Gemalto

Gemalto unterstützt grossangelegte Einführung einer 2-Faktor-Authentisierungslösung für das Online-Banking von Barclays in Grossbritannien

    Amsterdam (ots/PRNewswire) -

    - Über eine halbe Million Kunden von Barclays werden bis Ende des Jahres mit einem Authentisierungsgerät ausgestattet

    Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO), im Bereich digitaler Sicherheit weltweit führend, gab heute bekannt, dass das Unternehmen Barclays Bank plc, eine der grössten Finanzdienstleistungsinstitutionen der Welt, im Rahmen des Projekts, die Online-Banking-Kunden mit starker Authentisierung auszustatten, ein massgeschneidertes Produkt liefern wird. Die Lösung von Gemalto umfasst das Authentisierungsgerät und die zugehörige, komplette Dienstleistung, die vom Entwurf des Lesegeräts über die Ausführung bis zur Belieferung der Barclays-Kunden reicht. Darüber hinaus produzierte Gemalto ein einmaliges Gerät, das die visuellen Merkmale des Firmenimages von Barclays widerspiegelt. Der Vertrag sieht die Lieferung von über einer halben Million Einheiten bis Ende des Jahres vor und umfasst eine Option auf weitere Lieferungen im Jahre 2008.

    Barclays Programm der starken Authentisierung zielt darauf ab, den Betrug im Zusammenhang mit Online-Banking und dem Diebstahl und der unberechtigten Nutzung von Online-Banking-Zugangsausweisen zu verhindern. Als die Bank sich entschloss, dieses grossangelegte Vorhaben durchzuführen, waren einfache und praktische Bedienung entscheidende Faktoren. Der Barclays-Kunde kann mit dem Lesegerät Einmal-Passwörter erzeugen, um sich bei der Anmeldung auszuweisen und die vorgenommenen Transaktionen zu unterschreiben. Dazu führt er seine Chip-Kreditkarte in das Gemalto-Gerät ein und gibt seinen persönlichen Identifikationscode (PIN-Code) ein. Der Barclays-Kunde kann das Gerät mitnehmen und somit überall, von jedem beliebigen PC aus, sichere Online-Transaktionen vornehmen.

    Das Gerät entspricht den Industriestandardspezifikationen EMV, MasterCard und Visa-CAP (Chip Authentication Program) 2007 und erfüllt auch die APACS-Anforderungen des britischen Kartenverbands.

    "Der Vertrag mit Barclays bestätigt Gemaltos führende Position im Bereich der digitalen Sicherheit", erklärte Jacques Seneca, Präsident für Europa von Gemalto. "Wir wurden in einem höchst gewissenhaften Verfahren aus einer Reihe von Anbietern von Sicherheitslösungen ausgewählt und sind hocherfreut, Barclays Kunden jetzt zuhause oder unterwegs die Freiheit hoher Sicherheit und einfachen Online-Bankings bieten zu können."

    Hochauflösende Bilder stehen der Presse kostenlos zum Herunterladen unter http://www.vismedia.co.uk zur Verfügung.

    Vor dem Herunterladen der Fotos müssen Sie sich auf der Webseite registrieren.

    Alternativ können Fotos auch von der Pressestelle von Barclays unter http://www.newsroom.barclays.com/ heruntergeladen werden.

    Informationen zu Barclays

    Barclays ist eine internationale Finanzdienstleistungsgruppe, die hauptsächlich im Bank- und Emissionsgeschäft und im Bereich der Vermögensverwaltung tätig ist. Am Börsenwert gemessen ist Barclays die drittgrösste Finanzdienstleistungsgruppe in Grossbritannien. Die Gruppe ist darüber hinaus auch in vielen anderen Ländern tätig und ein führender Anbieter globaler Dienstleistungen für multinationale Unternehmen und Finanzinstitutionen in den wichtigsten Finanzzentren der Welt.

    Informationen zu Barclays Online-Banking

    Barclays lancierte das Internetbanking am 23. Juni 1998. Davor bot Barclays bereits PC-Banking an, bei dem der Kunde eine Software auf seinem Computer installierte, die ihm sicheren Zugang zu den Computern der Bank ermöglichte (eingeführt am 21. April 1997). Barclays Online-Banking hat heute über 1,7 Millionen Kunden und im Jahre 2006 wurden 214 Millionen Transaktionen online durchgeführt. Barclays wurde im März 2007 anlässlich der "Financial Sector Technology Awards" mit dem "Anti-Fraud Strategy of the Year"-Preis ausgezeichnet. Barclays Kunden können ihre Geschäfte nach eigener Wahl in den Filialen der Bank, per Telefon oder online durchführen. Barclays möchte all seinen Kunden diese Wahlmöglichkeit auch in Zukunft offen halten.

    Informationen zu Gemalto

    Gemalto (Euronext NL 0000400653 GTO) ist im Bereich digitaler Sicherheit mit einem Proforma-Jahresumsatz 2006 von 1,7 Mrd. Euro, Betrieben in ca. 100 Ländern und über 10.000 Mitarbeitern, darunter 1.500 im Bereich Forschung und Entwicklung, führend. In einer Welt, in der die digitale Revolution zunehmend unser Leben verändert, sorgen die Lösungen von Gemalto dafür, dass persönliche digitale Interaktionen bequemer, sicherer und angenehmer werden. Gemalto bietet durchgehende digitale Sicherheitslösungen, angefangen bei der Entwicklung von Softwareanwendungen, über den Entwurf und die Herstellung sicherer persönlicher Gebrauchsgegenstände wie Chipkarten, SIMs, E-Passports und Token, bis zur Durchführung von Implementierungsdienstleistungen für den Kunden. Über eine Milliarde Menschen benutzen weltweit in den Bereichen Telekommunikation, Bankdienstleistungen, E-Government, Identitätsmanagement, Verwaltung digitaler Rechte, EDV-Sicherheit, Nahverkehr und vielen anderen Anwendungen Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens.

    Da die Nachfrage nach der Software und den sicheren Geräten von Gemalto mit der zunehmenden Zahl von Anwendern digitaler und drahtloser Technologien wächst, ist das Unternehmen auf ein kontinuierliches Wachstum in den kommenden Jahren eingestellt. Gemalto ging im Juni 2006 aus der Fusion von Axalto und Gemplus hervor.

    Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte die Website unter www.gemalto.com.

      Gemalto:
      Ansprechpartner für die Medien
      Emmanuelle Saby
      Tel.: +33-1-55-01-57-27
      Mobiltelefon: +33-6-09-10-76-10
      E-Mail: Emmanuelle.saby@gemalto.com
      Ansprechpartner für Investor Beziehungen
      Stephane Bisseuil
      Tel.: +33-1-55-01-50-97
      Mobiltelefon: +33-6-86-08-64-13
      E-Mail: Stephane.bisseuil@gemalto.com
      TBWA\Corporate
      Emlyn Korengold
      Tel.: +33-1-49-09-66-51
      Mobiltelefon: +33-6-08-21-93-74
      E-Mail: emlyn.korengold@tbwa-corporate.com

ots Originaltext: Gemalto
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Gemalto: Ansprechpartner Medien: Emmanuelle Saby, Tel.:
+33-1-55-01-57-27, Mobiltelefon: +33-6-09-10-76-10, E-Mail:
Emmanuelle.saby@gemalto.com; Ansprechpartner Investor Beziehungen:
Stephane Bisseuil, Tel.: +33-1-55-01-50-97, Mobiltelefon:
+33-6-86-08-64-13, E-Mail: Stephane.bisseuil@gemalto.com,
TBWA\Corporate: Emlyn Korengold, Tel.: +33-1-49-09-66-51,
Mobiltelefon: +33-6-08-21-93-74, E-Mail:
emlyn.korengold@tbwa-corporate.com



Weitere Meldungen: Gemalto

Das könnte Sie auch interessieren: