Aleris International, Inc.

Aleris International, Inc. gibt neuen Leiter von Aleris Americas bekannt

    Beachwood, Ohio (ots/PRNewswire) -

    Aleris International, Inc. hat heute bekannt gegeben, dass Galdino Claro am 3. Juni 2008 Aleris als stellvertretender Vorsitzender und Geschäftsführer von Aleris Americas beitreten wird. Claro wird Steven J. Demetriou berichten, dem Vorstandsvorsitzenden und Hauptgeschäftsführer. In dieser Funktion wird Claro für sämtliche Geschäftstätigkeiten von Aleris in Nord-, Mittel- und Südamerika verantwortlich sein.

    Während seiner gesamten Karriere in der Metallindustrie hatte der 49-jährige Claro wichtige Funktionen im Betrieb, im Marketing und in der Produktentwicklung inne, die ausgedehnte globale Verantwortlichkeiten beinhalteten. Seit September 2007 war er als Präsident und Geschäftsführer der Heico Metal Processing Group tätig, eines Grosskonzerns mit einem Umsatz von 2 Milliarden USD und Geschäftstätigkeiten in den Vereinigten Staaten, Kanada und Europa.

    Davor verbrachte Claro mehr als 20 Jahre bei Alcoa Inc., wo er zuletzt die Position des Vizepräsidenten für die Geschäftstätigkeiten von Alcoa Global Packaging innehatte. In dieser Eigenschaft beaufsichtigte er den Betrieb in 86 Produktionsanlagen und acht Forschungs- und Entwicklungszentren in den Vereinigten Staaten, Lateinamerika und Europa. Als Präsident der Alcoa China & Korea Holding Company in den Jahren 2002 bis 2005 leitete Claro das bedeutende strategische Wachstum in der Region und war für acht Joint Ventures und hundertprozentige Konzernunternehmen verantwortlich, die das Schmelzen, die Veredelung und das Walzen von Aluminium sowie das Strangpressen von harten Legierungen umfassten. Davor hatte er unter anderem folgende Positionen inne: Präsident von Alcoa Europe Extrusions; geschäftsführender Direktor von Alcoa Northern European Extrusions; geschäftsführender Direktor von Alcoa Latin America's Cargo-Van Business Unit; und geschäftsführender Direktor und Direktor für die Produktentwicklung von Alcoa Latin America's Semi-Fabricated Products Division.

    "Mit seiner breit gefächerten Erfahrung in der erfolgreichen Verwaltung globaler Geschäftstätigkeiten hat Galdino die Fähigkeit bewiesen, die Geschäftsleistung zu verbessern, ein langfristiges profitables Wachstum zu fördern und Geschäftsbereiche unter einer gemeinsamen Vision zu vereinen", sagte Demetriou. "Wir freuen uns auf den Gewinn, den seine Leitung von Aleris Americas bringen wird."

    Claro wurde vom International Labour Office (I.L.O.) in Nichi-Chiba, Japan, als "Expert in Quality" ausgezeichnet und ist Inhaber des ersten akademischen Studienabschlusses in Maschinenbau der Universität von Taubate in Sao Paulo, Brasilien.

    Aleris International, Inc. ist ein weltweit führendes Unternehmen für gewalzte Aluminiumprodukte, Aluminiumstrangpressen, Aluminiumrecycling und die Herstellung spezifikationskonformer Legierungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Beachwood, einer Vorstadt von Cleveland im US-Bundesstaat Ohio, betreibt 47 Produktionsstätten in Nordamerika, Europa, Südamerika und Asien und beschäftigt ca. 8.800 Mitarbeiter. Für weitere Informationen über Aleris besuchen Sie bitte unsere Website unter http://www.aleris.com

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050504/CLW056LOGO )

    Website: http://www.aleris.com

ots Originaltext: Aleris International, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
William Sedlacek von Aleris International, Inc., Tel.:
+1-216-910-3522 ; Foto: NewsCom:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050504/CLW056LOGO, AP-Archiv:
http://photoarchive.ap.org, PRN Photo Desk, photodesk@prnewswire.com



Weitere Meldungen: Aleris International, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: