Finesse, LLC

Finesse stellt TruDO Optical, einen autoklavierbaren Sensor für Bioverarbeitungsanwendung vor

Santa Clara, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Finesse Solutions, LLC, ein Hersteller von Mess- und Regellösungen für Anwendungen in den Biowissenschaften, gab die Einführung eines autoklavierbaren, optischen Sensors für gelösten Sauerstoff bekannt, der leistungsfähiger und wartungsärmer als herkömmliche, derzeit in der Branche eingesetzte DO-Sensoren ist. "Mit unserem neuen TruDO-Optical-Sensor führen wir eine Sensor-Technologie der nächsten Generation für Bioverarbeitungsanwendungen ein", sagte Dr. Mark Selker, CTO von Finesse. Die derzeit zur Auswertung verfügbaren TruDO-Sensoren und ihr Zubehör werden im Januar 2009 allgemein auf den Markt kommen. Als direkter Ersatz für herkömmliche polarographische DO-Sensoren kommt bei den TruDO-Optical-Sensoren Phasenfluorimetrie zur Messung des gelösten Sauerstoffs zum Einsatz. Dieser optische Ansatz bietet drei Hauptvorteile, nämlich kürzere Messzeiten, minimale Langzeitverschiebung und niedrige Kosten. Die TruDO-Optical-Sensoren sorgen für niedrigere Betriebskosten, weil sie keiner Polarisation und keiner elektrolytischen Lösung bedürfen. Sie verringern auch die Kapitalkosten, da sie keinen Messwertgeber benötigen und das Analog- bzw. ModBus-Digitalsignal von 4 mA bis 20 mA direkt an den Kontroller des Bioreaktors übertragen. Darüber hinaus können sie als Drop-in-Ersatz einer elektrochemischen Sonde eingesetzt werden und den nA-Ausgangsstrom für einen vorhandenen Messwertgeber emulieren. Die TruDO-Optical-Sensoren verfügen über eine VarioPin-Verbindung auf einem Pg-13,5-Gewindeaufsatz, haben einen Durchmesser von 12 mm und sind in den Längen 120 mm, 160 mm, 225 mm, 325 mm und 425 mm verfügbar. Die TruDO-Optical-Produktreihe umfasst Kabel, Gehäuse, Ersatz für die optischen Aufsätze und den Stromrichter. "TruDO Optical ist eine Erweiterung unserer Produktreihe wieder verwendbarer Sensoren und bietet neue Einsatzmöglichkeiten und ein grössere Benutzerfreundlichkeit", fügte Dr. Selker hinzu. "Nach der kürzlich erfolgten Markteinführung von TruFluor, einem innovativen optischen DO-Einwegsensor der nächsten Generation, ist Finesse jetzt sowohl mit wieder verwendbaren als auch mit Einweg-DO-Sensorlösungen auf dem Markt." Informationen zu Finesse Solutions, LLC Das in Kalifornien ansässige Unternehmen Finesse Solutions, LLC ist in der Entwicklung neuer Mess- und Regelverfahren führend, ebnet den Weg für den Übergang zu Einwegsystemen, erweitert vorhandene Bioreaktorplattformen mit neuen Funktionen und harmonisiert den weltweiten Informationsaustausch im Bereich biotechnologischer Verfahren. Die derzeitige Produktreihe bietet umfassende Mess- und Regellösungen für vorgelagerte Verfahren in der Biotechnologie- und Pharmabranche. Weitergehende Informationen stehen unter www.finesse.com zur Verfügung. ots Originaltext: Finesse, LLC Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Barbara Paldus, Tel.: +1-408-327-6623, im Auftrag von Finesse Solutions, LLC

Das könnte Sie auch interessieren: