GfK Switzerland AG

GfK Business Reflector 2014
Reputation Schweizer Unternehmen

Hergiswil (ots) - Migros und die Swatch Group wechseln zum vierten Mal in Folge die Spitzenposition. In diesem Jahr ist es erneut die Migros, welche die beste Reputation unter den 52 führenden Schweizer Unternehmen geniesst. Der branchenübergreifende Reputationsindex ist im Jahr 2014 signifikant gestiegen, was auf die Erholung der allgemeinen Wirtschaftslage zurückzuführen ist. Das positive Klima führt dazu, dass die Unternehmen insgesamt weniger kritisch beurteilt werden. Mehr als die Hälfte der 20 SMI-Titel und 32 grössten Unternehmen konnten ihre Reputation im Vergleich zum Vorjahr verbessern. Insgesamt steigen die Reputationswerte nun erstmals seit 4 Jahren wieder und der Trend der sinkenden Reputationswerte ist gebrochen. Für Mario Schranz (fög / Universität Zürich) ist dies ein besonders wichtiger Punkt, welcher auch auf das steigende Zukunftsvertrauen, also den Anstieg der Konsumentenstimmung neben den positiven Konjunkturdaten, zurückzuführen ist.

Nach 2010 und 2012 steht die Migros in diesem Jahr wiederum an der Spitze der 52 untersuchten Firmen. Dies ist vor allem auf ihren Vorsprung gegenüber der Swatch Group hinsichtlich Nachhaltigkeit zurückzuführen. Die letztjährige Siegerin Swatch Group liegt nur knapp hinter der Migros auf Rang 2 und bestätigt damit ein weiteres Mal ihre ausgezeichnete Reputation. Migros und Swatch Group bilden zusammen seit 5 Jahren das Spitzenduo als beliebteste Unternehmen der Schweizer Bevölkerung. Gemäss Mario Schranz ist dies vermutlich kein Zufall, sind sie doch die prominenten Vertreter einer nach wie vor verbreiteten Swissness.

Auf dritter Position liegt der Schokoladeproduzent Lindt & Sprüngli. Das Unternehmen hält diesen Rang seit 2009 und profitiert ebenfalls von seinem Ruf als volkswirtschaftlich verantwortliches Unternehmen. Geberit kann den vierten Rang verteidigen. Neu in den Top 10 ist Richemont (von Rang 18 auf 10). Coop, Raiffeisenbank, Emmi, Swisscom und Rolex konnten ihre Position in den Top 10 behaupten.

Studieninformation

Die repräsentative Studie GfK BusinessReflector ist seit über sieben Jahren ein wichtiger Seismograph in der Schweizer Unternehmenslandschaft. Ziel der Studie ist ein objektives und präzises Reputations-Monitoring für kommerzielle Unternehmen. Dabei werden unter anderem Aspekte wie Image, Bekanntheit, Qualität, Innovation, emotionale Komponenten und Nachhaltigkeit untersucht. Die Ergebnisse basieren auf über 3'500 schweizweit geführten Interviews. Die Umfrage wird in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut Öffentlichkeit und Gesellschaft (fög) der Universität Zürich durchgeführt.

Kontakt:

Auskünfte zu Studiendesign und Methodik:
GfK Switzerland AG
Jörg Heinecke
joerg.heinecke@gfk.com
+41 (0)41 632 94 85

GfK Switzerland AG
Dr. Anja Reimer
anja.reimer@gfk.com
+41 (0)41 632 94 71

Auskünfte zu Studieninhalten:
Forschungsinstitut Öffentlichkeit und Gesellschaft fög
Dr. Mario Schranz
mario.schranz@foeg.uzh.ch
+41 (0)44 635 21 59



Weitere Meldungen: GfK Switzerland AG

Das könnte Sie auch interessieren: