SAFS AG

Erster Fitness-Bachelorstudiengang der Schweiz lanciert

Zürich (ots) - Die BA Private Berufsakademie Schweiz GmbH sorgt für den ersten Bachelor der Schweiz im Fitnessbereich: Anfang April 2006 haben die ersten Studierenden ihr Studium in Fitnessökonomie aufgenommen. Der neue Studiengang wird mit einem Bachelor of Arts gemäss Bologna-Reform honoriert. Fitness und Gesundheit sind Zukunftsmärkte. Branchenoptimierte Managementausbildungen fehlten jedoch bisher. Erstmals in der Schweiz wird nun ein entsprechender Studiengang angeboten. Der neu lancierte Studiengang Fitnessökonomie qualifiziert Führungskräfte explizit für den Fitnessbereich. Das Diplom entspricht einem international anerkannten Bachelor of Arts gemäss Bologna-Deklaration. Elf Studierende haben das Studium per April 2006 aufgenommen und werden nach erfolgreich absolvierten sechs Semestern den Hochschulgrad erreichen. Verantwortlich für die Fitness-Bacherlors ist die BA Private Berufsakademie mit Hauptsitz in Deutschland (http://www.private-ba.com), welche bisher vier unterschiedliche Studiengänge lanciert hat. In der Schweiz bietet die BA in Zusammenarbeit mit SAFS vorerst ausschliesslich den Studiengang Fitnessökonomie an. Weitere Studiengänge sind in Planung. SAFS, die swiss academy of fitness & sports, ist die grösste Fitness- und Sport-Ausbildungsstätte der Schweiz. Seit 1986 bildet die Schule Fachkräfte aller Bereiche der Fitnessbranche in modularen Lehrgängen bis zum eidgenössischen Fachausweis aus. SAFS ist Lizenzgeber von Les Mills, dem international standardisierten Group Fitness Programm (http://www.lesmills.ch) sowie Veranstalter der jährlichen FitMess (http://www.fitmess.ch) und der SAFS Fitness Convention in Zürich. Sowohl die Eidgenössische Hochschule für Sport Magglingen (http://www.ehsm.ch) und die ETH Zürich (http://www.ethz.ch) als auch die Universität Basel (http://www.unibas.ch) arbeiten bei ihren Sport-Studiengängen im Schwerpunkt Fitness mit SAFS als Bildungspartner im Group Fitness Bereich zusammen. ots Originaltext: SAFS Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Heinz Thürig Geschäftsführer BA Private Berufsakademie Schweiz GmbH Tel.: +41/44/404'50'70 E-mail: heinz.thuerig@safs.com Interne: http://www.safs.com Medienanfragen: Racerfish, Nadja Roth Tel.: +41/43/399'88'88 E-mail: roth@racerfish.com Internet: http://www.racerfish.com

Das könnte Sie auch interessieren: