Astellas Pharma Europe Limited

Astellas Pharma Europe gibt Save the Children als einen Gewinner des "Changing Tomorrow 2009 Awards" bekannt

    Staines, England, November 10 (ots/PRNewswire) - Astellas Pharma Europe, das europäische Tochterunternehmen der Astellas Pharma Inc. mit Sitz in Tokio und eines der zwanzig weltweit führenden Pharmaunternehmen, konnte heute Details über den "Astellas Changing Tomorrow Charity Award" für Save the Children bekannt geben. Der Charity Award ist ein Förderprogramm zur Auszeichnung von Organisationen, die Bürgern aller Gemeinschaften dabei helfen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen und ihre Lebensqualität zu steigern - heute und in der Zukunft.

    Die "Astellas Changing Tomorrow Charity Awards" ergänzen die bereits bestehenden Corporate Social Responsibility (CSR) Programme des Unternehmens, die das globale und europäische Engagement in der Förderung der medizinischen Forschung und Ausbildung verkörpern und die strengen ethischen Grundsätze des Unternehmens aufrechterhalten. Die Astellas Pharma Europe Foundation ist eine der zentralen CSR-Initiativen. Die anerkannte gemeinnützige Organisation hat sich das langfristige Ziel gesetzt, Programme und Massnahmen zu fördern, die zu einer kontinuierlichen Verbesserung der Gesundheit in der Bevölkerung beitragen.

    Die Stiftung hat in jüngster Zeit u. a. Save the Children UK in Liberia unterstützt, die Dank dieser Hilfe 35.000 Kinder gegen Masern (die häufigste Todesursache) und insgesamt 45.000 Kinder gegen andere Kinderkrankheiten impfen konnte.

    Susan Grant von Save the Children, Liberia, kommentierte:

    "Die Spenden von Astella, die wir über zwei Jahre verteilt erhalten haben, haben Save the Children Liberia die Möglichkeit gegeben, ein lebensrettendes Impfprogramm zu finanzieren. Save the Children und Astellas konnten nicht nur das Ziel von 35.000 Impfungen von Kindern gegen Masern erreichen, sondern durch Astellas grosszügige Spende war Save the Children in der Lage, Fahrzeuge, so z.B. vier Motorräder, zu erwerben. Diese Transportmittel ermöglichten Save the Children den wichtigen Zugang zu abgelegenen und schwer erreichbaren, ländlichen Gegenden und versetzte uns in die Lage, eine grundlegende Gesundheitspflege bereitzustellen und weitere 45.000 Kinder gegen andere Kinderkrankheiten zu impfen.

    Herr Masao Yoshida, Präsident und CEO von Astellas Pharma Europe Ltd, kommentierte:

    "Astellas hat sich langfristig dazu verpflichtet, Save the Children in Projekten zu unterstützen, die das Leben von Kindern auf der ganzen Welt verändern. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir zu so einer so lohnenswerten Sache wie das Impfen von Kindern gegen tödliche Masern in Liberia beitragen können."

    Der Save the Children, Zyklon Nargis Myanmar (Burma) Hilfsaufruf war einer der vier Empfänger des "Astellas Changing Tomorrow Charity Awards". Zyklon Nargis stürmte am 3. Mai 2008 durch Myanmar (Burma), tötete fast 85.000 Kinder und machte mehr als 2,4 Mio. Menschen obdachlos. Save the Children begann unmittelbar damit, Geld für Notfallhilfe zu sammeln, um Millionen von Menschen, die durch die zerstörenden Effekt des Zyklons vertrieben wurden, zu helfen.

    Andrew Kirkwood, Country Director Save the Children, Myanmar (Burma) kommentierte:

    "Astellas Unterstützung war von unschätzbarem Wert und die bereitgestellten Gelder helfen wirklich Leben zu retten und bieten den Menschen die Hilfe, die sie am dringendsten benötigen . Strassen, Häuser und gesamte Ernten wurden zerstört, Wasservorräte verseucht und Schulen fielen in sich zusammen. Kinder sind in solchen Zeiten besonders anfällig und viele wurden von ihren Eltern und Familien getrennt, was sie besonders anfällig für potenzielle Krankheiten macht - Cholera, Malaria, Ruhr, Lungenentzündung, Hautinfektionen und Durchfall - nicht zu vergessen Verwahrlosung, Missbrauch und Kinderhandel. Durch die grosszügige Spende von Astellas an Save the Children waren wir in der Lage 52.000 Menschen in Myanmar (Burma) mit grundlegenden, lebensrettenden Gesundheits- und Hygieneprodukten zu versorgen. In diesem Fall hat Astellas Spende wirklich wortwörtlich tausende von Leben gerettet."

    Astellas Pharma Europe beschäftigt ca. 3.400 Mitarbeiter in Mittel- und Osteuropa, dem Nahen Osten und in Afrika. Das Unternehmen hat sich der Verbesserung des Lebens der Menschen durch Einführung innovativer und zuverlässiger Arzneimittel verschrieben. Seine zentralen Stärken liegen in den Therapiebereichen Transplantation, Urologie, Dermatologie und Antiinfektiva.

    Redaktionelle Hinweise:

    Informationen über Astellas Pharma Europe Ltd.

    Astellas Pharma Europe Ltd., mit Sitz im Vereinigten Königreich, ist ein europäisches Tochterunternehmen der Tokioter Astellas Pharma Inc. Der Pharmakonzern Astellas leistet seinen Beitrag zur Verbesserung der Gesundheit von Menschen rund um den Globus durch die Bereitstellung von innovativen und zuverlässigen Pharmaerzeugnissen. Durch die Kombination herausragender Forschungs- und Entwicklungs- sowie Marketingressourcen und kontinuierliches Wachstum befindet sich Astellas auf dem Weg zu einem globalen Unternehmen. Astellas Pharma Europe Ltd. unterhält zwanzig Niederlassungen in Europa, im Nahen Osten und in Afrika, einen Forschungs- und Entwicklungsstandort sowie drei Produktionsstandorte mit rund 3.400 Mitarbeitern.

    http://www.astellas.eu

ots Originaltext: Astellas Pharma Europe Limited
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für ausführlichere Informationen besuchen Sie bitte:
Unternehmenskommunikation, Astellas Pharma Europe Ltd.,
+44(0)1784-419-480, Astellas.European.Communications@eu.astellas.com



Weitere Meldungen: Astellas Pharma Europe Limited

Das könnte Sie auch interessieren: