Aleris International, Inc.

Aleris ernennt Ingrid Jorg zum Senior Vice President & General Manager, Global Markets

Cleveland (ots/PRNewswire) - Aleris ernannte Ingrid Elisabeth Jorg mit Wirkung zum 1. Februar 2012 zum Senior Vice President und General Manager, Global Markets. Jorg wird für die Leitung der Unternehmensbereiche Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Fahrzeuge und Wärmetauscher verantwortlich sein.

Vor ihrem Wechsel zu Aleris bekleidete Jorg verschiedene leitende Positionen bei Alcoa und war dort zuletzt als Chefin des europäischen und lateinamerikanischen Geschäftsbereichs Hüttenerzeugnisse tätig. Davor war sie bei AMAG Austria in verschiedenen Positionen in den Vertrieb und das Marketing von Glanzprodukten eingebunden.

Ihr MBA-Studium absolvierte Jorg an der Universität Linz in Österreich.

Informationen zu Aleris

Aleris ist ein Privatunternehmen, das bei Aluminiumwalzprodukten, Strangpressprofilen und der Wiederaufbereitung von Aluminium weltweit führend ist. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Cleveland Ohio und betreibt mehr als 40 Produktionsstätten in Nordamerika, Europa und Asia. Besuchen Sie http://www.aleris.com für nähere Informationen.

Vorausschauende Aussagen

Bei bestimmten Aussagen in dieser Pressemitteilung handelt es sich um "vorausschauende Aussagen" im Sinne der US-Wertpapiergesetze. Aussagen, die auf Überzeugungen und Erwartungen beruhen und die Begriffe "können", "könnten", "würden", "sollten", "werden", "glauben", "erwarten", "vorhersehen", "planen", "schätzen", "abzielen", "prognostizieren", "entgegensehen", "beabsichtigen" sowie ähnliche Begriffe enthalten, sind vorausschauende Aussagen, die sich auf zukünftige Ereignisse und Umstände beziehen. Vorausschauende Aussagen beziehen sich auf zukünftige Rohstoffkosten und -preise, Produktionsmengen, Branchentrends, die Nachfrage nach unseren Produkten und Dienstleistungen, erwartete Kosteneinsparungen, voraussichtliche Erträge aus neuen Produkten oder Betriebseinrichtungen sowie geschätzte Betriebsergebnisse. Vorausschauende Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse erheblich von den in vorausschauenden Aussagen implizit oder explizit zum Ausdruck gebrachten Ergebnissen abweichen. Zu den bedeutenden Faktoren, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse erheblich von den in vorausschauenden Aussagen implizit oder explizit vorweggenommenen Ergebnissen abweichen, zählen unter anderem: (1) unser Fähigkeit, Geschäftsstrategien erfolgreich umzusetzen; (2) die zyklische Natur der Aluminiumbranche, unserer Endverbrauchersegmente sowie der Branchen unserer Kunden; (3) unsere Fähigkeit, erhebliche Auflagen für Kapitalaufwendungen erfüllen zu können; (4) die grundsätzliche Wechselhaftigkeit der wirtschaftlichen Bedingungen auf globaler und regionaler Basis; (5) unsere Fähigkeit, verbindliche Verträge für Aluminium, Erdgas oder sonstige Rohstoffderivate abschliessen bzw. Vereinbarungen mit unseren Kunden treffen zu können, um die Preisschwankungen bei Rohstoffen sowie Veränderungen der Metallpreise wirksam auszugleichen; (6) steigende Rohstoff- und Energiekosten; (7) der Verlust von Auftragsvolumina unserer Grosskunden und die Kundenbindung; (8) unsere Fähigkeit, einen ausreichenden Kapitalfluss erwirtschaften zu können, um erforderliche Kapitalaufwendungen zu tätigen und unseren Schuldentilgungsauflagen nachzukommen; (9) Preisaktivitäten unserer Wettbewerber, der Wettbewerb zwischen Aluminium und Alternativmaterialien sowie die allgemeine Wettbewerbssituation in unseren Branchensegmenten; (10) allgemeine Risiken im Zusammenhang mit Investitionen und der Geschäftstätigkeit auf globaler Basis, darunter politische, soziale, ökonomische, wechselkursbedingte sowie regulierungstechnische Faktoren; (11) Verbindlichkeiten sowie Kosten für die Einhaltung von Rechtsvorschriften, insbesondere im Hinblick auf Umweltgesetze, Arbeitsgesetze sowie Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften und (12) sonstige Faktoren, die im Rahmen der Eingaben bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) sowie im Abschnitt "Risk Factors" in diesen Dokumenten näher erörtert werden. Investoren, potenzielle Investoren und sonstige Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, diese Faktoren bei der Bewertung von vorausschauenden Aussagen in Betracht zu ziehen, und sich grundsätzlich nicht unverhältnismässig auf vorausschauende Aussagen zu verlassen. Wir übernehmen keinerlei Verpflichtung, vorausschauende Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um diese an neue Informationen, zukünftige Ereignisse oder sonstige Entwicklungen anzupassen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120201/CL45778LOGO)

Kontakt:

Kristen Bihary, +1-216-910-3664



Weitere Meldungen: Aleris International, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: