
    E-Mail                    info@focus-forum.ch

    Diese Medienmitteilung ist auf dem Internet abrufbar: www.focus-forum.ch

ots Originaltext: focus. technology forum 2006
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Dominique Farner
Kommunikationsleiterin
focus. technology forum 2006
Tel.: +41/58/206'21'99
Fax:  +41/58/206'21'89
E-Mail: dominique.farner@messe.ch

Adresse
MCH Messe Schweiz (Basel) AG
focus. technology forum
4005 Basel



Weitere Meldungen: focus.technology forum / MCH Group

Das könnte Sie auch interessieren: