HUBLOT SA

Hublot SA: Offizieller Zeitmesser der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft

Hublot SA: Offizieller Zeitmesser der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft
Köbi Kuhn und Jean-Claude Biver: Leidenschaft führt zum Erfolg. Mit der Partnerschaft zwischen Hublot und dem Schweizerischen Fussballverband (SFV) wird eine Verbindung zwischen der sportlichen Schweiz und der prestigeträchtigen Schweizer Uhrmacherkunst, welche das Land auf allen Kontinenten repräsentiert, hergestellt. Hublot und die ...

    - Hinweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
        http://www.presseportal.ch/fr/story.htx?firmaid=100010322 und
        wird zusätzlich über www.EQImages.ch verbreitet -
                      
    Feusisberg (ots) - Hublot kämpft und gewinnt an allen Fronten:
Nach der Ehrenauszeichnung durch die Stadt Genf folgt nun die
Ernennung von Hublot zum offiziellen Zeitmesser der Schweizer
Fussball-Nationalmannschaft. Diese Information wurde heute, 30. Mai
2006 um 11 Uhr in Feusisberg, dem Hauptquartier der Schweizer
Fussball-Nationalmannschaft, anlässlich der Pressekonferenz vor dem
letzten Vorbereitungsmatch gegen Italien vor der WM 2006 bekannt
gegeben.

    Mit der Partnerschaft zwischen Hublot und dem Schweizerischen Fussballverband (SFV) wird eine Verbindung zwischen der sportlichen Schweiz und der prestigeträchtigen Schweizer Uhrmacherkunst, welche das Land auf allen Kontinenten repräsentiert, hergestellt. Hublot und die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft: zwei Sieger-Teams.

    Zu diesem speziellen Anlass hat Hublot eine exklusive "Big Bang" entwickelt: Gehäuse und Lünette aus Stahl, weisses Zifferblatt mit weissem SFV-Logo auf rotem Hintergrund auf dem Sekundenfenster bei 9 Uhr, rote Sekundenskala und roter Sekundenzeiger,  Ohren- und Seiteneinsätze aus schwarzem Kunstharz mit Schweizer Wappen seitlich bei 9 Uhr, schwarzes Naturkautschuk-Armband, automatisches Werk und exklusiver, handgravierter Boden aus rotem und weissem Emaille, das ASF/SFV-Logo darstellend.

    Diese Sonderkollektion beschränkt sich auf 300 nummerierte Modelle.

    Seit der Präsentation im Frühjahr 2005 lässt der Hublot-Chronograph "Big Bang" die häufig etwas zu gefällige Chronographen-Ästhetik in einem neuen Licht erscheinen und hat mit seiner futuristischen Vision neue Massstäbe für diese Zeitmesser gesetzt. "Big Bang" wurde mehrmals international gekürt, sowohl für seine technischen als auch seine ästhetischen Werte.

Weitere Informationen und Bilder von der Pressekonferenz: Rouden & Partners Ltd., +41/61/279'98'10, contact@roudenpartners.com

ots Originaltext: HUBLOT SA
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
HUBLOT SA
44 route de Divonne
1260 Nyon
Tél.:        +41/22/990'90'00
Fax :        +41/22/990'90'29
Internet: www.hublot.ch
E-Mail :  b.makhzani@hublot.ch


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: HUBLOT SA

Das könnte Sie auch interessieren: