MED-EL

Hingehört München! Das MED-EL Hörmobil macht Station in der bayerischen Landeshauptstadt

Starnberg, Deutschland (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Das Lachen von Kindern im Englischen Garten, das Bimmeln der Trambahn oder das Rauschen des Eisbachs. Hören zu können bedeutet ein Stück Lebensqualität. Aufklärung und Sensibilisierung für das Thema Hörverlust, Prävention und frühzeitige Versorgung mit Hörlösungen ist daher besonders wichtig.

Am 18. September macht das MED-EL Hörmobil in München am Sendlinger-Tor-Platz Station und bietet die Chance, sich vor Ort über das Thema zu informieren und von Experten beraten zu lassen. Außerdem haben Interessierte die Möglichkeit, ihre eigene Hörfähigkeit unter Anleitung von Spezialisten bei einem kostenlosen Hörtest zu überprüfen. Bereits dieser Schnellcheck liefert erste Ergebnisse und Anhaltspunkte. Speziell geschulte Experten prüfen in einem weiteren Schritt mittels eines zweistufigen Hörtests in einer schallisolierten Kabine präzisere Ergebnisse.

Neben der Durchführung von Hörtests stehen die Experten den Besuchern auch mit Rat und Tat zur Seite und beraten kompetent über mögliche Hörlösungen und weitere Schritte. Auch über die neuesten Innovationen und Möglichkeiten bei Hörverlust wird informiert. Im persönlichen Gespräch mit Nutzern von Hörimplantaten erhalten die Teilnehmer zudem Erfahrungen und Einblicke aus erster Hand.

Das MED-EL Hörmobil ist am 18. September von 10:00 Uhr - 18:00 Uhr auf dem Sendlinger-Tor-Platz in München. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr Informationen finden Sie auch unter www.medel.de.

Kontakt:

Dr. Cornelia Zeltner, MED-EL Medical Electronics, Fürstenweg 77a, A -
6020 Innsbruck, Tel: +43 (0)512288889- 985, E:
Cornelia.Zeltner@medel.com www.medel.com



Weitere Meldungen: MED-EL

Das könnte Sie auch interessieren: