MED-EL

Aktionstage der hearLIFE Care Center[TM] in Berlin und Hannover: Das schwerhörige Kind im Mittelpunkt

Starnberg, Deutschland (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Der Aktionstag der hearLIFE Care Center beschäftigt sich mit der Diagnose, dass das eigene Kind hörgeschädigt ist, und die damit verbundenen Auswirkungen auf den Familienalltag. Besonders problematisch ist die oftmals alleinige Fokussierung auf das betroffene Kind, denn Förderung und Entwicklung ist für alle Familienmitglieder gleichermaßen wichtig. Dipl. Psychologe und Psychotherapeut Bernd Isensee und Tanja Schubert, Logopädin, nehmen sich am 08. November in Berlin und am 09. November in Hannover diesem Thema an. Sie zeigen Möglichkeiten und Wege auf, wie es trotz der Diagnose gelingt, die Familie als Ganzes und die Partnerschaft nicht aus den Augen zu verlieren und ein erfülltes, lebendiges Familienleben aufrecht zu erhalten. Der Aktionstag Das schwerhörige Kind - wo bleiben Eltern und Geschwister? beginnt an beiden Tagen um 10:00 Uhr.

Gut hören zu können ist speziell in den ersten Lebensjahren von elementarer Bedeutung. Sei es im Kindergarten und der Schule, auf dem Nachhauseweg oder Freizeit, es warten akustische Herausforderungen, die bewältigt werden wollen. Dabei wird der Familienalltag oft übersehen. Diesem Punkt widmen die beiden Experten besondere Aufmerksamkeit und geben hilfreiche Tipps, wie die Schwerhörigkeit des eigenen Kindes in den Familienalltag integriert werden kann - ohne dass darunter die Familie leidet.

Um allen Interessierten eine Chance auf die Teilnahme gewährleisten zu können, wird eine Anmeldung erbeten. Unter (0511) 2289952 oder per E-Mail via hannover@hearlife.cc kann man sich in Hannover, unter (030) 38377950 oder per Mail via berlin@hearlife.cc in Berlin anmelden.

Natürlich stehen am Aktionstag in den hearLIFE Care Centern weitere Experten und speziell geschulte Mitarbeiter für Fragen rund um das Thema Hören mit Hörimplantaten zur Verfügung. Sie beraten zudem die Besucher individuell über die Technologie und verfügbares Zubehör.

Weitere Informationen zu den hearLIFE Care Centern finden Sie auf www.hearlife.cc. Über Hörverlust können Sie sich auch unter www.medel.com erkundigen.

Kontakt:

Dr. Cornelia Zeltner, MED-EL Medical Electronics, Fürstenweg 77a, A -
6020 Innsbruck,Tel: +43 (0)577 885- 985, E:
Cornelia.Zeltner@medel.com www.medel.com



Weitere Meldungen: MED-EL

Das könnte Sie auch interessieren: