Phantasialand Brühl

Phantasialand sagt Karibuni! - Willkommen im afrikanischen Themenhotel MATAMBA

Phantasialand sagt Karibuni! - Willkommen im afrikanischen Themenhotel MATAMBA

    Brühl (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Ein intensiver Kurzurlaub im eigentlich weit entfernten Kontinent: Die Gäste der Eröffnungsfeier des Hotels MATAMBA erlebten eine mitreißende Reise in eine lebensfrohe Welt. Mit beeindruckender Architektur und Kunst, kraftvollen Klängen, exotischen Gerüchen und Geschmackserlebnissen. "Karibuni!" - Das Phantasialand sagt "Willkommen!" im neuen Afrika-Hotel.

    Mehrere Hundert Gäste aus dem In- und Ausland wollten am 23.08.2008 bei der Zeremonie dabei sein. Die gestaltete das Phantasialand konsequent authentisch. Wie in Afrika üblich, beschloss das Pflanzen eines Baumes symbolisch den Hausbau. Und so packte auch Inhaber Robert Löffelhardt tatkräftig mit an, als ein Bananen-Hain als letzte Pflanzung im Garten eingebracht wurde. Ein Stück Afrika - tief verwurzelt in Brühl!

    Hotel MATAMBA bot Afrika mit allen Sinnen: Einen urtümlichen - an die Dogon-Kultur angelehnten - Baustil, eine Ausstattung, die exklusiv in einem Künstlerdorf in Kamerun angefertigt wird. Gewürzschulungen und Weinproben brachten die authentisch südafrikanische Küche des Hotels MATAMBA noch näher. Dazu breitete sich ursprüngliche Lebensfreude bei Trommelworkshops und Tanz zu afrikanischer Musik aus. Mit extra Programm für die kleinsten Gäste, die im besonders auf Familien ausgerichteten Hotel eine große Rolle spielen.

    Derart intensiv Afrika erleben können die Gäste des Hotels nun Tag für Tag. Phantasialand steht auch mit dem Hotel MATAMBA für die Liebe zum Detail, die sich hier unter anderem in leuchtenden, handgearbeiteten Stoffen und traditionellen Masken offenbart. Wer auf den Geschmack Afrikas kommen will, dem gelingt das unkompliziert und anregend in den beiden Themen-Restaurants und der Bar, die auch Gästen zur Verfügung stehen, die nicht im Hotel übernachten.

    Die Verbundenheit des Unternehmens mit Afrika geht über das Hotel hinaus. Deshalb war das Phantasialand auch stolz darauf, an diesem besonderen Tag zwei seiner Partner an seiner Seite zu wissen. Den Verein "Aktion Tagwerk", der sich mit der Aktion "Dein Tag für Afrika" für Bildungsprojekte engagiert. Und aus der engen Beziehung zu Kamerun heraus die "Bafut Union Germany", ein Kulturverein, der die Traditionen des Landes in Deutschland pflegt.

    Die 117 individuell geschnittenen Zimmer des Hotel MATAMBA verfügen über ein Doppelbett und einen separaten Schlafbereich. 500 Betten beherbergt das 3-Sterne-Plus-Hotel, das einzigartige Angebote sowohl für Familien, aber auch für den Geschäftskundenbereich "Business to Pleasure" offeriert.

    60 neue Arbeitsplätze wurden in Brühl geschaffen. Das Phantasialand hat 16,5 Millionen Euro in das Hotel MATAMBA investiert. Zusammen mit dem chinesischen Themenhotel LING BAO (650 Betten) bietet das Freizeitunternehmen jetzt insgesamt 1150 Betten an und setzt damit seine Ausrichtung zum Kurzurlaubsziel fort.


ots Originaltext: Phantasialand Brühl
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
PHANTASIALAND, Schmidt-Löffelhardt GmbH & Co. KG
Pressestelle: Stefanie Hohn, Achim Behn, Susanne Incze
Berggeiststraße 31-41, 50321 Brühl
Tel.: 0 22 32 / 36 - 204, - 372, -104, 307
presse@phantasialand.de ; www.phantasialand.de/presse



Weitere Meldungen: Phantasialand Brühl

Das könnte Sie auch interessieren: