Continental AG

Automobilclubs und Stiftung Warentest bewerten Continental-Reifen "besonders empfehlenswert"

    Hannover (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Bei den Sommerreifentests der großen europäischen Automobilclubs und der Stiftung Warentest sind die Produkte von Continental mit der jeweils höchsten vergebenen Wertung beurteilt worden. Für den ContiPremiumContact 2 kamen sowohl der ADAC als auch der österreichische ÖAMTC und der Touring Club Schweiz zum Urteil "besonders empfehlenswert". Die Stiftung Warentest bewertete ihn mit "gut": Die Testredaktionen prüften Sommerreifen der Dimensionen 205/55 R 16 W, geeignet für die automobile Mittelklasse, und Reifen in der Größe 185/60 R 14 H für die Kompaktklasse.

    Die Fachleute hatten im Vergleich der Kompaktklasse-Reifen 18 Modelle, in der größeren Dimension 17 Modelle am Start. Dabei wurden vor allem die Produkte der europäischen Hersteller als empfehlenswert beurteilt. So erhielt auch der neue Uniroyal-Reifen RainExpert sowie der Semperit Comfort-Life von allen genannten Testredaktionen ein "sehr empfehlenswert" beziehungsweise "gut". Kritisch fiel dagegen die Beurteilung der asiatischen Billig-Importe aus: Wegen der "ungenügenden Fahreigenschaften" (ÖAMTC) vor allem auf nasser Straße raten die Clubs deutlich von ihnen ab.

    Die Tatsache, dass ein Sommerreifen wie der Wanli S 1032 mit M+S-Markierung gekennzeichnet ist, ohne jegliche Wintereignung zu besitzen, ist eine offensichtliche Irreführung der Autofahrer. "Hier fehlen klar definierte Regeln und Mechanismen, um solche Produkte gar nicht erst auf dem europäischen Markt zuzulassen oder sie vom Markt zu verbannen", so Continental-Pressesprecher Alexander Lührs.

    Der Continental-Konzern gehört mit einem Umsatz von mehr als 24 Mrd. Euro im Jahr 2008 weltweit zu den führenden Automobilzulieferern. Als Anbieter von Reifen, Bremssystemen, Systemen und Komponenten für Antrieb und Fahrwerk, Instrumentierung, Infotainment-Lösungen, Fahrzeugelektronik und technischen Elastomerprodukten trägt das Unternehmen zu mehr Fahrsicherheit und zum Klimaschutz bei. Continental ist darüber hinaus ein kompetenter Partner in der vernetzten, automobilen Kommunikation. Das Unternehmen beschäftigt nahezu 140.000 Mitarbeiter an rund 190 Standorten in 35 Ländern.

    Jeder vierte Reifen in Europa wird von Marktführer Continental hergestellt. In der Erstausrüstung fahren sogar mehr als 30 Prozent aller europäischen Neuwagen auf Continental-Reifen aus den Werkshallen. Die Reifen-Divisionen sind ein Offizieller Sponsor der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010[TM] in Südafrika. Weitere Informationen finden Sie unter www.ContiSoccerWorld.de.


ots Originaltext: Continental AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Alexander Lührs
Continental AG I Rubber Group
Leiter Öffentlichkeitsarbeit I Division Pkw-Reifen

Büttnerstr. 25, 30165 Hanover, Germany

Email: Alexander.Luehrs@conti.de
Phone:  +49 (0) 511 938 - 26 15
Mobile: +49 (0) 160 - 939 624 76
Fax:      +49 (0) 511 938 - 24 55

Klaus Engelhart
Continental AG I Rubber Group
Pressereferent I Press Officer
Öffentlichkeitsarbeit I Division Pkw-Reifen

E-Mail: klaus.engelhart@conti.de
Tel.: +49 (0) 511 938 - 2285
Fax:  +49 (0) 511 938 - 2455

www.continental-corporation.com

Mediendatenbank unter www.mediacenter.continental-corporation.com



Weitere Meldungen: Continental AG

Das könnte Sie auch interessieren: