Size Music

Katholische Kirche will Verbot gegen neue De Lancaster Single/Video"Touch my Body" aussprechen
Radio Vatikan sagt: "SO ETWAS SOLLTE ES NICHT GEBEN !"

    München (ots) - Das Tonträger Label Size Music hat mit Ihrem Künstler DE LANCASTER wohl einen Skandal Titel produziert. Die neue Single welche TOUCH MY BODY heißt und sich mit biblischen Worten und Gesetzen befasst, wurde am heutigen Tage von Radio Vatikan heftig kritisiert. " SO ETWAS SOLLTE ES NICHT GEBEN!" ist die Aussage, die heute schriftlich aus dem kirchlichen Hause mitgeteilt wurde. Im Video Clip, wo außerdem ein Kardinal mitspielt, an dem sich zwei sexy Tänzerinnen verführerisch schmiegen, spricht der Geistliche unter anderem folgenden Satz: "FLEHT ZU DEN HUREN DASS SIE EUCH NICHT VERFLUCHEN". Dies missfällt nicht nur Radio Vatikan sondern auch dem Erzbistum. Bereits heute Nachmittag wurde eine einstweilige Verfügung angekündigt. Radio Vatikan wurde durch die allgemeine Rundfunkbemusterung auf den Titel aufmerksam. "Wir verstehen in keiner Weise den Aufstand und die Aufregung", so der Kommentar von Label und Verlag. "Wir werden wir vorgesehen am Freitag den Titel in die offizielle DJ Bemusterung geben und somit den Track zum spielen frei geben". "Wir denken jetzt sogar darüber nach für den Clip noch einige Szenen neu zu drehen und diesen noch anstößiger zu schneiden".


ots Originaltext: Size Music
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:


Size Music e.K.
Tel: (+49)(0)89-66067727
(Text,Musik und EPK Material auf Anfrage)



Das könnte Sie auch interessieren: