Viasuisse AG

Bruno Ehrler neuer Verwaltungsratspräsident der Viasuisse

Bruno Ehrler. Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung unter Quellenangabe: "obs/Viasuisse".

    Biel (ots) -

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100010040 -

    TCS Generaldirektor Bruno Ehrler (42), Dr. oec HSG, wurde heute zum neuen Verwaltungsratspräsidenten der Viasuisse AG gewählt.

    Bruno Ehrler leitet seit dem 1. Dezember 2005 den TCS als Generaldirektor. Er schloss sein Betriebswirtschaftsstudium an der Universität St. Gallen mit einer Dissertation im Versicherungsmanagement ab. Vor seiner Berufung zum CEO des TCS war er als Direktionsmitglied der Schweizerischen Mobiliar in Bern verantwortlich für den Bereich "Privatpersonen".

    Die Viasuisse AG ist die Schweizer Verkehrsinformationszentrale mit Sitz in Biel. Sie betreibt eine dreisprachige Verkehrsredaktion, welche rund um die Uhr Verkehrsmeldungen verarbeitet und an die verschiedenen Medien weiterleitet. Der TCS ist mit 30% an der Viasuisse AG beteiligt und bezieht von ihr umfassende Dienstleistungen im Bereich Verkehr.

    Mit Bruno Ehrler wurde eine ausgewiesene Persönlichkeit an die Spitze des Verwaltungsrates der Viasuisse AG gewählt, die viel Erfahrung und Know-how rund um das Verkehrsgeschehen im In- und Ausland mitbringt.

ots Originaltext: Viasuisse AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Mark Bögli
CEO Viasuisse AG
Tel.: +41/58/329'99'99



Weitere Meldungen: Viasuisse AG

Das könnte Sie auch interessieren: