Klöckner & Co AG

Französische Landesgesellschaft von Klöckner & Co übernimmt Tournier

Akquisition in Frankreich Konsequente Weiterführung der Wachstumsstrategie im Jahr 2007

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt der   Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Duisburg (euro adhoc) - Duisburg, den 26. Januar 2007 - Die französische Klöckner & Co-Tochtergesellschaft Klöckner Distribution Industrielle S.A. (KDI) hat einen Kaufvertrag über den Erwerb der französischen Distributionsunternehmen Tournier Holding SAS abgeschlossen. Das Unternehmen besteht aus einem werksunabhängigen Stahl Service Center in der Nähe von Paris und einem zusätzlichen Lagerstandort in Nantes. Mit rund 41 Mitarbeitern ist die Tournier Holding SAS hauptsächlich in der Anarbeitung und im Vertrieb von Flachstahlerzeugnissen tätig und erzielte 2005 einen Umsatz von rund 35 Millionen Euro.

" Mit der Akquisition der Tournier Holding SAS bauen wir in Frankreich unsere Marktposition im Bereich Flachstahl - nach dem Kauf des Flachstahlspezialisten Targe im Frühjahr 2006 - jetzt noch weiter aus. Wir freuen uns, zudem schon so kurz nach dem Jahreswechsel, die erste Akquisition des Jahres 2007 abschließen zu können. Unsere Wachstumsstrategie werden wir auch weiterhin konsequent fortführen", führt Dr. Thomas Ludwig, Vorstandvorsitzender der Klöckner & Co AG, aus.

Die französische Landesgesellschaft KDI gehört mit ca. 80 Standorten und rund 2.500 Mitarbeitern zu den größten Tochtergesellschaften der Klöckner & Co-Gruppe.

Über Klöckner & Co:

Klöckner & Co ist der größte produzentenunabhängige Stahl- und Metalldistributeur im Gesamtmarkt Europa und Nordamerika. Das Kerngeschäft der Klöckner & Co-Gruppe ist die lagerhaltende Distribution von Stahl- und Nicht-Eisen-Metallen. Ca. 200.000 aktive Kunden werden durch rund 240 Lager- und Anarbeitungsstandorte in 14 Ländern in Europa sowie Nordamerika versorgt.

Klöckner & Co wurde vor über 100 Jahren von Peter Klöckner gegründet. Das Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2005 mit rund 10.000 Mitarbeitern einen Umsatz von etwa 5 Mrd. Euro.  Die Aktien der Klöckner & Co Aktiengesellschaft sind an der Frankfurter Wertpapierbörse zum Handel im Amtlichen Markt mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) zugelassen. ISIN: DE000KC01000; WKN: KC0100; Common Code: 025808576.

Ansprechpartner: Peter Ringsleben, Claudia Uhlendorf - Unternehmenskommunikation

Klöckner & Co AG Am Silberpalais 1 47057 Duisburg

Peter Ringsleben Phone: +49-203-307-2800 Fax: +49-203-307-5060 E-mail: peter.ringsleben@kloeckner.de

Claudia Uhlendorf Phone: +49-203-307-2289 Fax: +49-203-307-5103 E-mail: claudia.uhlendorf@kloeckner.de

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 26.01.2007 14:57:46
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Klöckner & Co AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Claudia Uhlendorf
Public Relations
Telefon: +49(0)203-307-2289
E-Mail: claudia.uhlendorf@kloeckner.de

Branche: Metallindustrie
ISIN:      DE000KC01000
WKN:        KC0100
Index:    CDAX, Classic All Share, Prime All Share, SDAX
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt/Prime Standard
              Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Klöckner & Co AG

Das könnte Sie auch interessieren: