Virtual Spectator

Disneys neue Folge der 'Pirates of the Caribbean' im Kino, auf hoher See und auf Ihrem PC

    Orlando, Florida (ots/PRNewswire) -

    Fans des Pirates of the Caribbean Teams können beim Volvo Ocean Race die Black Pearl (der schwarzen Perle) von Hafen zu Hafen in 3D begleiten. Virtual Spectator, ein globaler Innovator im Bereich der 3D-Sportübertragung, gibt die Vorstellung des kostenlosen Pirates 3D VS Raceviewer unter http://www.blackpearlracing.com bekannt.

    Der Pirates 3D VS Raceviewer übermittelt das Teamgefühl via Internet und bietet einzigartige Bild- und Farbübertragung der Pirates. Abgesehen von dem unglaublichen Einblicken in die Black Pearl können Benutzer vier interaktive Kamerawinkel, genau abgebildete Boote (mit genauer Segelposition), Wetterdaten -- auch Windgeschwindigkeit und Geschwindigkeit des Bootes sowie dessen Richtung, Isobare, Regen, Schnee, und Wolken -- sowie die Rennposition verfolgen.

    Der Pirates 3D VS Raceviewer bietet dem User Videoupdates für seine Applikation. Das beinhaltet den unbegrenzten Empfang von Segelsendungen, Videohighlights und mehr. Die Fans werden die 3D Darstellung des Volvo Ocean Race geniessen.

    Douglas L. King, Chairman und CEO von Virtual Spectator meint: "Virtual Spectator ist begeistert, mit Disney bei deren Teilnahme am Volvo Ocean Race zusammen zu arbeiten. Paul Cayard und das gesamte Pirates of the Caribbean Team haben eine enorme Fangemeinde. Wir sind hocherfreut, diesen Fans das Erlebnis bieten zu können, das Team zu begleiten."

    Gary Jobson, Weltklassesegler und mit dem Emmy ausgezeichneter Kommentator, kommentierte den Pirates 3D VS Race Viewer so: "Ich kann natürlich nicht parteiisch sein bei dieser Regatta, aber ich kann mir die Vorfreude der Fans vorstellen. Ich bin sicher, dass sie beeindruckt sein werden und ihre Aufmerksamkeit während des gesamten Rennens ihrem Team gelten wird."

    Curtis Worthy, Project Executive bei Virtual Spectator meinte: "Diese Zusammenarbeit mit den Pirates of the Caribbean zeigt unsere Fähigkeit, die Synergie des Team-Brandings bei einer Veranstaltung wie dem Volvo Ocean Race zu nutzen. Das führt nicht nur zu wertvollen Erfahrungen für die Zuschauer, sondern auch für die Sponsoren."

    Virtual Spectator plant weitere Teamversionen des 3D VS Raceviewer in der nahen Zukunft.

    Unternehmensprofil Virtual Spectator(TM)

    Virtual Spectator(TM) (http://www.virtualspectator.com) ist technologischer Vorreiter im Bereich der 3D Grafik, Animation, Ausbildung und Contentdistribution und verbessert die Visualisierung und das Verständnis von hochrangigen Sportereignissen. Die auf VS3D basierenden ausgezeichneten Grafik- und Animationsprodukte von Virtual Spectator(TM) waren die Technologie, die die Visualisierung von Weltklasse-Sportveranstaltungen wie die PGA Tour, Wimbledon, World Rally Championship, Volvo Ocean Race, Virtual Spectator(TM) Bermuda Masters Squash, Formel 1, America's Cup, ECB, Cricket Australia, The King Edward VII Gold Cup und die Olympischen Spiele ermöglichten. Das Sportmanagement und die Datenerfassungstechnologien von Virtual Spectator(TM) liefern interaktive Sportdaten, Statistiken und Grafiken zur Übertragung per Fernsehen oder via Internet. Virtual Spectator(TM) ist Mitglied der Investors Guaranty Global Alliance.

    Paul Cayard ist der erste amerikanische Skipper, der das Whitbread Round the World Race 1998 auf EF Language gewann. Er ist siebenfacher Segelweltmeister, fünffacher America's Cup Veteran und zweifacher Olympiateilnehmer. Er wurde auch 2002 in die Sailing World Hall of Fame aufgenommen und zum Rolex Yachtsman of the Year 1998 gekürt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.cayardsailing.com

    Die Black Pearl Teilnahme am Volvo Ocean Race 2005-06 ist das Ergebnis einer einzigartigen Filmmarketingpartnerschaft zwischen The Walt Disney Company und Volvo Ocean Race. Das Team der Pirates of the Caribbean, dessen Skipper Paul Cayard ist, besteht aus erfahrenen Seglern aus sechs Nationen. Sie haben fünf Siege in diesem schwierigen Rennen errungen. Weitere Informationen über das Team finden Sie unter http://www.blackpearlracing.com

    Das Volvo Ocean Race erstreckt sich über acht Monate und 31.250 Seemeilen. Es werden die tückischsten Segelreviere der Welt in neun Etappen und sieben Küstenregatten gesegelt, 10 Häfen werden weltweit angelaufen. Erstmalig in der Geschichte der Regatta begann das Rennen in Vigo, Spanien, am 12. November. Die Weltumsegelungsregatta geht von Spanien aus zunächst nach Kapstadt, Südafrika; dann nach Melbourne, Australien; nach einem Zwischenstopp in Wellington, Neuseeland eingelegt geht es nach Rio de Janeiro, Brasilien; von nach Baltimore/Annapolis, Maryland (USA); nach einem weiteren Zwischenstopp in New York City geht es nach Portsmouth, England; von hier nach Rotterdam, Niederlande; das Ziel ist Göteborg, Schweden. Die Boote werden im Juni 2006 dort erwartet. http://www.volvooceanrace.org

    Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest wird produziert von Jerry Bruckheimer, Regie führt Gore Verbinski; unter den Schauspielern sind u. A. Johnny Depp als Captain Jack Sparrow, Orlando Bloom als Will Turner und Keira Knightley als Elizabeth Swann zu nennen. Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest ist die sensationelle Fortsetzung des internationalen Kassenschlagers aus dem Jahr 2003. Die Premiere von Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest findet am 7. Juli 2006 in den USA statt.

@@start.t1@@      ANSPRECHPARTNER
      Jennifer Hall, Marketing Director - Pirates of the Caribbean -
      Cayard Sailing Inc
      Tel. +55-21-8202-7296                 Email Jennifer@piratesracing.org
      Carol Nicolau, Executive Director, Studio Communications,
      Buena Vista International
      Tel. +44-(0)-20-8222-2700          Email carol.nicolau@disney.com
      FOTOS lizenzgebührenfreie Fotos finden Sie unter http://media.vemuk.com
      Website: http://www.blackpearlracing.com
                    http://www.virtualspectator.com
                    http://www.cayardsailing.com
                    http://www.volvooceanrace.org@@end@@

ots Originaltext: Virtual Spectator
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Fred Winters, George Arzt Communications, Tel. +1-212-608-0333, bzw.
Virtual Spectator: Curtis Worthy, Image Action, +1-411-296-4483, App.
1021



Weitere Meldungen: Virtual Spectator

Das könnte Sie auch interessieren: