Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

AGRANA Beteiligungs-AG

EANS-News: AGRANA Beteiligungs-AG
AGRANA erweitert ihre Präsenz in Südafrika und startet Produktion von Fruchtzubereitungen in Johannesburg

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Betriebseröffnung


Wien (euro adhoc) - AGRANA hat ihren neuen Produktionsstandort in Johannesburg
Ende Oktober in Betrieb genommen. Damit erweitert der Zucker- Stärke- und
Fruchtkonzern seine Präsenz in Südafrika um ein zweites Werk und produziert
nunmehr an drei afrikanischen Standorten - nämlich in Kairo, Kapstadt und
Johannesburg - Fruchtzubereitungen für die Molkerei-, Backwaren- und
Eiscremeindustrie. 

AGRANA wird die Produktion in Johannesburg mit jährlich rund 4.000 Tonnen
Fruchtzubereitungen und Sirupen starten. Versorgt wird damit vorerst primär der
lokale Markt, allerdings mit der Perspektive, zukünftig auch angrenzende Länder
zu beliefern. 

"Mit der Inbetriebnahme unseres Werks in Johannesburg setzen wir einen weiteren
Schritt im Rahmen unserer geographischen Expansion. Wir sehen in Afrika einen
Zukunftsmarkt mit hohem Wachstumspotential, zumal das Bevölkerungswachstum vor
allem in Nord- und Südafrika gegeben ist und sich Molkereiprodukte ständig
wachsender Beliebtheit erfreuen", so Johann Marihart, Vorstandsvorsitzender
AGRANA Beteiligungs-AG.
 
Was sind Fruchtzubereitungen?
Fruchtzubereitungen enthalten qualitativ hochwertige Früchte, welche in
flüssiger oder stückiger Form aufbereitet werden, um diese insbesondere in
Molkereiprodukten oder für die Eiscreme- und Backwarenindustrie einzusetzen. Sie
werden durch enge Forschungs- und Entwicklungszusammenarbeit mit den Kunden
individuell konzipiert und produziert. 

Über AGRANA
AGRANA ist das führende Zuckerunternehmen in Zentral- und Osteuropa, ist bei
Stärke ein führender Anbieter von Spezialprodukten in Europa sowie größter
Bioethanolproduzent in Österreich und Ungarn. Im Segment Frucht ist AGRANA
Weltmarktführer in der Herstellung von Fruchtzubereitungen für die
Molkereiindustrie und einer der führenden Produzenten von Fruchtsaftkonzentraten
in Europa. Im Geschäftsjahr 2010|11 erzielte AGRANA Umsatzerlöse von rund 2 Mrd.
EUR. AGRANA beschäftigt rund 8.000 Mitarbeiter an 53 Standorten in 26 Ländern
weltweit. 

Diese Presseaussendung ist auf Deutsch und Englisch auf www.agrana.com abrufbar.


Rückfragehinweis:
AGRANA Beteiligungs-AG
Mag.(FH) Hannes Haider
Investor Relations
Tel.: +43-1-211 37-12905
e-mail:hannes.haider@agrana.com

Mag.(FH) Christine Göller
Public Relations
Tel.: +43-1-211 37-12084
e-mail: christine.goeller@agrana.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: AGRANA Beteiligungs-AG
             Donau-City-Straße 9
             A-1220 Wien
Telefon:     +43-1-21137-0
FAX:         +43-1-21137-12045
Email:    info.ab@agrana.com
WWW:      www.agrana.com
Branche:     Nahrungsmittel
ISIN:        AT0000603709
Indizes:     WBI, ATX Prime
Börsen:      Präsenzhandel: Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: AGRANA Beteiligungs-AG

Das könnte Sie auch interessieren: