Aleris International, Inc.

Chapter 11 Verfahren der Aleris International abgeschlossen

    Beachwood, Ohio, June 2, 2010 (ots/PRNewswire) - Aleris International, Inc. ein weltweit führendes Unternehmen für gewalzte Aluminiumprodukte, Alupressprofile und Recycling, gab heute bekannt, dass sein Chapter 11 abgeschlossen und das Unternehmen finanziell und betrieblich restrukturiert wurde.

    Steven J. Demetriou, Chairman und CEO bei Aleris, sagte, "Wir haben die vergangenen 15 Monate dazu verwendet, die Kosten zu reduzieren und unsere Betriebsabläufe weltweit zu verbessern, und bieten unseren Kunden dabei zugleich einen Mehrwert. Heute sind wir gut positioniert, um auf dem globalen Markt am Wettbewerb mit einer signifikant erhöhte finanzielle Flexibilität und einer starken Produktionsplattform teilzunehmen. Auf diesem Fundament werden wir weiter zum Wohle unserer Stakeholder aufbauen."

    "Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, der Wertschätzung für all unsere fleissigen Mitarbeiter auf der ganzen Welt Ausdruck zu verleihen, die dazu beigetragen haben, unsere Restrukturierung zu einem Erfolg zu machen, und die einen wichtigen Teil unserer Zukunft bilden werden. Weiterhin möchte ich unseren Gläubigern danken, die ihr Vertrauen in Aleris dadurch bewiesen haben, dass sie unserem Restrukturierungsplan zugestimmt und das Bezugsrechtsangebot, welches Teil dieses Planes war, angenommen haben."

    Aleris ist ein Unternehmen in Privatbesitz, mehrheitlich gehalten durch eine Miteigentümergemeinschaft, die wiederum angeführt wird von diversen Investmentfonds, welche von Oaktree Capital Management, L.P., Tochtergesellschaften der Apollo Management, L.P. und den Sankaty Advisors, LLC verwaltet werden. Im Zusammenhang mit dem Abschluss ihres Chapter 11 Verfahrens, Aleris schloss heute sein Bezugsrechtsangebot bei einem Betrag von US$609 Millionen ab, der sich aus US$45 Millionen unbesicherter Anleihen mit einer Laufzeit von 10 Jahren und aus bis zu US$564 Millionen in Form von neuem Eigenkapital zusammensetzt. Darüber hinaus hat Aleris einen von den Gläubigern bestätigten vermögensgestützten revolvierenden Kreditrahmen in Höhe von US$500 Millionen und über US$300 Millionen an Liquidität.

    Bezüglich der Aleris Deutschland Holding GmbH, einer nicht-operative Holdinggesellschaft ohne Angestellte oder Betriebsvermögen, die keine Geschäftstätigkeit betreibt, wurde das Chapter 11 Verfahren ebenfalls abgeschlossen.

    Über Aleris

    Aleris International, Inc. ist ein globaler Marktführer bei Aluminium-Walzprodukten und Alupressprofilen, bei Aluminium-Recycling und der Herstellung spezifischer Legierungen. Mit Hauptsitz in Beachwood, Ohio, einem Vorort von Cleveland, betreibt das Unternehmen über 40 Produktionsstätten in Nordamerika, Europa, Südamerika und Asien und beschäftigt ca. 6.500 Mitarbeiter. Für weitere Informationen über Aleris, besuchen Sie bitte unsere Website unter http://www.Aleris.com.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050504/CLW056LOGO )

ots Originaltext: Aleris International, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  U.S. Media - Kekst & Company, Ruth Pachman,
+1-212-521-4891, oderDavid Lilly, +1-212-521-4878; Europe Media -
Hering Schuppener, AlexSeiler, +49-69-921874-54



Weitere Meldungen: Aleris International, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: