Corner Bank AG - Cornercard

Exklusive FCB MasterCard® Kredit- und Prepaidkarte

Lugano (ots) - In Zusammenarbeit mit innovativen und engagierten Partnern lanciert Cornèrcard die FCB MasterCard® Kredit- und Prepaidkarte, die das Herz eines jeden begeisterten Fans des FC Basel 1893 höher schlagen lässt. Nebst der Möglichkeit, im Alltag, auf Reisen oder im Internet bargeldlos bezahlen zu können, verfügt die topmoderne Zahlungskarte über zahlreiche Vorteile und Vergünstigungen sowie nützliche Leistungen, die allen Anhängern des national und international erfolgreichen Schweizer Fussballclubs einen einzigartigen und emotionalen Mehrwert bieten. Gleichzeitig leistet der Karteninhaber - ohne zusätzliche Mehrkosten - regelmässig einen Beitrag an die Jugendförderung. Die FCB MasterCard® Kredit- und Prepaidkarte ist ab sofort erhältlich.

Exklusive Partnerschaft mit vielen Vorzügen

Weltweit bargeldlos in Geschäften oder im Internet bezahlen, in den Genuss von vielen erstklassigen Leistungen - wie beispielsweise die Ticket-Versicherung - kommen und gleichzeitig die Jugendförderung unterstützen. In gemeinsamer Zusammenarbeit mit engagierten Partnern ist ein technologisch topmodernes Produkt im attraktiven Design entstanden, das bei jedem Fan die Leidenschaft und Begeisterung für Rotblau widerspiegelt. Mit der FCB MasterCard® Karte verfügt der Karteninhaber über ein währungsunabhängiges Zahlungsmittel, das in jeder Hinsicht punktet. Dank der internationalen Akzeptanz kann die FCB MasterCard® Kredit- und Prepaidkarte im In- und Ausland für Einkäufe eingesetzt oder für Bargeldbezüge verwendet werden. Des Weiteren soll ab Februar 2016 die Möglichkeit bestehen, bei Interesse auch im Stadion St. Jakob-Park bargeld- und kontaktlos bezahlen zu können. Um der Nachwuchsförderung, die beim FC Basel 1893 seit jeher eine Herzensangelegenheit ist, Rechnung zu tragen, gehen ausserdem jährlich bei jeder ausgestellten Kreditkarte CHF 20 beziehungsweise CHF 10 bei Prepaidkarten automatisch an die FCB-Nachwuchsabteilung, ohne zusätzliche Mehrkosten für den Karteninhaber. Die FCB MasterCard® Karte ist ab sofort verfügbar und kann als Kredit- oder Prepaidkarte bestellt werden.

Gemeinsam für den FCB

Personen, die im Wirtschaftsgebiet Basel aktiv tätig oder wohnhaft sind, können auf Wunsch die FCB MasterCard® Kredit- und Prepaidkarte zusammen mit einem der vorteilhaften und auf die individuellen Bedürfnisse des Privatkunden zugeschnittenen Bankpakete der Basler Kantonalbank erhalten. Detaillierte Informationen sind in den Filialen der Basler Kantonalbank oder unter bkb.ch erhältlich. Die Leistungen und Angebote rund um die FCB MasterCard® Kredit- und Prepaidkarte werden kontinuierlich ausgebaut. Alles Wissenswerte und Neuheiten sind unter cornercard.ch/fcbasel, fcb.ch sowie bkb.ch zu erfahren.

Über Basler Kantonalbank

Die Basler Kantonalbank ist in der Region Basel eng verwurzelt und vorwiegend in der Nordwestschweiz als Universalbank tätig. Ihre Privatkundschaft wird kundennah über ein dichtes Filialnetz in Basel betreut und unabhängig beraten. Dem lokalen Gewerbe stehen im neuen KMU-Center Spezialistenteams zur Verfügung. Für vermögende Privatkunden, grosse Firmenkunden, Institutionelle und Banken bietet die BKB umfassende Bankdienstleistungen aus einer Hand. Die Basler Kantonalbank verfügt über eine Staatsgarantie und ein AA Rating von S&P. Seit 2000 hält sie die Mehrheit an der gesamtschweizerisch tätigen Bank Coop. Gemessen an der Bilanzsumme zählt der Konzern BKB zu den zehn grössten Schweizer Bankgruppen.

Über MasterCard

MasterCard (NYSE: MA), www.mastercard.com, ist ein Technologieunternehmen im internationalen Zahlungsverkehr. Mit dem schnellsten Zahlungsabwicklungsnetzwerk der Welt verbindet MasterCard Verbraucher, Banken, Händler, Regierungen und Unternehmen in über 210 Ländern und Gebieten. Die Produkte und Leistungen von MasterCard gestalten alltägliche Handelsgeschäfte für alle Beteiligten einfacher, sicherer und effizienter. Das gilt für Einkäufe und Reisen ebenso wie für Unternehmensführung und die Verwaltung von Finanzen. Folgen Sie uns auf Twitter @MasterCardCH, reden Sie mit im CashlessPioneers Blog und abonnieren Sie die neuesten Nachrichten im Engagement Bureau.

Über Cornèr Bank AG/Cornèrcard

Die Cornèr Bank, 1952 in Lugano gegründet, ist ein privates und unabhängiges Schweizer Bankinstitut. 1975 lancierte sie als erste Bank in der Schweiz die Visa Kreditkarte und gestaltete dank ständiger Innovationsleistungen die Schweizer Kreditkarten-Landschaft wesentlich mit. Seit 1998 führt die Cornèr Bank/Cornèrcard nebst der Visa auch die MasterCard Karte in ihrem Portfolio. Mit dem Erwerb der Diners Club Lizenz für die Schweiz im Jahr 2014 baut Cornèrcard seine Präsenz im Zahlungskartenmarkt weiter aus. Cornèrcard bietet eine breite Palette von Kredit- und Prepaidkarten an, die auf neusten Technologien beruhen, und darf heute auch zu den Pionieren im Internet-Bereich gezählt werden. Als eines der ersten Bankinstitute in Europa führte die Cornèr Bank die Standards des Secure E-Commerce ein und strebt nach einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der Leistungen in den Bereichen E-Commerce und Mobile Commerce.

Kontakt:

Daniela Gampp 
Cornèr Bank AG
Cornèrcard
Via Canova 16
6901 Lugano
daniela.gampp@cornercard.ch


Das könnte Sie auch interessieren: