geva-institut

Mitarbeiterbefragungen transparent gemacht

München (ots) - Ziele, Hintergründe und Auswertungsmethoden einer Mitarbeiterbefragung sind für viele Beschäftigte undurchschaubar. Oft gibt es Vorbehalte gegenüber betriebsinternen Befragungen. Manchmal zu Recht, oft zu Unrecht. Aber auch Firmen sind nicht immer informiert, wie man eine Mitarbeiterbefragung professionell plant und die Ergebnisse zielführend umsetzt. Über das neue Themenportal http://www.mitarbeiterbefragungen.de können sich nicht nur Beschäftigte, sondern auch Firmen, die eine eigene Mitarbeiterbefragung durchführen wollen, vollumfänglich und kostenlos informieren. Von der Ideenfindung über die Kommunikation bis zur Analyse und Auswertung werden alle Schritte genau beschrieben. Experten und Referenzfirmen kommen zu Wort und man erhält wichtige Hinweise auf Fettnäpfchen, in die Unerfahrene gerne treten. Wie man aus den Befragungsergebnissen Handlungsfelder und Verbesserungsmaßnahmen ableitet, wird ebenfalls erläutert. Entwickelt und betreut wird das Themenportal von dem Münchner Mitarbeiterbefragungs-Spezialisten geva-institut, über dessen Arbeit man sich auf der Website umfangreich informieren kann. Besonders interessant: Nach Deutschland, Schweden und der Schweiz publizieren die Organisationspsychologen vom Münchner geva-institut fortan monatlich ein Länderportrait auf der Grundlage einer eigenen, internationalen Studie zur Arbeitszufriedenheit, Mitarbeitermotivation und Führung. Wer mehr erfahren will, besucht die Seite http://www.mitarbeiterbefragungen.de . ots Originaltext: geva-institut Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: geva-institut Gerhard Bruns Elisabethstraße 25 80796 München Tel.: 089-273211-400 www.geva-institut.de www.mitarbeiterbefragungen.de

Das könnte Sie auch interessieren: