Tiro Holding AG

Swiss FE Steel Group AG erhöht Eigenkapital auf CHF 22.0 Mio

-------------------------------------------------------------------------------- ots-CorporateNews übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Tiro Listing Partner, Zürich, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Tiro Holding AG, St. Gallen, hat heute mittels notarieller Beurkundung eine Aktienkapitalerhöhung der Swiss FE Steel Group AG, Baar (Zug) in der nominellen Höhe von CHF 21.9 Mio durchgeführt. Nach der Eintragung dieser Kapitalerhöhung beim zuständigen Handelsregister in der Schweiz wird sich das Kapital der neu unter Swiss FE Steel Group AG firmierenden Gesellschaft, vormals MC Solution Division AG, auf CHF 22.0 Mio belaufen. Die Kapitalerhöhung wurde vollständig gezeichnet. Hierbei wurde im Rahmen eines "Reverse Mergers" die TISAN Steel, welche durch Ernst & Young mit einem deutlich höheren Verkehrswert bewertet wurde, in die neue Swiss FE Steel Group AG eingebracht. Als Verwaltungsräte fungieren neu Herr Ihangir Demircic (Edelstahl Witten-Krefeld GmbH, 1964, Duisburg, Deutschland) als Präsident, Herr Dr. Peter Weber (Unternehmensberater, 1946, Gossau, Zürich, Schweiz) als Vizepräsident sowie Herr Andreas Kratzer (Azemos AG, Zürich, 1960, dipl. Wirtschaftsprüfer, Zürich, Schweiz). Als CEO der Gesellschaft wurde heute Herr Senol Simsek, technischer Betriebswirt (Unternehmensberater, 1965, Duisburg, Deutschland) bestellt. Die neue Swiss FE Steel Group AG wird den Gesellschaftssitz in Baar (Zug) unterhalten. Weiter ist vorgesehen, dass die Titel der Gesellschaft zeitnah, abhängig von einer Zwischenrevision der Wirtschaftsprüfer, an der Berner Börse zum Handel zugelassen werden. Nach Zulassung in Bern ist eine Sekundärlisting in Frankfurt vorgesehen. Tiro Listing Partner AG, eine 100-prozentige Tochter der Tiro Holding AG, führt das zeitnah anstehende Listing in Kooperation mit renommierten Schweizer Partnern durch. Zur Schweizer Tiro Holding AG gehört auch die Wertpapierhandelsbank VIALOR AG in Neukirchen-Vluyn, deren Schwerpunkte im Onlinehandel, in der Vermögensbetreuung und in der Anlageberatung liegen. Darüber hinaus repräsentiert sie das operative Geschäft der Finanzgruppe in Deutschland. Ein weiteres Tochterunternehmen ist die Tiro Listing Partner AG in Zürich, die sich auf Börsengänge spezialisiert hat und den von ihr begleiteten Unternehmen dazu umfangreiche Dienstleistungen im Bereich Marketing und Consulting bietet. Erst kürzlich in den Unternehmensverbund integriert wurde die VIALOR Corporate Finance AG, die derzeit noch als Taxline AG firmiert. Sie ist im Business-to-Business-Sektor tätig und stellt entsprechende Geschäftsverbindungen her, um die Position der Finanzgruppe im europäischen Ausland weiter zu stärken. Die Aktien der Tiro Holding AG (WKN: A0JNGV, ISIN: CH0024582063) sind an der Berner Börse notiert und werden im Frankfurter Freiverkehr (Parketthandel) sowie im Xetra gehandelt. Ende der Mitteilung euro adhoc 29.09.2006 20:01:00 -------------------------------------------------------------------------------- * Bitte Sperrfrist beachten * ots Originaltext: Tiro Holding AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragehinweis: Tiro Holding AG Ralf Goldermann Tel. +41/71/226 85 27 E-Mail: ir@tiro-holding.ch Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: CH0024582063 WKN: 2458206 Börsen: BX Berne eXchange / Geregelter Markt

Das könnte Sie auch interessieren: