Polytec Holding AG

euro adhoc: Polytec Holding AG
Fusion/Übernahme/Beteiligung
Übernahme der PEGUFORM GROUP - "Aufstieg zu den TOP 100 Lieferanten der Automobilindustrie"

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 29.08.2008 Hörsching, 29. August, 2008 (VSE: PYT) - Die POLYTEC HOLDING AG übernimmt die PEGUFORM GROUP, einen der führenden europäischen Automobilzulieferer, von CERBERUS Capital Management L.P. Die POLYTEC GROUP steigt, mit einem kombinierten Jahresumsatz von 2,2 Mrd. EUR, zu den TOP 100 Lieferanten der Automobilindustrie auf. POLYTEC GROUP Die POLYTEC GROUP, mit Hauptsitz in Hörsching bei Linz (Österreich), ist mit einem Umsatz von rd. 800 Mio. EUR (Ausblick 2008) und 6.500 Mitarbeitern einer der namhaften europäischen Lieferanten der Automobil- u. Nutzfahrzeugindustrie. Das Unternehmen produziert und assembliert an insgesamt 29 Standorten in Europa, Nord Amerika und Süd Afrika. Zu den wesentlichen Produkten gehören Türverkleidungen, Dachhimmel, Motorraumteile und Exterieurteile für PKWs, sowie Composites Teile (SMC) für PKWs und Nutzfahrzeuge. Die wesentlichen Kunden sind BMW (26%), Mercedes (12%) sowie VW/Audi (11%). PEGUFORM GROUP Die PEGUFORM GROUP mit Hauptsitz in Bötzingen (Deutschland), gehört mit einen Konzernumsatz 2007 von 1,4 Mrd. EUR und rund 7.000 Mitarbeitern zu den führenden europäischen Herstellern von Systemen und Modulen für den Interieur- und Exterieurbereich von PKW´s. Zu den wesentlichen Produkten zählen Stoßfängersysteme und Frontendmodule sowie Cockpits und Türverkleidungen. Das Unternehmen produziert und assembliert an insgesamt 18 Standorten in Europa, Brasilien und Mexiko sowie 3 Joint Ventures in Spanien, Portugal und China. Zu den Hauptkunden zählen: SEAT (22%), AUDI (20%), VW (20%), BMW (10%). PEGUFORM GROUP zählt sowohl bei der Produktion von Stoßfängersysteme und Frontendmodule als auch bei Türverkleidungen zu den führenden Unternehmen in Europa. STRATEGISCHE BEDEUTUNG Durch die Übernahme und Zusammenführung der PEGUFORM GROUP mit der POLYTEC GROUP ist nicht nur ein wichtiger Schritt in Richtung einer globalen Positionierung des Konzerns durch die neuen Standorte in Mexiko, Brasilien sowie Joint Ventures in China, Portugal und Spanien gelungen, sondern konnte auch die Position bei wichtigen Produkten und Kunden ausgebaut werden. Auf Grund der Übernahme erreicht die POLYTEC GROUP einem kombinierten Jahresumsatz von rd. 2,2 Mrd. EUR und zählt damit zu den 100 größten Automobilzulieferern weltweit (ca. Rang 60). - Breite Positionierung in der Europäischen Automobilindustrie: - Übernahme einer wesentlichen Position als Lieferant von Türverkleidungen in Deutschland - Übernahme einer wesentlichen Position als Lieferant von Stoßfängersystemen und Frontendmodulen in Deutschland und Spanien - Ausbau der Position als europäischer Hersteller von Composites Teilen für die Fahrzeugindustrie Der Kaufpreis, über welchen Stillschweigen vereinbart wurde, wird mit Barmitteln sowie verfügbaren Kreditlinien finanziert. Eine Kapitalerhöhung ist nicht notwendig und aus heutiger Sicht auch nicht geplant. Für den Abschluss der Übernahme sind kartellbehördliche Zustimmungen erforderlich. Ein Closing wird bis Ende September/Anfang Oktober 2008 erwartet. ****************************** TELEFONKONFERENZ: Anlässlich der aktuellen Ereignisse finden heute gesonderte Telefonkonferenzen für Presse (10:30 CET) und Analysten/Investoren (13:00 CET) statt. Unterlagen und Einwahldaten erhalten sie unter folgender Nummer +43 (0) 7221/701-292 bzw. unter der E-Mail: investor.relations@polytec-group . Die Vorstandsvorsitzenden der POLYTEC GROUP sowie der PEGUFORM GROUP stehen nach der Telefonkonferenz für Einzelgespräche zur Verfügung. Um vorherige Anmeldung bei untenstehendem Kontakt wird ersucht. PRESSEUNTERLAGEN: Bildmaterial zur uneingeschränkten Nutzung sowie eine Präsentation mit den wesentlichen Informationen über Produkte, Kunden sowie Standorte finden sie unter folgendem Link - www.polytec-group.com Weiterführende Information zur PEGUFORM GROUP - www.peguform.de Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Polytec Holding AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Manuel TAVERNE POLYTEC GROUP Investor Relations Tel.+43(0)7221/701-292 manuel.taverne@polytec-group.com Branche: Zulieferindustrie ISIN: AT0000A00XX9 WKN: A0CA1R Index: ATX Prime Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Handel

Das könnte Sie auch interessieren: