Case IH

Case IH und Ferrari bilden Team bei Grand-Prix-Veranstaltungen

    Racine, Wisconsin (ots/PRNewswire) -

    Case IH, ein führendes Unternehmen zur Herstellung landwirtschaftlicher Maschinen, und Ferrari werden in die Geschichtsbücher eingehen, wenn sie sich zum ersten Mal bei zwei Formel-1-Rennen in Nordamerika als Team präsentieren. Die Teamcars von Ferrari werden beim Grand Prix von Kanada in Montreal am 25. Juni und beim US-Grand Prix in Indianapolis am 2. Juli das Logo von IH an exponierter Stelle tragen.

    (Photo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20060621/CGW069 )

    Mario Ferla, President von Case IH, sprach von einer "einmaligen Gelegenheit" für Case IH, die internationale Bühne mit der weltberühmten Ferrari-Marke zu teilen. Beide sind leicht an ihren leistungsstarken Produkten und der charakteristischen Farbe Rot zu erkennen und setzen in ihrer jeweiligen Branche hohe Qualitätsmassstäbe.

    "Wir sind begeistert davon, dass Fiat (FIA.MI; NYSE: FIA), der mehrheitliche Eigentümer von Ferrari, zugestimmt hat, sein Logo auf den Formel-1-Rennwagen von Ferrari durch das Logo von Case IH zu ersetzen. Dies sagt eine Menge über die Bedeutung des Unternehmens Case IH aus, das ebenfalls zur Fiat-Gruppe gehört", so Ferla. Das Ferrari-Team steht unter der Leitung von Michael Schumacher, dem siebenmaligen Weltmeister, und Felipe Massa. Das Formel-1-Team von Ferrari hat mit dem Gewinn von 14 Konstruktionsmeisterschaften, darunter sechs aufeinanderfolgenden Titeln von 1999 bis 2004, einen Rekord aufgestellt. [Entsprechende hochauflösende Fotos stehen unter http://www.pressroom.CaseIH.com zur Verfügung]

    Case IH ist ein weltweit führender Anbieter von landwirtschaftlichen Maschinen. Der Geschäftssitz des Unternehmens befindet sich in den Vereinigten Staaten, darüberhinaus verfügt Case IH über ein Händler- und Vertriebsnetz in mehr als 160 Ländern der Erde. Case IH bietet über ein Netz von engagierten professionellen Händlern und Lieferanten landwirtschaftliche Ausrüstung, massgeschneiderte Finanzierungspakete, Ersatzteil-Lieferungen sowie Wartungs- und Kundendienst für den landwirtschaftlichen Unternehmer. Zu der auf Produktivität ausgerichteten Produktpalette von CASE IH gehören Traktoren, Mähdrescher und Erntemaschinen, Anlagen zur Heu- und Futtergewinnung, Bodenbearbeitungsgeräte, Pflanzungs- und Besamungssysteme, Sprühanlagen und Applikatoren sowie standortspezifische Landwirtschaftsgeräte.

    Zusätzliche Informationen über Case IH finden Sie im Internet unter http://www.caseih.com.

      Website: http://www.cnh.com
                    http://www.caseih.com

RACINE, Wisconsin, June 22 /PRNewswire/ --

ots Originaltext: Case IH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Anne Stillman oder Ellen LaRose, elarose@morganmyers.com , oder
+1-262-636-4925, oder Gualberto Ranieri, +1-847-778-4162, oder
gualberto.ranieri@cnh.com, alle für Case IH/ Photo:  NewsCom:  
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20060621/CGW069/ AP Archiv:  
http://photoarchive.ap.org/ PRN Photo Desk, photodesk@prnewswire.com



Weitere Meldungen: Case IH

Das könnte Sie auch interessieren: