thunerSeespiele AG

thunerSeespiele AG: Zwischenbilanz WEST SIDE STORY

    Thun (ots) - Nach 16 gespielten Abend-Shows und dem 1. August-Brunch ziehen die thunerSeespiele eine erste positive Bilanz über ihre sechste Musical-Produktion WEST SIDE STORY. Ein Teil der gespielten Vorstellungen waren bis auf den letzten Platz ausverkauft. Bis jetzt mussten drei Vorstellungen verschoben werden und eine Vorstellung musste kurz vor Schluss aus wetterbedingten Gründen abgebrochen werden. Für die verbleibenden Vorstellungen bis am 30. August 2008 sind noch letzte Tickets verfügbar.

    Das Gesamtkonzept des Anlasses bewährt sich in allen Belangen, sei es im Bühnenbereich, in der Restauration und in der ganzen Logistik. Mit 50 Minuten reinen Tanzszenen ist das Verletzungsrisiko beim gesamten Cast viel höher als in früheren Jahren, vor allem wenn auf regennasser Bühne in hoher Qualität getanzt werden muss. Trotzdem ist die Produktion bis jetzt vor grossen Verletzungen verschont geblieben.

    Rund 40'000 begeisterte Gäste besuchten bis jetzt das Musical WEST SIDE STORY auf der schönsten Seebühne Europas. Die positiven und ermunternden Rückmeldungen, Briefe und E-Mails ermutigen die Musicalmacher auch für die Zukunft, mit dem Ziel sich als "Beste Musicalplattform zu etablieren"!

    Vorausgesetzt, das Wetter spielt auch bei WEST SIDE STORY eine "regenfreie Hauptrolle", erwarten die thunerSeespiele eine gute Auslastung bis Saisonschluss. Die positive Grundstimmung darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass das Produktionsteam eine massive Reduktion der Vorstellungen und somit Mindereinnahmen von rund 1,5 Millionen Franken verkraften muss.

    Musical-Produktion 2009

    Die thunerSeespiele lancieren mit Andrew Lloyd Webber's JESUS CHRIST SUPERSTAR im Musical-Sommer 2009 einen weiteren Musical-Welthit. Erleben Sie den grössten Star aller Zeiten auf der Seebühne in Thun Für die Rolle des Jesus konnte der Schweizer Musicalstar Philipp Hägeli verpflichtet werden. Zurzeit ist Hägeli als Bernardo in WEST SIDE STORY auf der Seebühne zu sehen. Der offizielle Vorverkauf für JESUS CHRIST SUPERSTAR startet am 14. Februar 2009, die Première ist auf den 14. Juli 2009, 20.15 Uhr angesetzt.

    Letzte Tickets für WEST SIDE STORY

    Für die letzten Vorstellungen von WEST SIDE STORY (noch bis 30. August 2008 jeweils Mittwoch - Samstag) sind noch Plätze im Vorverkauf verfügbar. Tickets sind erhältlich unter www.inszene.ch oder 0900 92 91 90 (CHF 1.11/Min.).

    Bildmaterial und weitere Informationen unter: www.thunerseespiele.ch , Rubrik Medien

ots Originaltext: thunerSeespiele AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
thunerSeespiele AG
Ueli Schmocker
Leiter Marketing & Spielbetrieb
Länggasse 57
3600 Thun
Tel.:        +41/33/225'45'55
E-Mail:    ueli.schmocker@thunerseespiele.ch
Internet: www.thunerseespiele.ch



Weitere Meldungen: thunerSeespiele AG

Das könnte Sie auch interessieren: