Immofinanz Immobilien Anlagen AG

euro adhoc: IMMOFINANZ AG
Sonstiges
IMMOFINANZ begibt Wandelschuldverschreibungen mit einem Volumen von Euro 650 Mio. mit Erhöhungsoption

-------------------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 16.01.2007 Die IMMOFINANZ AG begibt Wandelschuldverschreibungen mit einem Angebotsvolumen von EUR 650 Mio. und einer Erhöhungsoption um bis zu Euro 100 Mio. Die Gesellschaft nützt damit die ihr von der Hauptversammlung am 28. September 2006 erteilte Ermächtigung. Die Laufzeit der Wandelschuldverschreibungen, mit denen das Recht auf Bezug von etwa 50 Mio. IMMOFINANZ-Aktien verbunden ist, beträgt 7 Jahre. Das Bezugsrecht der Aktionäre ist ausgeschlossen. Der Kupon und die Rendite bis zur Fälligkeit werden voraussichtlich zwischen 2,75 und 3,25% jährlich liegen und die Wandlungsprämie zwischen 27 und 32% über dem Referenzaktienkurs. IMMOFINANZ wird den Emissionserlös für die Finanzierung ihrer weiteren Expansion und der damit verbundenen Investitionsmöglichkeiten nutzen. Die Wandelanleihe wird ausschließlich institutionellen Investoren außerhalb USA, Kanada, Australien, Italien und Japan angeboten und wird nicht an Personen aus den USA, Kanada, Australien, Italien und Japan verkauft. Es wird kein öffentliches Angebot der Wandelschuldverschreibungen geben. J.P. Morgan Securities Ltd. fungiert als alleiniger Bookrunner der Emission. Co-Lead Manager sind Constantia Privatbank Aktiengesellschaft und Credit Suisse. Im Zusammenhang mit diesem Angebot kann J.P. Morgan Securities Ltd., in der Funktion als Stabilisierungsmanager, ab der Bekanntgabe der finalen Bedingungen dieses Angebots für einen kurzen Zeitraum nach der Emission Transaktionen im Hinblick auf die Stützung des Marktpreises der Schuldverschreibungen zu einem höheren Kurs vornehmen, als er sonst gegeben wäre. Allerdings besteht keine Verpflichtung für J.P. Morgan Securities Ltd., eine solche Stabilisierung durchzuführen. Sofern eine Stabilisierung begonnen wird, kann sie jederzeit beendet werden und wird spätestens am 19. Februar 2007 enden. Etwaige Stabilisierungen werden im Einklang mit der Verordnung EG 2273/2003, dem Financial Services Act und österreichischem Recht erfolgen. Diese Mitteilung dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Im Zusammenhang mit dem Angebot von Wertpapieren der Gesellschaft wurde und wird kein öffentliches Angebot von Wandelschuldverschreibungen oder Aktien der IMMOFINANZ durchgeführt. Die Verbreitung dieser Mitteilung und das Angebot und der Verkauf von Wandelschuldverschreibungen oder Aktien der IMMOFINANZ sind in einigen Staaten Beschränkungen unterworfen. Alle Empfänger dieser Mitteilung sollten sich daher über derartige Beschränkungen selbst informieren und diese beachten. Ein Prospekt im Sinne der Prospektrichtlinie wird nicht erstellt. Ende der Mitteilung euro adhoc 16.01.2007 08:25:46 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Immofinanz Immobilien Anlagen AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: IMMOFINANZ AG A-1010 Wien Bankgasse 2 Tel.: + 43/1/532 06 39-719 Mobil: +43/699/1 536 16 56 Fax: +43/1/532 06 39-790 mailto:m.hermentin@immofinanz.com mailto:m.hermentin@immoeast.at mailto:m.hermentin@constantia.at www.immofinanz.com www.immoeast.at Branche: Immobilien ISIN: AT0000809058 WKN: 911064 Index: ATX Prime Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Handel

Das könnte Sie auch interessieren: