C.A.T. oil AG

C.A.T. oil AG expandiert in geotechnische Services

•Diversifizierung des Serviceportfolios und Expansion in Reservoir Engineering und seismische Services •Starkes organisches Wachstum und große Synergien mit dem Kerngeschäft erwartet

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Unternehmen

Wien (euro adhoc) - 3. Juli 2007 - Die CAT oil AG, einer der führenden Öl- und Gasfelddienstleister in Russland und Kasachstan, hat heute angekündigt, eine neue Tochtergesellschaft, CAToil-Geodata, zu gründen. Dazu stellt das Unternehmen ein Team von 90 Mitarbeitern aus den Bereichen Technik und Management des in Russland tätigen unabhängigen Dienstleisters Geodata Consulting ein. Mit diesem Schritt erweitert C.A.T.oil das bestehende Serviceportfolio und liefert seinen Kunden künftig zusätzlich integrierte Lösungen im Reservoir Engineering und in der Erkundung geologischer Formationen.

Geodata Consulting wurde 1997 gegründet und bietet internationalen Öl- und Gasunternehmen hochwertige geotechnische Dienstleistungen an. Das Unternehmen war bereits kurz nach seiner Gründung ein wichtiger Akteur im russischen Markt für Geoservices. Die hochqualifizierten Mitarbeiter besitzen umfangreiche Erfahrung im Reservoir Engineering, in der geologischen Modellsimulation und im Reservoir-Modeling sowie in der Informationsverarbeitung seismischer Daten, die der Reservoircharakterisierung zugute kommen. Zur Kernkompetenz von Geodata gehören ferner die Auswertung von Öl- und Gasreserven sowie die Erstellung von Förderplänen, die bei den russischen Behörden zur Genehmigung eingereicht werden.

Zur Erfolgsgeschichte der Spezialisten von Geodata gehören mehr als 120 Serviceprojekte in Russland sowie im Ausland. Diese beinhalten die Auswertung von Reserven und die Konzeption von Förderplänen bei großen russischen Projekten wie Kovykta, Sugmut, Kharyaga, Varyogan, Vanyogan sowie bei weiteren Feldern mit Reserven von 4,5 Milliarden bbl Öl und 100 tcf Gas. Außerdem zählen mehr als 20 Projekte zur Reservoircharakterisierung und dem Reservoir-Modeling in Mexiko, Argentinien, Nigeria und Indien hinzu.

Das Consultingteam von Geodata besitzt eine große Erfahrung auf dem Gebiet der Erhebung seismischer Felddaten. Das Unternehmen hatte dazu 2003 im Auftrag von Oil India ein 3D-Projekt in Assam initiiert, das auf einer Fläche von 750 Quadratkilometern und mit einer Laufzeit von drei Jahren ausgeführt wurde. Eine Reihe weiterer 3D- und 2D-Projekte wurde erfolgreich in Indien, Kolumbien und Russland - darunter auch West- und Ostsibirien -durchgeführt.

Geodata Consulting ist bereits seit zehn Jahren erfolgreich auf dem russischen Markt für Geoservices tätig. Dennoch hat sich das Management, das die Firma leitete, aufgrund eingeschränkter Möglichkeiten zur Kapitalbeschaffung und zu weiterem Wachstum, sowie aufgrund der intensiven Wettbewerbssituation auf dem sich konsolidierenden russischen Markt für Ölförderservices zu diesem Schritt entschlossen. Die Verbindung mit der C.A.T. oil AG, einem börsennotierten Öl- und Gasfelddienstleister, bestärkt das Vertrauen des Managements und der Mitarbeiter von Geodata, ihre Expertise und ihr Geschäftspotential in einem herausfordernden Marktumfeld nachhaltig nutzen zu können.

Der Geschäftsplan für das neue Unternehmen CAToil-Geodata sieht vor, für die Wintersaison 2007/2008 fünf bis sechs neue 3D- und 2D-Teams in Russland und im Ausland aufzubauen. Mit Blick auf die Wintersaison 2009/2010 soll die Gesamtzahl der Crews auf zwölf steigen. Die Gesamtinvestitionen in die CAToil-Geodata werden sich voraussichtlich zwischen 2007 und 2010 auf EUR 27,5 Millionen belaufen und zielen auf ein starkes organisches Wachstum auf dem Gebiet des Reservoir Engineerings und des seismischen Ingenieurwesens hin.

"Wir freuen uns sehr über die einmalige Gelegenheit, die renommierten geotechnischen Experten von Geodata für die C.A.T. oil AG gewonnen zu haben. Wir kombinieren ihre Expertise im Reservoir- und seismischen Ingenieurswesen mit unserer Marktdurchdringung und finanziellen Stärke und heißen das Team in unserem Konzern herzlich willkommen. Oberstes Ziel der C.A.T. oil AG ist es, die wachsenden Kundenbedürfnisse im Bereich integrierter Dienstleistungen zu befriedigen und daher eine Produktdiversifizierung herbeizuführen, die unsere Services um vorgelagerte Dienstleistungen wie Erkundungsarbeiten, Analyse und Entwicklungsplanung erweitern wird. Das Know-how des Teams wird von beiden Tochtergesellschaften CATOBNEFT und CATKoneft für eine Auswahl an Quellen eingesetzt und so maßgeblich zum Erfolg des Kerngeschäfts Fracturing und der schnell wachsende Service Sidetracking beitragen", sagte Leonid Mirzoyan, Chief Corporate Finance Officer.

www.catoilag.com

Pressekontakt : A&B Financial Dynamics

Dr. Lutz Golsch                          Claudia Werth
Tel.: +49 (0)69 92037-110          Tel.: +49 (0)69 92037-114
Email: l.golsch@abfd.de              Email: c.werth@abfd.de

Über die C.A.T. oil AG:

Die österreichische C.A.T. oil AG (O2C, ISIN: AT0000A00Y78) ist einer der führenden Anbieter von Öl- und Gasfeld-Dienstleistungen in Russland und Kasachstan. Kernge-schäft von C.A.T. oil ist Hydraulic Fracturing, ein Verfahren, mit dessen Hilfe öl- und gastragende Gesteinsformationen aufgebrochen werden, um die Produktion von Öl und Gas zu erhöhen bzw. überhaupt möglich zu machen. Mit Hilfe modernster Verfahren und Technik erzeugen die C.A.T. oil-Teams Hochdruck in der jeweiligen Öl- oder Gasformation. Durch diesen Hochdruck bilden sich Risse im Gestein, durch die das Öl oder Gas in größeren Mengen aus der Fördersonde produziert werden kann. Bei schwer zu erschließenden Vorkommen oder bei Quellen mit niedriger Produktion lässt sich auf diese Weise die Förderung effizient stimulieren. Darüber hinaus können mit Hilfe des Hydraulic Fracturing auch stillgelegte Quellen wieder revitalisiert werden. Die Gesellschaft hat ihren Sitz in Wien und beschäftigte zum Jahresende 2006 2.427 Mitarbeiter, den größten Teil davon in Russland und Kasachstan. Zu den Kunden zählen führende Öl- und Gasproduzenten wie Gazprom, KazMunaiGaz, LUKOIL, Rosneft und TNK-BP. C.A.T. oil ist seit 4. Mai 2006 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und seit 18. September 2006 Mitglied im SDax.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 03.07.2007 18:19:44
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: C.A.T. oil AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Claudia Werth
Telefon: +49 (0)69 920 37-199
E-Mail: c.werth@abfd.de

Branche: Öl und Gas Exploration
ISIN:      AT0000A00Y78
WKN:        A0IKWU
Index:    Classic All Share, Prime All Share, SDAX
Börsen:  Börse Frankfurt / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: C.A.T. oil AG

Das könnte Sie auch interessieren: