Viasuisse AG

Verkehrsprognosen für das Oster-Wochenende

Verkehrsprognosen für das Oster-Wochenende. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Viasuisse"

    - Hinweis: Eine Staugrafik von Viasuisse ist abrufbar unter
        http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100010040 -
                        
    Biel (ots) - Ostern steht vor der Tür, und auch dieses Jahr werden
viele Sonnenhungrige unser Land in Richtung Süden durchqueren, sei es
per Auto oder mit der Bahn.

    Viasuisse, die Schweizer Verkehrs-Informationszentrale mit Sitz in Biel, macht die folgenden Prognosen zum Osterverkehr:

    Richtung Süden

    In Richtung Süden wird das Verkehrsaufkommen bereits am Mittwoch nachmittag sehr gross sein, und am Abend wird mit einem Stau vor dem Gotthard-Nordportal gerechnet. Seinen Höhepunkt wird dieser am Gründonnerstag erreichen. Dann wird der Verkehrsfluss Richtung Süden am stärksten sein, und der Gotthard-Stau löst sich möglicherweise auch in der Nacht zum Karfreitag nicht auf. Das hohe Verkehrsaufkommen wird am Freitag den ganzen Tag anhalten und sich erst gegen Abend  abschwächen.

    Richtung Norden

    Für die Fahrt Richtung Norden wird bereits am Ostersamstag, 15.4. mit einem starken Verkehrsaufkommen gerechnet. Besonders betroffen ist die Strecke Mailand-Chiasso-Basel, insbesondere vor der Zahlstelle Como Grandate, sowie vor dem Grenzübergang Chiasso-Brogeda. Vor dem Südportal des San Bernardino-Strassentunnels ist ebenfalls mit Wartezeiten zu rechnen. Ein weiterer Engpass wird an den Grenzübergängen Basel-Weil und Basel-St-Louis entstehen. Der Rückreiseverkehr wird am Ostermontag seinen Höhepunkt erreichen und bis in die Nacht anhalten. Bis Dienstag abend  wird sich die Verkehrssituation weitgehend normalisieren.

    Baustellen

    Auf folgenden Strecken kann es wegen Bauarbeiten zu Staus oder Behinderungen kommen: A1 zwischen Kriegstetten und Oensingen in beiden Richtungen; A2 zwischen Amsteg und Erstfeld, vor allem in Fahrtrichtung Norden; A2 zwischen den Verzweigungen Augst und Gellert, in Richtung Norden.

    Autoverlad

    Am Lötschberg-Autoverlad kann es zu Wartezeiten kommen. Die BLS bieten direkte Züge zwischen Kandersteg und Iselle an. Für weitere Informationen: www.bls.ch.

    Weitere Informationen

    - jederzeit über Telefon 163 (50 Rappen pro Anruf und Minute)      
    - die drei nationalen Radiosender      
    - Internetseiten: www.tcs.ch;  www.sbb.ch; www.swisstxt.ch

ots Originaltext: Viasuisse AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Mark Bögli, Geschäftsführer
Tel. +41/32/329'99'99

Regula Gerber Odermatt, Marketing / Verkauf
Tel. +41/32/329'99'79

Marco de Carli, Redaktionsleiter
Tel. +41/32/329'99'77



Weitere Meldungen: Viasuisse AG

Das könnte Sie auch interessieren: