C.A.T. oil AG

C.A.T. oil-Konzern erwirbt Ölfeld-Dienstleister FilOrAm von TNK-BP

- Regionale Expansion innerhalb des europäischen Teils Russlands und nach Nordwest Kasachstan - Weiterer Ausbau der Hydraulic Fracturing-Kapazitäten -------------------------------------------------------------------------------- ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Akquisitionen Baden bei Wien (euro adhoc) - 16. April 2007 - Die C.A.T. oil AG (O2C, ISIN: AT0000A00Y78), einer der führenden Anbieter von Öl- und Gasfeld-Dienstleistungen in Russland und Kasachstan, hat über ihre operativen Tochtergesellschaften CATOBNEFT und CAToil Leasing von dem führenden russischen Ölproduzenten TNK-BP 100 Prozent der Anteile an dem Ölfeld-Dienstleister FilOrAm erworben. Die Übernahme wurde am 16. März von der russischen Kartellbehörde genehmigt und am 4. April 2007 abgeschlossen. FilOrAm ist ein Anbieter von konventionellen Hydraulic Fracturing und Acid Fracturing-Dienstleistungen. Das Unternehmen wurde 1994 gegründet und beschäftigt 156 Mitarbeiter. Momentan verfügt das Unternehmen über eine Fracturing-Flotte, ähnlich den bestehenden Flotten des Konzerns, mit einer Gesamtkapazität von 9.000 PS. Bis heute hat FilOrAm rund 1.100 Fracturing Jobs erbracht. Alleine im Jahr 2006 führte das Unternehmen 126 Jobs durch, von denen 86 konventionelle Frac Jobs und 40 Acid Fracs waren. Nach russischen Bilanzierungsstandards erwirtschaftete FilOrAm im Geschäftsjahr 2006 einen Umsatz von EUR 6,62 Mio. und ein EBIT von EUR 0,45 Mio. Zur Zeit der Transaktion wies die Bilanz des Unternehmens keine Nettoverschuldung aus. Aufgrund der Tatsache, dass sich FilOrAm’s Sitz und Infrastruktur in der Region Orenburg im europäischen Teil von Russland befindet, ist es der C.A.T. oil AG gelungen, regionale Präsenz und strategischen Zugang zu Russlands Öllagerstätten im Wolga-Ural-Gebiet, dem Timan Pechora Bassin und Nordwest Kasachstan zu erweitern. Vor der Übernahme war FilOrAm vor allem für seinen Mutterkonzern TNK-BP tätig und generierte dadurch mehr als 50 Prozent der Umsätze. Um die großen Wachstumspotenziale des Unternehmens in Russland und Kasachstan zu nutzen, plant C.A.T. oil eine signifikante Erhöhung der durchgeführten Fracturing Jobs und eine starke Diversifizierung der Kundenstruktur in diesen Regionen. In einem ersten Schritt wird C.A.T. oil zunächst die Fracturing Kapazitäten von FilOrAm aufrüsten und an die hohen Standards der eigenen Einheiten anpassen. "Diese strategische Akquisition unterstreicht aufs Neue C.A.T. oils Bestreben nach einer regionalen Diversifikation und nachhaltigen Ausweitung des Kernbereichs Hydraulic Fracturing. Durch FilOrAm erhalten wir eine starke Basis im europäischen Teil von Russland und im Nordwesten von Kasachstan. Fil-OrAm bietet zudem starkes Rationalisierungspotenzial und Spielraum für Preissteigerungen seiner Services. Mit unseren starken Kundenbeziehungen werden wir diese Möglichkeiten für die weitere Unternehmensentwicklung nutzen. Durch diese Akquisition werden auch unsere Aktionäre profitieren", sagte Leonid Mirzoyan, Chief Corporate Finance Officer der C.A.T. oil AG. www.catoilag.com Ende der Mitteilung euro adhoc 16.04.2007 15:15:00 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: C.A.T. oil AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Pressekontakt: A&B Financial Dynamics Dr. Lutz Golsch Claudia Werth Tel.: +49 (0)69 92037-110 Tel.: +49 (0)69 92037-114 E-mail: l.golsch@abfd.de E-mail: c.werth@abfd.de Über die C.A.T. oil AG: Die österreichische C.A.T. oil AG (O2C, ISIN: AT0000A00Y78) ist einer der führenden Anbieter von Öl- und Gasfeld-Dienstleistungen in Russland und Kasachstan. Kerngeschäft von C.A.T. oil ist Hydraulic Fracturing, ein Verfahren, mit dessen Hilfe öl- und gastragende Gesteinsformationen aufgebrochen werden, um die Produktion von Öl und Gas zu erhöhen bzw. überhaupt möglich zu machen. Mit Hilfe modernster Verfahren und Technik erzeugen die C.A.T. oil-Teams Hochdruck in der jeweiligen Öl- oder Gasformation. Durch diesen Hochdruck bilden sich Risse im Gestein, durch die das Öl oder Gas in größeren Mengen aus der Fördersonde produziert werden kann. Bei schwer zu erschließenden Vorkommen oder bei Quellen mit niedriger Produktion lässt sich auf diese Weise die Förderung effizient stimulieren. Darüber hinaus können mit Hilfe des Hydraulic Fracturing auch stillgelegte Quellen wieder revitalisiert werden. Die Gesellschaft hat ihren Sitz in Baden bei Wien und beschäftigte zum Jahresende 2005 2.230 Mitarbeiter, den größten Teil davon in Russland und Kasachstan. Zu den Kunden zählen führende Öl- und Gasproduzenten wie Gazprom, KazMunaiGaz, LUKOIL, Rosneft und TNK-BP. C.A.T. oil ist seit 4. Mai 2006 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und seit 18. September 2006 Mitglied im SDax. Branche: Öl und Gas Exploration ISIN: AT0000A00Y78 WKN: A0IKWU Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt

Das könnte Sie auch interessieren: