Targetize Innovative Solutions

Jerusalem Post und Targetize bieten fortschrittliches Mobilportal an

    Herzelia, Israel (ots/PRNewswire) -

    - Der diese Woche eingeführte neue Dienst ermöglicht es Mobilfunkbenutzern, über Ihr mobiles Endgerät auf den Inhalt der JPost-Website zuzugreifen und diese zu durchsuchen

    Die Jerusalem Post (JPost), die führende israelische englischsprachige gedruckte und im Web erscheinende Tageszeitung, hat die Targetize Mobile Web-Lösung implementiert, um eine schnelle und leichte Suche und einen Abruf von Inhalten der Website und der Archive der Jerusalem Post zu ermöglichen. Der Dienst ist als Beta-Version kostenlos zugänglich und wird in der näheren Zukunft als bezahlter abonnementbasierter Dienst eingeführt. Eine Aktivierung ist ab sofort unter www.jpost.com möglich. Die aktuelle Sicherheitssituation in Israel hat zu einem hohen Traffic-Aufkommen auf der JPost-Website und viel Interesse am neuen Service "JPost Mobile" geführt.

    "Wir freuen uns sehr über die anfänglichen Ergebnisse unseres Targetize-System" bemerkte Moti Schwartz, Vice President New Media der Jerusalem Post. "Die Post ist wird als führende zuverlässige Quelle von Nachrichten und Informationen für den Nahen Osten angesehen, und eine grosse Anzahl von Nutzern aus aller Welt greifen täglich auf die Website zu. Wir haben ausserdem ein Renommee aufgebaut, neue Technologien frühzeitig zu übernehmen. Wir erwarten eine vollständig neue Dimension von Interessen und Umsätzen von Mobilfunkbenutzern, die auf Videoclips, Bilder und selbstverständlich Text zugreifen. Diese Initiative bietet uns einen Einstieg in den aufkeimenden Sektor für mobilen Webzugriff auf Basis der branchenführenden Plattform von Targetize."

    "Der neue Dienst bietet eine optimale Kombination aus Inhalten der Post, die für englischsprachige Benutzer in aller Welt mit einem Interesse an Israel und Judaismus attraktiv sind, und der Targetize-Technologie, die es der Jerusalem Post ermöglicht, ihre Inhalte über ein neues Medium zu vertreiben - über mobile Endgeräte", erklärte Avichai Levy, CEO von Targetize. "Durch unsere Technologie war die Jerusalem Post in der Lage, den Service schnell einzuführen - und ein einzigartig benutzerfreundliches Erlebnis zu bieten."

    Targetize, der führende Anbieter von mobiler Web-Suchtechnologie, hat ein detailliertes Pilottestprojekt des Systems für die JPost durchgeführt und das System innerhalb weniger Wochen für eine volle kommerzielle Betriebsbereitschaft weiterentwickelt.

    Informationen zu Targetize:

    Targetize bietet integrierte Suchsoftware für Mobiltelefone an. Das Unternehmen hat einen neuen Ansatz zur mobilen Suche entwickelt und implementiert, der über eine Liste relevanter Ergebnisse hinaus geht. Die TMW-Technologie analysiert die Benutzerinteressen, um "gezielte und priorisierte" Inhalte direkt vom Web auf die Anzeige des Endgeräts zu bringen. Dies ermöglicht die schnellere Bereitstellung von anspruchsvollem Content, der den persönlichen Interessen des Teilnehmers entspricht, was wiederum die Zufriedenheit und das Interesse der Benutzer steigert.

    Weitere Informationen erhalten Sie von:

      Maya Reitman
      Marketing Coordinator
      Targetize Mobile Web
      Tel: +972-(9)-955-5248
      Fax: +972-(9)-957-3618

HERZELIA, Israel, August 2 /PRNewswire/ --

    www.targetize.com

ots Originaltext: Targetize Innovative Solutions
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Maya Reitman, Marketing Coordinator, Targetize Mobile Web, Tel:
+972-(9)-955-5248, Fax: +972-(9)-957-3618



Weitere Meldungen: Targetize Innovative Solutions

Das könnte Sie auch interessieren: