GfK Switzerland AG

Vertrag zur Radioreichweitenmessung in der Schweiz verlängert

Hergiswil / Nürnberg (ots) -

In der Schweiz hat die Mediapulse AG ihren Vertrag mit GfK zur
Messung der Radiohörerreichweiten um weitere drei Jahre 
verlängert. 

GfK misst die Radioquoten in der Schweiz bis Ende 2016 elektronisch. Zudem gibt es die Option einer weiteren Vertragsverlängerung über das Jahr 2017 hinaus. Die Schweiz ist eines der wenigen Länder in Europa, das über eine elektronische Radioreichweitenmessung verfügt.

Seit dem Jahr 2001 werden in der Schweiz die Radioquoten elektronisch gemessen und nicht mehr über Befragungen erhoben. Dafür wird die so genannte Mediawatch eingesetzt. Dieses Gerät ist eine High-Tech-Uhr, die alle im Umfeld ihres Trägers laufenden Radioprogramme identifiziert. Das Marktforschungsinstitut analysiert täglich die Daten von 1.012 Geräten und errechnet daraus die Quote aller relevanten Schweizer Radioprogramme sowie der des benachbarten Auslands im Grenzgebiet. Insgesamt verfügt das permanente Radioforschungspanel über 26.312 Teilnehmer. Jeder Teilnehmer erhält zweimal im Jahr für eine Woche eine Mediawatch, mit der sein Radiokonsum aufgezeichnet wird.

Peter Meyer, Managing Director von GfK Switzerland: "In der Schweiz freuen wir uns sehr über diese Vertragsverlängerung. Sie zeigt das Vertrauen unseres Kunden in unsere Messtechnologie und Methodenexpertise sowie auch die Überzeugung des Marktes für gemessene Radioquoten."

GfK erfasst auch Radiohörerquoten in Ländern wie Australien, Belgien, den Niederlanden, Österreich sowie der Ukraine. Als Anbieter von TV-Einschaltquoten ist das Marktforschungsinstitut in Ländern wie Belgien, Deutschland, dem Libanon, den Niederlanden, Österreich und Portugal aktiv. Vor kurzem erhielt es einen Großauftrag in Brasilien. Zudem misst GfK zukünftig auch die TV-Einschaltquoten in Marokko.

Über GfK

GfK steht für zuverlässige und relevante Markt- und Verbraucherinformationen. Durch sie hilft das Marktforschungsunternehmen seinen Kunden, die richtigen Entscheidungen zu treffen. GfK verfügt über langjährige Erfahrung im Erheben und Auswerten von Daten. Rund 13.000 Experten vereinen globales Wissen mit Analysen lokaler Märkte in mehr als 100 Ländern. Mithilfe innovativer Technologien und wissenschaftlicher Verfahren macht GfK aus großen Datenmengen intelligente Informationen. Dadurch gelingt es den Kunden von GfK, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und das Leben der Verbraucher zu bereichern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gfk.com/de. Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/gfk_de

Kontakt:

V.i.S.d.P.
GfK SE, Corporate Communications
Jan Saeger
Nordwestring 101
90419 Nürnberg
T +49 911 395 4087
public.relations@gfk.com



Weitere Meldungen: GfK Switzerland AG

Das könnte Sie auch interessieren: