MED-EL

Telefontraining als Hörtherapie

Starnberg (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
  http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - 

Mit dem telefonischen Lern-Service Hear at Home stellt die hearLIFE Care Center[TM] GmbH nun erstmals ein Hörtraining vor, welches bequem von zu Hause aus durchgeführt werden kann und den Nutzer Schritt für Schritt zum optimalen Hörerlebnis führt. Das Telefon ist eines der wichtigsten Kommunikationsmittel und eine besondere Herausforderung für Personen mit Hörimplantat. Hier kommt es besonders auf das Hörvermögen und das Sprachverständnis an. Beides müssen Nutzer eines Hörimplantats nach einer Implantation erst wieder lernen, vor allem kurz nach einem Eingriff ist die Rehabilitation sehr wichtig.

Hear at Home - lernen auf dem Sofa

Das neuartige Service-Programm führt Jugendliche und Erwachsene stufenweise an neue akustische Herausforderungen heran. Das Ziel des Telefontrainings ist das Erkennen von zusammenhängender Sprache und die Anwendung der neu erlernten Fähigkeiten in verschiedenen Lebenssituationen. Die Komplexität der Übungen lässt sich individuell an das eigene Hörvermögen und die individuelle Lerngeschwindigkeit anpassen. So ist Hear at Home für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet. Zehn Einzelsitzungen führen die Implantat-Nutzer von einfachen Wörtern mit unterschiedlicher Länge und Silbenzahl über zusammenhängende Sätze bis hin zu Kurzgeschichten.

Frage-Antwort-Situationen fordern die Anwender dabei nicht nur beim Trainieren des generellen Hörvermögens, sondern helfen auch das Sprachverständnis weiter auszubauen. Neben dem Einsatz bei der Rehabilitation ist Hear at Home auch für Rehabilitations-Fachkräfte interessant. Diese können das Programm als Hörtest nutzen und so Einschätzungen über die Einstellungen der Audioprozessoren und die Funktionstüchtigkeit des Zubehörs erlangen.

Flexibel, individuell und zeitgemäß - Telefontraining als Reha-Instrument

Zeitliche Flexibilität ist in der heutigen Zeit unabdingbar. Beim Hear at Home Service haben Implantat-Nutzer die zeitliche Einteilung der Übungen selbst in der Hand. So können erste Erfolge auf dem Weg zum optimalen Hörerfolg ganz einfach unabhängig und von zu Hause aus erzielt werden. Auch der Wechsel auf das nächsthöhere Schwierigkeitslevel ist selbstständig möglich. Ein weiterer Pluspunkt des Hear at Home Programms ist die Einfachheit. Für die Durchführung des Hörtrainings ist lediglich ein funktionierendes Telefon nötig und schon ist alles für das entspannte Hören lernen auf der Couch bereit.

Für weitere Informationen und den Einstieg in das Hear at Home Programm stehen die Experten und Mitarbeiter der hearLIFE Care Center vor Ort in Berlin, Bochum, Hannover und Tübingen zur Verfügung. Der Hear at Home Telefonservice ist unter folgender Telefonnummer erreichbar: 0900 3-633353 (24 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz).

Kontakt:

Dr. Cornelia Zeltner, MED-EL Medical Electronics,  Fürstenweg 77a, A 
- 6020 Innsbruck,
Tel: +43 (0)512288889- 985, E: Cornelia.Zeltner@medel.com
www.medel.com


Das könnte Sie auch interessieren: