in2movies

in2movies - Digitaler Film-Download in einer neuen Dimension jetzt auch in der deutschsprachigen Schweiz

    Hamburg und Zürich (ots) - Unter www.in2movies.ch startet heute die erste deutschsprachige Internet-Download-to-own-Plattform für den Vertrieb von Filmen in der deutschsprachigen Schweiz. in2movies ist ein Joint Venture von Warner Bros. Entertainment GmbH und arvato mobile und bietet TV-Serien sowie Spielfilme zeitgleich mit dem DVD-Start zum Download an. "Mit unserem Angebot schaffen wir einen innovativen Vertriebsweg für Spielfilme und TV-Serien. Dem Käufer stehen die Inhalte auf Dauer zur Verfügung", sagt Christof Wesp, Marketing Director und kommissarischer Geschäftsführer von in2movies. Bei in2movies kann der Nutzer aus einer Vielzahl von Filmen und TV-Serien auswählen. Von "Harry Potter und der Feuerkelch" über weitere Kino-Highlights wie "Matrix", Klassiker wie "Vom Winde verweht" bis hin zu TV-Serien wie "Emergency Room" oder "Friends". Die Preise: Es beginnt mit Fr. 1.45 für einzelne TV-Episoden und staffelt sich bei den Filmen von Fr. 10.95, Fr. 12.95, Fr. 19.95 bis zu Fr. 23.95.

    Alle über in2movies erworbenen Filme und TV-Serien sind auf dem PC abspielbar. Eine Übertragung auf den Fernseher ist ebenfalls problemlos möglich. Das kann mit Hilfe einer Kabelverbindung oder mit der neuen Intel Viiv Technologie geschehen. Basis für in2movies ist die von arvato mobile entwickelte "GNAB"-Plattform. "GNAB" ist eine zentrale Internet-Download-Plattform mit dezentralem Netzwerk, die auf Peer-to-Peer-Elementen basiert. "Eine Besonderheit unserer Plattform ist das so genannte MoviePoint-System, mit dem jeder Upload belohnt wird. Die Bonus-Punkte können dann beim erneuten Einkauf eingelöst werden", sagt Dr. Kurt Smit, Geschäftsführer Digital Download bei arvato mobile. "Dabei kann jeder Kunde frei bestimmen, ob er Filme zum Upload zur Verfügung stellt."

    Die Nutzung von in2movies ist einfach: Man registriert sich und installiert den in2movies Client - ein Programm, das man zum Download benötigt und mit dem man zusätzlich seine Dateien verwalten kann. Danach kann der erste Kauf via Mausklick getätigt werden. Bezahlt werden die Inhalte über "Click&Buy from Swisscom". Bereits zum Start bietet in2movies mit über 350 Filmen und TV-Episoden viele attraktive Angebote. Und natürlich wird die Programmpalette kontinuierlich weiter ausgebaut.  Zusätzlich zur Erweiterung des Programmangebots wird die technische Plattform ständig weiterentwickelt. Bis dahin werden die technische Plattform und der Client als Beta-Version gekennzeichnet, um die kontinuierliche Weiterentwicklung darzustellen.

    Weitere Informationen sowie Screenshots bei www.z-pr.de im Newsroom downloadbar.


ots Originaltext: in2movies
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Kontakt:

ZPR GmbH

Dagmar Ungnad/ Sandra von Zabiensky
Großer Burstah 36/38
20457 Hamburg
Tel.: 040-298135-17/11
Fax: 040-298135-29
E-Mail: dagmar.ungnad@z-pr.de/ sandra.vonzabiensky@z-pr.de



Weitere Meldungen: in2movies

Das könnte Sie auch interessieren: