TÜV Nord Gruppe

TÜV NORD eröffnet Repräsentanz in Second Life: Per Avatar ins Innere einer Brennstoffzelle

    Hannover (ots) - Wie sich Technik spielerisch erleben lässt, demonstriert die TÜV NORD Gruppe jetzt (ab 7. Dezember, 17 Uhr) mit interaktiven Lerninstallationen auf der bekanntesten dreidimensionalen Plattform der Welt, Second Life. Das Unternehmen, einer der führenden technischen Dienstleister Deutschlands, eröffnete dort eine Repräsentanz. "Wir betreiben hier ein wichtiges Versuchslabor, um uns mit der Wissenscommunity der ganzen virtuellen Welt zu vernetzen, aber auch um unsere eigene internationale Organisation in über 70 Ländern rund um den Globus aktiv einzubeziehen", so Dr. Guido Rettig, Vorsitzender des Vorstands der TÜV NORD Gruppe. Per Avatar, das sind die grafischen Stellvertreter der Nutzer, können Besucher zunächst in das faszinierende Innere einer Brennstoffzelle eintauchen oder sich mit der Funktionsweise eines Bodenradargeräts auseinander setzen und dabei Geld verdienen. "Auf der Weltkarte von Second Life findet man uns auf der Insel ,TUV NORD' ", so Projektleiter Frank Boerger.

    Über die Aktivitäten wollen Dr. Rettig und Gunnar Thaden, IT-Leiter der TÜV NORD Gruppe, mit der Organisation und den über 5.000 Wissenschaftlern und Ingenieuren die 3D-Welt und ihre Möglichkeiten entdecken, sie mit eigener Kompetenz und Expertise aktiv bereichern und umgekehrt auch davon profitieren: In der virtuellen TÜV-STATION nahe dem zentralen Landepunkt wird über die Zukunfts-Kompetenz der Gruppe informiert. Von dort aus geht es per Teleport weiter zu den interaktiven Lerninstallationen. Thaden hat ein starkes Interesse an der virtuellen 3D-Welt: "Second Life bietet eine ideale Plattform für Entwicklungen in den Bereichen Simulation und Virtualisierung. Wir starten hier zunächst mit dem Zukunftsthema Klimaschutz."


ots Originaltext: TÜV Nord Gruppe
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
TÜV NORD Gruppe Konzern-Kommunikation
Jochen May
Telefon 0511 986-1421, Fax -28991421
Tim Kreitlow
Telefon 0511 986-1270, Fax -28999747
Mail: presse@tuev-nord.de
Web: www.tuev-nord.de/presse



Weitere Meldungen: TÜV Nord Gruppe

Das könnte Sie auch interessieren: