Laureate Pharma, Inc.

Zweiter Herstellungsvertrag zwischen Laureate und Cytheris

Princeton, New Jersey und Paris (ots/PRNewswire) - - Laureate soll führenden Produktkandidaten von Cytheris, INTERLEUKIN-7, herstellen, der derzeit in klinischen Studien zur Behandlung von HIV, HCV und Krebs geprüft wird Laureate Pharma, Inc., ein Full-Service-Anbieter für biopharmazeutische Entwicklungsdienste und Proteinproduktion, meldete heute, dass es einen cGMP-Auftragsherstellungsvertrag mit Cytheris SA, einem in der klinischen Entwicklungsphase tätigen biopharmazeutischen Unternehmen mit Schwerpunkt Erforschung und Entwicklung von neuen Therapieverfahren zur Immunmodulation, abgeschlossen habe. Der Vertrag sieht vor, dass Laureate den führenden Produktkandidaten von Cytheris, Interleukin-7 (IL-7), herstellt. Dabei handelt es sich um ein vollständig glykosyliertes rekombinantes humanes Protein, das ein entscheidender Wachstumsfaktor für die Erholung der T-Lymphozyten des Immunsystems ist. Es soll in den laufenden internationalen klinischen Studien zur Behandlung von HIV, HCV und Krebs zum Einsatz kommen. Die Vertragsbedingungen wurden nicht bekannt gegeben. (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080131/NETH020LOGO ) Rekombinantes humanes Interleukin-7 (r-hIL-7) ist ein entscheidender Wachstumsfaktor, der der Erholung und Leistungssteigerung der T-Lymphozyten dient. Klinische Untersuchungen, die an über 75 Patienten in Europa, den USA und Kanada durchgeführt wurden, haben Hinweise auf das Potenzial von r-hIL-7 bezüglich der Zunahme und des Schutzes von CD4+- und CD8+-T-Lymphozyten ergeben. "Wir freuen uns sehr, dass Cytheris uns erneut als Auftragshersteller ausgewählt hat und wir nun zur Unterstützung seines erweiterten klinischen Programms seinen Kandidaten IL-7 herstellen werden. Dies zeigt, dass wir mit unseren Kunden eine erfolgreiche Partnerschaft pflegen und deren Herstellungsbedarf zur vollsten Zufriedenheit erfüllen", so Dr. Robert J. Broeze, Präsident und CEO von Laureate. "Wir werden eng mit dem Cytheris-Team zusammenarbeiten und sie dabei unterstützen, das IL-7-Entwicklungs- und -Produktionsprogramm bestmöglich durchzuführen." "Wir freuen uns, dass wir auf unserem Weg hin zu einem grösseren Produktionsvolumen unseres biologischen Therapeutikums IL-7 auch weiterhin so erfolgreich mit Laureate Pharma zusammenarbeiten werden", so Michel Morre, DVM, Präsident und CEO von Cytheris. "Laureate hat seine Fähigkeit zum erfolgreichen Transfer von Prozesstechnik unter Beweis gestellt. Deshalb freuen wir uns auf eine weitere Zusammenarbeit bei der Ausweitung der Verfahren, der technischen Planung und der klinischen materiellen Herstellung von IL-7. Dies soll dann in unseren laufenden klinischen Studien, bei denen mehrere Indikationen erforscht werden, zum Einsatz kommen." Informationen zu Laureate Pharma, Inc. Laureate Pharma ist ein in Princeton (New Jersey) ansässiges Unternehmen, das umfassende Dienstleistungen auf dem Gebiet der biopharmazeutischen Entwicklung und Proteinherstellung bietet. Die hochwertigen Bioverfahren von Laureate Pharma beschleunigen dabei die Entwicklung neuer Produkte bis hin zur Produktion. Laureate bietet eine breite Palette spezialisierter Dienstleistungen, angefangen bei der Verfahrenskonzeption und -entwicklung bis hin zur gross angelegten cGMP-Produktion, Reinigung, keimfreien Abfüllung, Prüfung, Validierung, Analysediensten und Unterstützung bei der behördlichen Zulassung. Laureate konzentriert sich auf zwei aktive Teilbereiche der Biopharmabranche: monoklonale Antikörper und rekombinante Proteinprodukte. Laureate Pharma, Inc. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Safeguard Scientifics, Inc. (NYSE: SFE) (http://www.safeguard.com). Weitere Informationen erhalten Sie von Michael Cavanaugh, Vizepräsident für Vertrieb, Marketing und Geschäftsentwicklung unter +1-609-919-3400 bzw. info@laureatepharma.com oder unter http://www.laureatepharma.com. Informationen zu Cytheris SA Cytheris SA ist ein in der klinischen Entwicklungsphase tätiges biopharmazeutische Privatunternehmen, das sich auf die Erforschung und Entwicklung von neuen Therapieverfahren zur Immunmodulation konzentriert. Diese Medikamente zielen auf die Wiederherstellung und Leistungssteigerung des Immunsystems von Patienten ab, die entweder an Krebs, chronischen viralen oder bakteriellen Infektionen wie HIV und HCV leiden, oder Lymphozyten vermindernde Behandlungen wie Chemotherapie, Strahlentherapie, Knochenmarkstransplantationen und Transplantationen von hämatopoetischen Zellen (HCT) erhalten haben. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz und Laboreinrichtungen in Issy-les-Moulineaux, einem Vorort von Paris, und verfügt über eine US-Tochtergesellschaft in Rockville, Maryland. Weitere Informationen erhalten Sie von Andrew Lloyd, Andrew Lloyd & Associates: (allo@ala.com), Gilles Petitot (gilles@ala.com) unter +33-1-5654-0700 oder unter http://www.cytheris.com. Webseite: http://www.laureatepharma.com http://www.safeguard.com http://www.cytheris.com ots Originaltext: Laureate Pharma, Inc.; Iconic Therapeutics, Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Michael Cavanaugh, Vizepräsident für Vertrieb, Marketing und Geschäftsentwicklung bei Laureate Pharma, Inc., +1-609-919-3400, info@laureatepharma.com; oder Andrew Lloyd bei Andrew Lloyd & Associates für Cytheris SA, allo@ala.com; oder Gilles Petitot für Cytheris SA, +33-1-5654-0700 , gilles@ala.com. Foto: NewsCom: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080131/NETH020LOGO, AP Archive: http://photoarchive.ap.org, PRN Photo Desk, photodesk@prnewswire.com

Das könnte Sie auch interessieren: