OeKB - Oesterreichische Kontrollbank AG

Aktuelle Information der Exportkreditagenturen zum Projekt Ilisu

Türkei liefert bis heute Informationen, Lieferländer entscheiden nach Prüfung über weitere Vorgangsweise

    Wien (ots) - Die Exportkreditagenturen (ECAs) Deutschlands, Österreichs und der Schweiz teilen mit, dass die türkischen Betreiber des Kraftwerksprojektes Ilisu bis heute, 12. Dezember 2008, Gelegenheit haben, Informationen und Nachweise zur Erfüllung der mit den ECAs vereinbarten Maßnahmen in den Bereichen Umwelt, Umsiedlungen und Kulturgüter zu liefern.

    Alle vorliegenden Unterlagen über die Fortschritte der Maßnahmenerfüllung werden jetzt von den ECAs in Zusammenarbeit mit unabhängigen Expertinnen und Experten gesichtet und bewertet. Sobald eine gemeinsame Einschätzung der Lage vorliegt, wird eine gemeinsame Entscheidung der drei Länder über die weitere Vorgangsweise getroffen und kommuniziert.

    Wie bisher werde man sich genau an die zwischen den Vertragspartnern getroffenen Vereinbarungen halten. Der darin fixierte mehrstufige Mechanismus sieht zum jetzigen Zeitpunkt keinen sofortigen Ausstieg vor.

    Rückfragehinweis:

    Euler Hermes Kreditversicherungs-AG     Ruth Bartonek     Telefon: +49-40-8834-9241     ruth.bartonek@eulerhermes.com     Schweizerische Exportrisikoversicherung (SERV)     Sonja Kohler     Tel: +41-44-384 4719     sonja.kohler@serv-ch.com     Oesterreichische Kontrollbank AG (OeKB)     Peter Gumpinger     Tel: +43-1-531 27-2441     peter.gumpinger@oekb.at


ots Originaltext: OeKB - Oesterreichische Kontrollbank AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: OeKB - Oesterreichische Kontrollbank AG

Das könnte Sie auch interessieren: