Pharmaleads

Pharmaleads: Neue Peptid-Substrat-Bibliothek mit hoher Fluoreszenz für Protease HTS

    Paris (ots/PRNewswire) - Neue, hochwirksame Fluoreszenz-Sonden für HTS - Pharmaleads, ein  französisches Biotechnologie-Unternehmen spezialisiert auf die  kundenspezifische Entwicklung von Proteasesubstraten und-inhibitoren, gibt  die Verfügbarkeit seiner neuen FLUOFAST(R) PROTEASE Technologie bekannt,  die eine schnelle Identifizierung fluorogener Substrate zu einer gegebenen  PROTEASE aus einer umfangreichen, firmeneigenen

    Substrat-Bibliothek erlaubt. Das patentierte FLUOFAST(R)-Verfahren beruht  auf der Fluorezenz-Aktivität der Aminosäure Pyrenylalanin (Pya), die 0 bis  5 Aminosäuren von einem Quencher-Molekül (Nop) entfernt liegt. Dieses Motiv  wurde von Pharmaleads in ein kleines, wasserlösliches Peptid eingefügt. Die  daraus resultierenden Peptid-Substrate sind in einer Bibliothek  zusammengefasst, welche zum schnellen Screening und zur Identifizierung  eines Substrats für eine spezifische Protease verwendet werden kann.

    Eine technische Beschreibung steht unter http://www.pharmaleads.com/en/page16.xml zur Verfügung.

    FLUOFAST(R) PROTEASE stellt für HTS-Manager und Wissenschaftler einen  bedeutendenden Fortschritt dar:

    - die hohe Fluoreszenz von Pya bedeutet hohe Empfindlichkeit für das  identifizierte Substrat

    - das identifizierte Substrat lässt sich bei den weiteren analytischen  und HTS-Verfahren sehr leicht handhaben.

    Darüber hinaus bietet Pharmaleads seine Fachkompetenz für die Entwicklung eines Substrats für eine gegebene Protease an, die speziellen  Anforderungen, wie z.B. hohe Affinität oder Ähnlichkeit mit dem  physiologischen Substrat genügen muss (siehe: http://www.pharmaleads.com/en/cataloglist.xml für eine umfassendere technische Beschreibung einiger der von Pharmaleads entwickelten Substrate  und Inhibitoren).

    Pharmaleads (http://www.pharmaleads.com/) ist ein im Jahre 2000 gegründetes Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von  Substraten und Inhibitoren für Forschungsabteilungen von Pharmaunternehmen  spezialisiert hat. Das Geschäftsmodell von Pharmaleads beruht auf  Technologie-Lizenzvereinbarungen und auf dem Verkauf von Produkten.  Pharmaleadshat kürzlich innovative Ergebnisse für Botulinum-Toxine (BoNT/A,  BoNT/B), ECE, NEP, APA, APN, ACE, ... vorgestellt und wirkungsvolle,  selektive Doppel- und Dreifach-Inhibitoren für verschiedene  Metallopeptidasen entwickelt. Pharmaleads unternimmt ausserdem eine Reihe  vielversprechender Untersuchungen im Bereich der Schmerzbehandlung.

      Ansprechpartner: Patrick Saint-Martin, Health Sales Manager,
      E-Mail: patrick.saint-martin@pharmaleads.com,
      Fax: +33-1-44-85-62-27

ots Originaltext: Pharmaleads
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner: Patrick Saint-Martin, Health Sales Manager, E-Mail:
patrick.saint-martin@pharmaleads.com, Fax: +33-1-44-85-62-27



Das könnte Sie auch interessieren: