C.A.T. oil AG

C.A.T. oil AG gibt Preisspanne für das Bookbuilding und Angebotszeitraum bekannt

- Preisspanne von EUR 12,50 bis EUR 15,00 je Aktie - Emissionsvolumen von bis zu EUR 293 Mio. einschließlich Mehrzuteilung - Zeichnungsfrist vom 20. April bis 3. Mai 2006 - Handelsaufnahme für den 4. Mai 2006 vorgesehen

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots-CorporateNews übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Die österreichische C.A.T. oil AG (O2C, ISIN: AT0000A00Y78), einer der führenden Anbieter von Ölfeld-Dienstleistungen in Russland und Kasachstan, hat heute Einzelheiten zum geplanten Börsengang im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse bekannt gegeben. Demnach beläuft sich die Preisspanne, zu der die Aktien im Book-building-Verfahren gezeichnet werden können, auf EUR 12,50 bis EUR 15,00 je Aktie. Insgesamt umfasst das Angebot bis zu 19,55 Mio. Aktien einschließlich einer Mehrzuteilungsoption (Greenshoe) von bis zu 2,55 Mio. Aktien. Auf Basis der Preisspanne entspricht dies einem Emissionsvolumen zwischen EUR 244 Mio. und EUR 293 Mio. (inkl. Mehrzuteilungsoption). Im Falle einer vollständigen Ausübung der Mehrzuteilungsoption stammen bis zu 8,85 Mio. Aktien aus einer Kapitalerhöhung, und bis zu 10,70 Mio. Aktien wird der bisherige Alleinaktionär CAT. Holding (Cyprus) Ltd. veräußern. Die Aktien werden Investoren im Rahmen eines öffentlichen Angebots in Deutschland und Österreich sowie einer internationalen Privatplatzierung zur Zeichnung angeboten. Die Emission wird von Dresdner Kleinwort Wasserstein als Sole Global Coordinator und Sole Bookrunner sowie von der Ersten Bank der oesterreichischen Sparkassen AG als Co-Lead Manager begleitet.

Interessierte Anleger können die Aktien der C.A.T. oil AG in der Zeit vom 20. April 2006 bis zum 3. Mai 2006 zeichnen. Die Zeichnungsfrist endet am 3. Mai 2006 um 12 Uhr MESZ für Privatanleger und um 14 Uhr MESZ für institutionelle Anleger. Die Festlegung des endgültigen Emissionspreises für die Aktien sowie die Zuteilung erfolgen voraussichtlich am 3. Mai 2006. Die Handelsaufnahme der C.A.T.oil-Aktien ist für den 4. Mai 2006 vorgesehen.

Nach Platzierung aller Aktien (inkl. Mehrzuteilungsoption) wird sich der Anteil des Streubesitzes (Free Float) an der C.A.T. oil AG auf rund 40 Prozent belaufen.

Wachsender Bedarf an Ölfeld-Dienstleistungen

C.A.T.oil bietet ein breites Spektrum an Dienstleistungen, mit denen sich die Effizienz und Produktivität in der Öl- und Gasförderung steigern lässt.

"Die Ära der einfachen Ölförderung neigt sich ihrem Ende zu", erklärte Manfred Kastner, Vorstandsvorsitzender der C.A.T. oil AG, auf einer Pressekonferenz in Frankfurt am Main. "In unseren Zielmärkten Osteuropa und Asien gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Ölvorkommen, bei denen die Förderung mit modernen Methoden stimuliert werden muss, um die Rohstoffe schneller und besser fließen zu lassen. Wir rechnen damit, dass mit der zunehmenden Aus-schöpfung der Öl- und Gasreserven die Nachfrage nach unseren Dienstleistungen weiter steigen wird. Durch den Börsengang erhalten wir zusätzliche Finanzierungsspielräume, um diese erwartete positive Marktentwicklung zu nutzen."

Kerngeschäft von C.A.T.oil ist Hydraulic Fracturing, ein Verfahren, mit dessen Hilfe Gesteinsformationen in Öl- und Gasvorkommen aufgebrochen werden, um den Durchfluss der Rohstoffe zu verbessern. Zu diesem Zweck leiten C.A.T.oil-Teams hydrochemische Verbindungen unter Hochdruck in die jeweilige Quelle. Im Gestein bilden sich Risse, durch die das Öl oder Gas schneller und in größerer Menge zur Fördersonde fließen kann. Insbesondere bei schwer zu erschließenden Vorkommen oder bei Quellen mit niedriger Produktion lässt sich auf diese Weise die Förderung stimulieren. Darüber hinaus können mit Hilfe des Hydraulic Fracturing auch zuvor stillgelegte Quellen wieder revitalisiert werden.

"Durch die Anwendung unserer Verfahren lässt sich in der Regel eine nachhaltige Steigerung der Fördermengen bei Öl- und Gasquellen erreichen", sagte Kastner. "Für unsere Kunden rechnet sich der Einsatz von C.A.T. oil häufig bereits nach kurzer Zeit."

Zu den Kunden des Unternehmens, das seit 1993 in Russland und seit 2003 auch in Kasachstan tätig ist, zählen führende Konzerne wie Gazprom, LUKOIL, KazMunaiGaz, Rosneft und TNK-BP. Im Geschäftsjahr 2005 erzielte C.A.T.oil einen Konzernumsatz von EUR 157,4 Mio. (Vj.: EUR 117,0 Mio.) und ein EBITDA von EUR 36,5 Mio. (Vj.: EUR 19,9 Mio.). Der Konzern beschäftigte im abgelaufenen Geschäftsjahr im Durchschnitt 2.230 Mitarbeiter (Vj.: 2.052), die nahezu alle in Russland und Kasachstan tätig sind.

Emissionserlös soll zur Wachstumsfinanzierung eingesetzt werden

Mit dem Mittelzufluss aus der Emission will C.A.T.oil seine Marktposition in Osteuropa und Asien weiter stärken und seine Expansion nachhaltig vorantreiben. Das Unternehmen beabsichtigt, den wesentlichen Teil des Nettoerlöses zur Finanzierung von organischem Wachstum durch den Erwerb neuer Fracturing-Ausrüstung zu verwenden. Bereits im laufenden Geschäftsjahr wird das Unternehmen seine aktuellen Fracturing-Kapazitäten deutlich vergrößern. Zu den weiteren strategischen Optionen zählen eine mögliche Erweiterung der angebotenen Dienstleistungen, die geographische Expansion in Osteuropa und Zentralasien sowie eine Intensivierung der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten. Darüber hinaus werden die zusätzlichen Mittel aus der Emission C.A.T.oil in die Lage versetzen, kerngeschäftsnahe Akquisitionen zu tätigen, falls geeignete Akquisitionsziele identifiziert werden sollten.

www.catoilag.com

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 20.04.2006 10:00:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: C.A.T. oil AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Pressekontakt:

A&B Financial Dynamics
Dr. Lutz Golsch Claudia Werth
Tel.: +49 (0)69 92037-110 Tel.: +49 (0)69 92037-114
E-mail: l.golsch@abfd.de E-mail: c.werth@abfd.de

Hinweis:

Dieses Dokument stellt weder einen Prospekt noch ein Angebot oder eine
Aufforderung zum Kauf von Aktien oder anderen Wertpapieren der C.A.T. oil AG
dar. Anlageentscheidungen hinsichtlich der Aktien oder anderer Wertpapiere der
C.A.T.oil AG sollten nur auf der Grundlage des Prospekts erfolgen, der am 19.
April 2006 von der österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) gebilligt und bei
der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
notifiziert wurde. Der Prospekt steht auf der Website der C.A.T. oil AG unter
www.catoilag.com zum Abruf bereit. Darüber hinaus ist er u. a. bei der
Gesellschaft in gedruckter Form kostenfrei erhältlich.

Dieses Dokument ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten
Staaten von Amerika. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika
nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act
von 1933 in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur
aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Es
erfolgt kein öffentliches Aktienangebot von Wertpapieren in den Vereinigten
Staaten von Amerika. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind nicht
zur mittelbaren oder unmittelbaren Weitergabe in die Vereinigten Staaten von
Amerika bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika bestimmt. Die in
diesem Dokument enthaltenen Informationen sind weder zur Veröffentlichung noch
zur Weitergabe in der Russischen Föderation, Kanada, Australien oder Japan
bestimmt. Sie stellen keine Werbung und kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren
in irgendeiner Form dar.

Dieses Dokument ist nur an Personen gerichtet, die sich außerhalb des
Vereinigten Königreichs befinden ("Relevante Personen"). Jede Investition oder
Investitionstätigkeit, auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur
Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen und
bestimmten anderen Personen unternommen. Jede Person, die keine Relevante Person
ist, darf nicht auf Grund dieser Mitteilung oder ihres Inhaltes tätig werden
oder auf diese vertrauen.

Branche: Öl und Gas Exploration
ISIN:      AT0000A00Y78
WKN:        A0IKWU
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Zulassung beantragt: Amtlicher
              Markt



Weitere Meldungen: C.A.T. oil AG

Das könnte Sie auch interessieren: