Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Gemalto

Gründung von Gemalto und Start des Aktientauschangebots für Gemplus Aktien

    Amsterdam und Luxemburg (ots/PRNewswire) -

    - Gemalto geht aus Fusion von Axalto und Gemplus hervor

    Diese Pressemitteilung darf nicht in Kanada und Japan veröffentlicht werden

    Axalto (Euronext NL0000400653 AXL) und Gemplus International S.A. (Euronext: LU0121706294 - GEM und NASDAQ: GEMP) geben heute bekannt, dass die Sacheinlage der Gemplus-Anteile an TPG (25,2 %) sowie der Anteile der Familie Quandt (18,3 %), die zusammen 43,4 % des Gemplus Aktienkapitals ausmachen, in Axalto, heute auf der der Umrechnungsgrundlage des Tausches von 2 Axalto Aktien gegen 25 Gemplus Aktien vollzogen wurde. Im Vorfeld der Einlage hatte Gemplus die Ausschüttung von 0,26 EUR je Aktie an alle Aktionäre, die bis zum Börsenschluss am heutigen Tag registriert waren, veranlasst.

    Infolge dieser Massnahmen ändert Axalto seinen Namen in Gemalto. Mit der Transaktion entsteht ein weltweit führendes Unternehmen für digitale Sicherheit, das 2005 rund 1,7 Mrd. Euro (2,2 Mrd. USD) Ertrag erwirtschaftete. Gemalto ist in 120 Ländern aktiv und unterhält Betriebszentren im Grossraum Paris sowie Marseille. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 11.000 Angestellte, von denen 1.500 in der Forschung und Entwicklung tätig sind.

    Gemalto startet ein freiwilliges Aktientauschangebot für die verbleibenden Gemplus Aktien, wobei 2 Gemalto Aktien gegen 25 Gemplus Aktien getauscht werden. Es wurde ein Verkaufsprospekt zum Aktientauschangebot bei der französischen Börsenaufsichtsbehörde - "Autorité des Marchés Financiers" in Paris - hinterlegt. Der Gemplus Vorstand hat Gemplus-Aktionären empfohlen, ihre Aktien im Rahmen des Aktientauschangebots anzubieten.

    Nach einer erneuten Überprüfung haben Axalto und Gemplus ihre ursprüngliche Einschätzung der aus dieser Transaktion hervorgehenden erwarteten Synergieeffekte mit 85 Mio. Euro (100 Mio. USD) insgesamt erneut bestätigt. Diese Summe entspricht 70 % des Pro-Forma Betriebsgewinns Gemaltos aus dem Geschäftsjahr 2005.

    Axalto und Gemplus arbeiten bereits seit der Bekanntgabe der Fusion im Dezember 2005 gemeinsam an einem detaillierten Umstrukturierungsprogramm, das für einen schnellen und effizienten Integrationsprozess sorgen wird. Die Unternehmen sind insbesondere bereit, sofort unter dem neuen Markennamen zu firmieren. Sie haben eine gemeinsame Vertriebsmannschaft geformt und eine detaillierte Go-to-Market Strategie entwickelt. Damit sollen die Schrumpfung der Vertriebsmannschaft minimiert werden. Auch der Einkauf ist nach diesem Programm vom ersten Tag an bereit für die Fusion, wobei die ersten positiven Wirkungen in den Quartalen nach dem Abschluss der Einlage erwartet werden. Die obersten beiden Unternehmensleitungsebenen Gemaltos wurden bereits bekannt gegeben und sind ab sofort im Amt. Dies betrifft über 150 Führungskräfte von Axalto und Gemplus. Die nächste Managementebene wird in den kommenden Tagen bekannt gegeben. Die vollständige Überarbeitung des funktionsübergreifenden Geschäfts sowie der unterstützenden Prozesse soll vor Ende des dritten Quartals 2006 bekannt gegeben werden.

    Olivier Piou, CEO von Gemalto meinte: "Für uns ist dies ein besonderer Tag. Gemalto ist aus einer freundlichen Übernahme entstanden. Ein Zusammentreffen der Köpfe bzw. Menschen, die sich zur Aufgabe gemacht haben, das gemeinsame Unternehmen zum weltweit führenden Anbieter für digitale Sicherheit zu machen. Unsere einzigartige Kombination schafft eine atemberaubende Plattform, die das künftige Wachstum der Branche nutzen wird und diesen Nutzen an unsere Kunden, Angestellten und Aktionäre weitergeben wird. Jeder, wirklich jeder von uns, wird sich darauf konzentrieren, die Vision und die Pläne von Gemalto umzusetzen."

    Alex Mandl, Executive Chairman von Gemalto, meinte: "Der Vorstand und die Unternehmensführung von Gemalto konzentrieren sich auf die erfolgreiche und schnelle Integration der beiden Unternehmen. Der Zusammenschluss bringt die wesentlichen Punkte der Philosophie, der Stärken, der Unternehmensführung und Geschäftspraktiken der beiden Unternehmen zusammen und ermöglicht die effiziente Umsetzung der erwarteten Synergien."

    Heute, um 15:30 Ortszeit Paris (14:30 Uhr GMT bzw. 9:30 Uhr Ortszeit New York), wird eine Telefonkonferenz in Englisch geschaltet. Einwahlnummer:

@@start.t1@@      Frankreich :                              +33-(0)1-70-99-42-80
      Vereinigtes Königreich:            +44-(0)20-7138-0835
      USA:                                          +1-718-354-1172
      Eine Aufzeichnung steht unter den folgenden Telefonnummern unter Verwendung
      des Zugangscodes ("Access Code") 1524342# zur Verfügung:
      Frankreich:                                +33-(0)1-71-23-02-48
      Vereinigtes Königreich:            +44-(0)20-7806-1970
      USA:                                          +1-718-354-1112
      Corporate Media                                         Senior Vice-President, Corporate
      Relations                                                  Communications
      Emmanuelle SABY                                         Rémi CALVET
      Mob. +33(0)-6-09-10-76-10                         Mob. +33(0)-06-22-72-81-58
      esaby@axalto.com                                        Email remi.calvet@gemplus.com
      Investoren
      Stéphane BISSEUIL
      Tel. +33(0)-1-55-01-50-97
      Mobil +33(0)-6-86-08-64-13
      Email sbisseuil@axalto.com
      TBWA \ CORPORATE                                        Edelman Paris
      Emlyn KORENGOLD                                         Frédéric BOULLARD
      Terl. +33(0)-1-49-09-66-51                        Tel. +33(0)-1-56-69-73-95
      Mobil +33(0)-6-08-21-93-74                        Email frederic.boullard@edelman.com
      Email emlyn.korengold@tbwa-corporate.com@@end@@

    Wichtiger Hinweis

    Diese Pressemitteilung stellt keine Aufforderung zum Verkauf bzw. Tausch von Wertpapieren von Axalto Holding N.V. ("Axalto") bzw. kein Angebot zum Verkauf bzw. Tausch oder zur Aufforderung eines Angebots zum Kauf bzw. zum Tausch von Wertpapieren von Gemplus International S.A. ("Gemplus") dar.

    Das oben beschriebene Aktientauschangebot wird, weder direkt noch indirekt, nicht in Australien , Kanada oder Japan oder in allen anderen Rechtshoheitsgebieten veröffentlicht respektive angeboten, in denen die Aufforderung, der Verkauf oder Aktientausch illegal ist, wenn keine Registrierung bzw. Qualifikation gemäss den Gesetzen dieser Jurisdiktionen zuvor nicht erfolgt ist. Dementsprechend müssen Personen,die in den Besitz dieser Pressemitteilung gelangen, sich selbst informieren und die gesetzlichen Einschränkungen beachten.

    Inhaber von Gemplus Wertpapieren in Frankreich werden aufgefordert, das Emissionsprospekt ("note d'information") zu beziehen, sobald dieses nach Eintragung durch Axalto verfügbar bei AMF (www.amf-france.org) ist.

    Hinweis für US-Investoren

    Jede Aufforderung hinsichtlich der Angebote zum Kauf von beliebigen Gemplus Aktien in den Vereinigten Staaten im Aktientausch wird ausschliesslich gemäss einem Emissionsprospekt/Aktientauschangebot bzw. entsprechenden Angebotspapieren abgegeben. Diese stellt Axalto nur den Inhabern von Wertpapieren von Gemplus zur Verfügung. Investoren und Wertpapierinhaber werden ausdrücklich darauf hingewiesen, das Emissionsprospekt/Tauschangebot bzw. die entsprechenden Angebotspapiere, sobald diese verfügbar sind, sowie alle Änderungen und Ergänzungen, zu lesen, da diese Unterlagen wichtige Informationen enthalten.

    Die Wertpapiere, die hier in Verbindung mit dem Aktientauschangebot aufgeführt sind, werden, wurden nicht und sollen nicht nach dem U.S. Securities Act of 1933 ("US-Wertpapiergesetz") ausgegeben werden und dürfen, weder direkt noch indirekt, in die Vereinigten Staaten nur nach entsprechender gesetzesgemässer Freistellung verkauft werden. Die Axalto Wertpapiere werden in den Vereinigten Staaten nur in Verbindung mit dem Aktientauschangebot nach Freistellung von den Registrierungsanforderungen des US-Wertpapiergesetzes zur Verfügung gestellt.

    Das Aktientauschangebot bezieht sich auf die Wertpapiere eines Unternehmens ausserhalb des Geltungsbereichs der US-Jurisdiktion und erfolgt vorbehaltlich der Erfüllung der Gesetzesanforderungen eines fremden Landes, die sich von denjenigen in den Vereinigten Staaten unterscheiden. Die im Emissionsprospekt/Aktientauschangebot enthaltene Bilanz wird nach Bilanzierungsvorschriften eines fremden Landes aufgestellt und ist deshalb nicht mit Bilanzen eines US-Unternehmens vergleichbar.

    Es kann schwierig sein, Ihre Rechte bzw. jegliche Ansprüche, die Sie nach einem der US-Wertpapiergesetze haben würden, durchzusetzen, da Axalto und Gemplus ihren Unternehmenssitz ausserhalb der USA haben und einige Vorstandsmitglieder und Direktoren in fremden Ländern wohnhaft sind. Es kann sein, dass es Ihnen nicht möglich ist, ein ausländisches Unternehmen oder dessen Vorstandmitglieder vor einem Gericht eines fremden Landes wegen der Verletzung von US-Wertpapiergesetzen zu verklagen. Es kann schwierig sein, ein ausländisches Unternehmen bzw. dessen angegliederte Unternehmen zu zwingen, sich einem Urteil eines US-Gerichts zu unterwerfen.

ots Originaltext: Gemalto
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Corporate Media Relations: Emmanuelle SABY, Mobiltel.
+33(0)-6-09-10-76-10, Email esaby@axalto.com; Senior Vice-President,
Corporate Communications: Rémi CALVET, Mobiltel.
+33(0)-06-22-72-81-58, Email remi.calvet@gemplus.com; Investor
Relations: Stéphane BISSEUIL, Tel. +33(0)-1-55-01-50-97, Mobiltel.
+33(0)-6-86-08-64-13, Email sbisseuil@axalto.com; TBWA \ CORPORATE,
Emlyn KORENGOLD, Tel. +33(0)-1-49-09-66-51, Mobiltel.
+33(0)-6-08-21-93-74, Email emlyn.korengold@tbwa-corporate.com;
Edelman Paris, Frédéric BOULLARD, Tel. +33(0)-1-56-69-73-95, Email
frederic.boullard@edelman.com



Das könnte Sie auch interessieren: