Geomatic Ingénierie SA

Verfolgung der Patrouillen via GPS, live im Internet

Verfolgung der Patrouillen via GPS, live im Internet
Die Navigation mittels GPS-Geräten ist eine Technik, deren Entwicklung in vollem Gange ist. Die Koppelung mit Mittel der GSM-Kommunikation oder mit Satelliten erlauben die Verfolgung und Verbreitung von Sportereignissen in Echtzeit im Internet. Allgemein gesehen ist die Navigationshilfe, kombiniert mit der... mehr

Ein Dokument

    - Hinweis: Bildmaterial und Grafik im pdf Format sind abrufbar      
                      unter http://www.presseportal.ch -
                      
Eine grosse Premiere für die Patrouille Des Glaciers vom 26. bis 30.
April 2006

    Epalinges (ots) - Die Navigation mittels GPS-Geräten ist eine Technik, deren Entwicklung in vollem Gange ist. Die Koppelung mit Mittel der GSM-Kommunikation oder mit Satelliten erlauben die Verfolgung und Verbreitung von Sportereignissen in Echtzeit im Internet. Allgemein gesehen ist die Navigationshilfe, kombiniert mit der geografischen Positionierung, ein wichtiges Plus in Sachen Sicherheit für die Wanderer und Bergführer wie auch für die Rettungsmannschaften.

    Im Rahmen der Patrouille Des Glaciers werden 20 Teams in Echtzeit verfolgt. Die Sendegeräte werden an unterschiedliche Kategorien verteilt. So können Sie sowohl die Spitzenläufer mit Podestambitionen wie auch die eingeladenen VIP's von Zermatt und Arolla aus « begleiten ». Dank eines von Swisscom speziell entwickelten Netzes wird alle 5 Minuten die GPS-Position jeder Patrouille via SMS dem kartografischen Server übermittelt. Dieser hat die Aufgabe, jene Position mit entsprechenden Infos zur Kartografie und zur Statistik zu verknüpfen. Desweiteren ist es möglich, nicht nur die Position der Teams zu einem bestimmten Zeitpunkt anzuzeigen, sondern auch diejenige in Abhängigkeit zur Marschzeit. Dies erlaubt den Vergleich von Teams, die nicht zur gleichen Zeit gestartet sind.

    Sobald der Wettkampf beendet ist, können die Teams die Daten analysieren und zum Beispiel herausfinden, wo und wann sie Zeit auf ihre Gegner verloren oder gewonnen haben um so sich besser auf die nächste Patrouille vorzubereiten!

    Das Organisationskomitee der Patrouille Des Glaciers freut sich sehr über diese Neuheit, die es einem breiten Publikum erlaubt, dieses Sportereignis im Internet entweder vom Bildschirm von zu Hause aus oder auf ihrem persönlichen Assistenten (PDA) unter folgenden Adressen mitzuverfolgen:

    - www.pdg.ch

    - pdg.swissgeo.ch  (www.swissgeo.ch/pdg)

    Die zwei Gesellschaften LOCATIS AG aus Glovelier (JU), verantwortlich für die industrielle Herstellung des GPS-Sendegerätes, und GEOMATIC Ingénierie AG aus Epalinges (VD),  zuständig für die Kartografie-Applikationen und für die mobile Geolokalisierung, sind die Initianten des Projektes. Im Rahmen dieses Sportereignisses sollen ihre Lösungen den Prozess der Positionierung via GPS bestätigen, diesmal aber unter speziellen Bedingungen in den Bergen. Diese Art ihrer Anwendungen finden sich in den unterschiedlichsten Bereichen, wie zum Beispiel auf dem Gebiet der Sicherheit, des Transportwesens, der individuellen Mobilität und der Verfolgung von Sportereignissen.

    Die LOCATIS (search system) ist eine Gesellschaft, die spezialisiert ist auf die Entwicklung und Produktion von elektronischen Vorrichtungen für die Geolokalisierung, welche auf die GPS/GSM-Technologie gestützt sind. Dank der Vielseitigkeit ihrer Mitarbeiter übernimmt LOCATIS souverän alle nötigen Phasen der Produktentwicklung bis zum finalen Erzeugnis.

    Die GEOMATIC Ingénierie AG ist eine Gesellschaft der Dienstleistung, die spezialisiert ist auf die Entwicklung und Realisierung von Lösungen im Bereich der Geolokalisierung und des Internets. Das solide Know-How bei der Integration von zahlreichen neuen Positionierungstechnologien (GPS, INS, WiFi, RFID usw.) sowie das Beherrschen von Geografischen Informationssystemen (GIS) erlauben es GEOMATIC, vorteilhafte Lösungen im Bereich der LBS (Location Based Services) für Industrie, Tourismus und Freizeit auszuarbeiten.

    Die GEOMATIC Ingénierie AG ist Verfasser und Inhaber des geografischen Internet-Portals www.swissgeo.ch, welches jeden Tag mehr als 10'000 Besucher und um die 15 Millionen Aufschaltungen pro Monat registriert.

    Wir bedanken uns bei der Bucher+ Walt AG (Garmin), den Geschäften von PAM, bei der Swisscom sowie bei allen Mitgliedern der Patrouille Des Glaciers für ihre Unterstützung und Kooperation.

ots Originaltext: GEOMATIC Ingénierie SA.
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
GEOMATIC Ingénierie SA.
Ch. des Croisettes 26
1066 Epalinges
Tél.         +41/21/651'30'00
E-Mail:    info@geomatic.ch
Internet: http://www.geomatic.ch - www.swissgeo.ch



Weitere Meldungen: Geomatic Ingénierie SA

Das könnte Sie auch interessieren: