C.A.T. oil AG

EANS-News: C.A.T. oil AG steigert Auftragsbuch 2011 auf ein Volumen von rund 239 Millionen Euro


--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Unternehmen

Utl.: - Erfolgreicher Erhalt neuer Serviceaufträge 
- Erweiterung eines Vertrags mit Rosneft um 8,5 Millionen Euro für     
  Hydraulic Fracturing in West Sibirien 
- Stärkung des Sidetrack Drilling Geschäfts durch Erhalt eines Drei-
  Jahres-Vertrags mit Lukoil über 61 Millionen Euro


Wien, 19. August 2011 (euro adhoc) - Die C.A.T. oil AG (O2C, ISIN:
AT0000A00Y78), einer der führenden Anbieter von Öl- und Gasfelddienstleistungen
in Russland und Kasachstan, konnte mit den beiden langjährigen Kunden Rosneft
und Lukoil erfolgreich zusätzliche Aufträge für das Sidetrack Drilling und
Hydraulic Fracturing abschließen. Die zwei neuen Auftragseingänge erhöhen das
Volumen des Orderbuchs für das laufende Geschäftsjahr auf 239 Millionen Euro und
umfassen darüber hinaus bereits Aufträge für die Jahre 2012 bis 2014. 

Der Wert des erweiterten Auftrags von Rosneft im Hydraulic Fracturing Geschäft
beläuft sich auf 8,5 Millionen Euro (basierend auf einem Rubel-Euro-Wechselkurs
von 40). Die Ausführung der Arbeiten in Westsibirien ist für die zweite
Jahreshälfte 2011 geplant.

Darüber hinaus ist es C.A.T. oil gelungen, mit Lukoil einen Großauftrag für
Sidetrack Drilling Arbeiten abzuschließen. Der Vertrag mit dreijähriger Laufzeit
umfasst ein Volumen von 61 Millionen Euro (basierend auf einem
Rubel-Euro-Wechselkurs von 40). Die Arbeiten sollen ab dem ersten Halbjahr 2012
bis  2014 in Westsibirien ausgeführt werden. 

Die erweiterte Auftragslage wirkt sich positiv auf das Orderbuch der C.A.T. oil
AG aus: Für 2011 beläuft sich das Volumen des Auftragsbuchs nun auf rund 239
Millionen Euro (vorher 230 Millionen Euro). Das Volumen des Gesamtorderbuchs
stieg von 267 Millionen Euro auf nun 337 Millionen Euro (basierend auf einem
Rubel-Euro-Wechselkurs von 40). Das Unternehmen geht davon aus, dass der Umsatz
für das laufende Geschäftsjahr die gegenwärtige Höhe des Auftragsbuchs
übertreffen wird, da in der zweiten Jahreshälfte weitere Aufträge durch Kunden
vergeben werden sollen.

Manfred Kastner, Vorstandsvorsitzender von C.A.T. oil, sagte: "Diese hohen
Auftragseingänge zeigen, dass wir unsere starke Markposition, Reputation und
unsere langjährigen Kundenbeziehungen erfolgreich nutzen. Wir sind besonders
stolz darauf, auch Aufträge mit einer Laufzeit bis ins Jahr 2014 gesichert zu
haben. Dies gibt uns nicht nur eine gute Visibilität für die Zukunft sondern
zeigt, dass wir in einem sehr attraktiven Markt agieren und bestätigt unsere
strategische Entscheidung, unsere Kapazitäten zu erweitern." 

Die Ergebnisse für das zweite Quartal 2011 wird C.A.T. oil am 30. August 2011
veröffentlichen. 

 

        
Über die C.A.T. oil AG:

Die C.A.T. oil AG ist einer der führenden Anbieter von Öl- und
Gasfeld-Dienstleistungen in Russland und Kasachstan und an der Frankfurter
Wertpapierbörse im SDAX gelistet. C.A.T. oil bietet Dienstleistungen an, mit
denen die Lebensdauer von Öl- und Gasquellen verlängert oder unerschlossene Öl-
und Gasquellen zugänglich gemacht werden können. Das Wachstum des Unternehmens
basiert auf folgende Faktoren: Aufgrund schrumpfender Öl- und Gasressourcen
müssen bereits erschlossene Ölfelder bestmöglich stimuliert werden, um
Fördermengen zu optimieren. Gleichzeitig werden stillgelegte Vorkommen
reaktiviert oder durch neue Methoden anderweitig zugänglich gemacht, um auch
diese bis zum Maximum auszuschöpfen. Zusätzlich bietet C.A.T. oil künftig mit
dem dritten Geschäftsfeld Conventional Drilling Verfahren an, mit denen völlig
unerschlossene Öl- und Gasvorkommen aktiviert werden können.

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1991 in Celle hat C.A.T. oil eine
führende Position im Hydraulic Fracturing in Russland und Kasachstan aufgebaut.
Nach dem Börsengang im Jahr 2006 investierte C.A.T. oil zusätzlich mehr als 200
Millionen Euro in weitere Kapazitäten und Services: Sidetrack Drilling wurde zum
zweitwichtigsten Service des Unternehmens. Im November 2010 wurde ein weiteres
umfangreiches Investitionsprogramm in Höhe von 150 Millionen Euro, insbesondere
zur Erweiterung des Service-Portfolios um Conventional Drilling, beschlossen.
Zudem zählen auch Coiled Tubing, Well Workover, Cementing sowie seismische
Services zum Service-Portfolio von C.A.T. oil. Aufgrund der jüngsten
Erweiterungsinvestitionen sind die Flotten und Rigs auf modernstem Stand und
erlauben daher zeiteffiziente und effektive Öl- und Gasförderung. Zu den Kunden
von C.A.T. oil zählen führende Öl- und Gasproduzenten wie Gazprom, KazMunaiGaz,
LUKOIL, Rosneft und TNK-BP. Zu allen pflegt C.A.T. oil langjährige Beziehungen
und ist seit dem Markteintritt in Russland in den frühen 90er Jahren ein
verlässlicher Geschäftspartner.

C.A.T. oil hat den Unternehmenssitz in Wien und beschäftigte am 31. März 2011
durchschnittlich 2.362 Mitarbeiter, den größten Teil davon in Russland und
Kasachstan.
www.catoilag.com


Rückfragehinweis:
Carolin Amann
Tel.: +49(0) 69-92037132
E-Mail: carolin.amann@fd.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: C.A.T. oil AG
             Kärtner Ring 11-13
             A-A-1010 Wien
Telefon:     +43(0) 1 535 23 20 - 0
FAX:         +43(0) 1 535 23 20 - 20
Email:    ir@catoilag.com
WWW:      http://www.catoilag.com
Branche:     Öl und Gas Exploration
ISIN:        AT0000A00Y78
Indizes:     SDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen:      Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 

 

 



Das könnte Sie auch interessieren: