AGRANA Beteiligungs-AG

euro adhoc: AGRANA Beteiligungs-AG
Fusion/Übernahme/Beteiligung
AGRANA startet Apfelsaftkonzentratproduktion in China

-------------------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 12.06.2006 Wien/Peking - AGRANA, der führende europäische Produzent von Apfelsaftkonzentraten, engagiert sich im Rahmen eines Joint Ventures in China. AGRANA hat 50% des Produktionsunternehmens Xianyang Andre Juice Co. Ltd erworben, eine Tochtergesellschaft der an der Börse in Hong Kong notierten Yantai North Andre Juice Company, Ltd. Ein Teil des Investments wird im Rahmen einer Kapitalerhöhung in die Gesellschaft eingebracht und zum weiteren Ausbau der Fabrik verwendet werden. Die derzeitige Jahreskapazität von 30.000 Tonnen Apfelsaftkonzentrat soll bereits 2007 verdoppelt werden. China ist der weltgrößte Produzent für Apfelsaftkonzentrat. Die Produktionsmenge liegt je nach Ernte zwischen 500.000 und 600.000 Tonnen p.a., wovon 80 bis 85 % exportiert werden. Chinesischer Apfelsaft wird qualitativ als "süß" bezeichnet, da ihm die für europäisches Konzentrat typische Säure fehlt. Das neue AGRANA-Joint Venture Xianyang Andre Juice Co. Ltd. betreibt eine 2005 in Betrieb gegangene neue Fabrik direkt im größten Apfelanbaugebiet Chinas, in der Provinz Shaanxi. 2005 wurde bereits von August bis Dezember mit rund 160 Mitarbeitern rund 12.000 Tonnen Apfelsaftkonzentrat produziert. Für das Geschäftsjahr 2007 wird ein Umsatz von umgerechnet rund 24 mEUR erwartet. Der AGRANA-Joint Venture Partner Yantai North Andre besitzt insgesamt fünf weitere eigene Konzentratproduktionen. Zusätzlich wird derzeit eine Pektin-Produktion aufgebaut. Die Gruppe erwirtschaftete 2005 einen Umsatz von umgerechnet rund 66 mEUR. Die Verträge werden nach Vorliegen der Genehmigung durch die zuständigen Behörden wirksam. Sie finden diese Presseaussendung auch im Internet unter www.agrana.com. Ende der Mitteilung euro adhoc 12.06.2006 07:30:00 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: AGRANA Beteiligungs-AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragehinweis: AGRANA Beteiligungs-AG Mag. Doris Schober Investor Relations/Corporate Communications Tel.: +43-1-211 37-2084 e-mail:investor.relations@agrana.at Branche: Nahrungsmittel ISIN: AT0000603709 WKN: 779535 Index: ATX Prime, WBI Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Handel

Weitere Meldungen: AGRANA Beteiligungs-AG

Das könnte Sie auch interessieren: