Finesse, LLC

Die Produktreihe der Einwegsensoren geht in die Grossserienproduktion

    San Jose, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Finesse Solutions, LLC, Hersteller von Mess- und Steuerungslösungen für verfahrenstechnische Anwendungen in den Biowissenschaften, gab den Produktionsbeginn der Reihe der Einwegsensoren TruFluor - für die Messung gelösten Sauerstoffs bzw. des pH-Werts und der Verfahrenstemperatur - sowie TruTorr - für die Headspace-Druckmessung - bekannt. Die Produktreihe ist ganz auf Genauigkeit, lange Lebensdauer und einfache Handhabbarkeit ausgerichtet. Die Produkte stehen in den HyClone-BioProcess-Containern von Thermo Scientific für die HyClone-Einwegbioreaktoren von Thermo Scientific zur Verfügung. Die Einwegsensoren von Finesse sind nahtlos in das schlüsselfertige Bioreaktorsystem von Finesse integriert, entweder in Einzel- oder redundanten Verfahrenskonfigurationen mit Volumina von 25 l bis 2000 l. Die Sensoren sind auch für den Einsatz in cGMP-Anwendungen geeignet.

    Die TruFluor-Sensoren bestehen aus einer Wegwerfhülse, einem optischen Lesegerät, einem Kabel und einem Messwertgeber. Die patentierte optische Konstruktion beruht auf Echtzeit-Phasenfluorimetrie und benutzt einen grossflächigen, durch Freiraumoptik ermöglichten Detektor, um Photo-Zersetzung und -Verschiebung auszuschliessen. Die TruFluor-Produkte bieten auch einen kombinierten Temperaturfühler, der genau genug ist, um als Prozessvariable zu dienen. Das TruTorr-System besteht aus einem Einweg-Druckfühler, einem Kabel und einem Messwertgeber.

    Die Finesse-Sensoren sorgen für einen automatischen Temperaturausgleich und sind vorgeeicht. Die Eich- und Objektdaten werden auf einem gammastrahlen-resistenten, in den Sensor integrierten Speicherchip gehalten, der mit durch die Produktion und Sterilisierung geht. Der Chip wird automatisch vom Finesse-System ausgelesen, sobald das Einweg-Element angeschlossen ist. Alle benetzenden Sensormaterialien sind frei von Komponenten tierischen Ursprungs und entsprechen der USP-Klasse VI. Die Konformitätsbescheinigungen aller Sensoren können von der Website von Finesse heruntergeladen werden.

    Alle Einweg-Sensoren von Finesse sind in ein Einweg-Bioreaktor-Tauchrohr voreingeführt und gemeinsam gammasterilisiert. Da der Sensor bereits beim Herstellprozess voreingeführt wird, wird die Sterilitätsbarriere niemals durchbrochen und da der Sensor und das Tauchrohr eine durchgehende grosse, versiegelte Oberfläche bilden, sind Rückflüsse und Lecks, die bei wiederverwendbaren Sensorschnittstellen häufig auftreten, völlig ausgeschlossen.

    Dr. Mark Selker, CTO von Finesse Solutions, sagte dazu: "Jeder Aspekt unserer Einweg-Produktreihe wurde so konzipiert, dass der Bioverfahrensfachmann sich ganz auf sein Verfahren statt auf Probleme konzentrieren kann. Der schnelle Übergang zur Serienfertigung unserer Produkte ist Folge der raschen Verbreitung unserer Technologie bei den Marktführern im Bereich der Bioverfahren, aber auch der allgemeinen Erkenntnis auf dem Markt, dass unsere Sensoren eine einzigartige Komplettlösung für vorgelagerte Einweganwendungen darstellen."

    Informationen zu Finesse Solutions, LLC

    Das in Kalifornien ansässige Unternehmen Finesse Solutions, LLC, hat sich als erprobter und erfolgreicher Anbieter schlüsselfertiger, skalierbarer Lösungen für vorgelagerte Einweg-Bioverfahren einen Namen gemacht. Die Finesse-Produktplattform bietet ein umfangreiches Portfolio neuartiger Einweg-Sensoren, modularer, individuell konfigurierbarer Automatisierungshardware sowie intelligenter Software, die globale Bioverfahrensinformationen und Technologietransfer miteinander in Einklang bringt. Finesse bietet auch einen vollständige Reihe von Dienstleistungen, u. a. Einführung, Indienststellungen und Gültigkeitsprüfungen für den schnellen und zuverlässigen Einsatz von Einweggeräten in cGMP-Fertigungsanlagen. Weitergehende Informationen stehen unter www.finesse.com zur Verfügung.

ots Originaltext: Finesse, LLC
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Presse: Barbara Paldus, Tel.: +1-408-570-9012, im Auftrag
vonFinesse Solutions, LLC



Weitere Meldungen: Finesse, LLC

Das könnte Sie auch interessieren: