PFERD / BERNEXPO AG

BEA/PFERD: Erfolg dank Tieren, Tradition und drei Seen

    Bern (ots) - Nach zehn Tagen ging die BEA/PFERD am Sonntag zu Ende. Die sommerlichen Temperaturen der ersten Messetage lockten rund 270'000 Besucherinnen und Besucher an die 56. Ausstellung für Gewerbe, Landwirtschaft und Industrie. Dies entspricht dem Ergebnis von 2006 - die Messeleitung ist zufrieden. Der vielseitige und attraktive Auftritt der Gastregion Drei- Seen-Land, die Präsentation der Sonderschau Zivilschutz und die sympathischen 11. Grill- und Barbecue Schweizer Meisterschaften fanden guten Anklang beim Publikum.

    Trotz des etwas kühleren Wetters während der zweiten Messewoche fanden rund 270'000 Besucherinnen und Besucher den Weg an die BEA/PFERD. Diese Zahl kommt dem Vorjahresergebnis gleich. Es wurde kein neuer Besucherrekord verzeichnet, die Veranstalterin BEA bern expo AG ist aber über das Ergebnis erfreut. Dazu Messeleiter Heiner Schwarzenbach: "Wir hatten auch dieses Jahr zufriedene Aussteller, welche die Erwartungen unseres Messepublikums erfüllten. Die Besucherinnen und Besucher erlebten während zehn Tagen das grösste Einkaufszentrum im Espace Mittelland. Es fanden faszinierende Begegnungen zwischen Mensch und Tier, Innovationen und Traditionen, Stadt und Land wie auch zwischen Kultur und Kuriositäten statt".

    PFERD

    Zum 18. Mal präsentierte sich die grösste nationale Pferdeausstellung parallel zur BEA. Wie im letzten Jahr konnten die Organisatoren den Pferdetrainer Doug Mills aus Kanada mit einem neuen Programm verpflichten. Am Cow Horse Day zeigte der Kanadier seinem begeisterten Publikum Ausschnitte aus seiner Arbeit mit Pferden und Rindern. In der Sonderschau "The Visible Horse" präsentierte Susan Harris den Reitern, welchen direkten Einfluss ihre Bewegungen auf das Pferd haben. Der 2. Mai war der grosse Tag an der PFERD. Das Nationale Pferdezentrum Bern (NPZB) feierte sein 10-jähriges Bestehen. An der abendlichen Jubiläumsshow "10 Jahre Nationales Pferdezentrum" reihte sich Höhepunkt an Höhepunkt. Die Organisatoren freuen sich, die PFERD nächstes Jahr in einem neuen konzeptionellen Rahmen zu präsentieren.

    Bunte Sonderschauen

    Die "Blühende Halle" präsentierte sich wiederum als prachtvoller Erlebnisgarten und lud Spielbegeisterte, Pflanzenfreude und Verliebte zum Frühlingsbummel. Verführerische Düfte, farbenfrohe Gestaltung und kulinarisch-köstliche Degustationen erwarteten die Besucher im beliebten "Grünen Zentrum" - heuer mit der Sonderschau "Natur-Wunder-Milch".

    Die Gastregion "Drei-Seen-Land" hatte an der BEA/PFERD ihren grossen Auftritt. "Wir sind überzeugt, dass wir dem Messepublikum die Region um das Drei- Seen-Land vielseitig und attraktiv präsentiert haben", freut sich Projektleiter Samuel Kocher von Tourismus Biel-Bienne Seeland. "Wichtig war uns vor allem das Berner Publikum. Der Aufwand für unsere Gastrolle war sehr lohnenswert und wir erhalten laufend positive Rückmeldungen." Die Podiumsdiskussionen mit 101 Persönlichkeiten aus Kultur, Sport, Wirtschaft, Wissenschaft und Politk fanden bei den Besucherinnen und Besuchern sehr grossen Anklang. Diese Botschafterinnen und Botschafter vermittelten dem Publikum in kurzen Live-Spots die besondere Note des Drei-Seen-Landes - den Charme, das Faszinierende, die alltäglichen Akzente, das Bilingue resp. Multikulturelle. Sie werden auch zukünftig dem Drei-Seen-Land zur Verfügung stehen, um ihre ganz persönliche Sicht auf "ihre" Region darzustellen.

    Immer grösserer Beliebtheit zeigte sich die "Showbühne". An den "BEA OPEN-AIR SESSIONS" traten nach Messeschluss Bands wie SOUL JAM, ROOTS 66, QL oder die DISCO KINGS auf. Die Stimmung wurde nach einem gemütlichen Messetag noch einmal mit unterhaltsamer Musik angeheizt, bevor der Abend langsam ausklang.

    Die nächste BEA/PFERD findet von Freitag, 25. April bis Sonntag, 04. Mai 2008 statt.

    Bildmaterial zum Download: http://www.beapferd.ch unter "Medieninfos"

ots Originaltext: BEA/PFERD / BEA bern expo AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Francine Thurnher
Mediendienst BEA bern expo AG
Mingerstrasse 6
CH-3000 Bern 22
Tel.:        +41/31/340'11'45
Fax:         +41/31/340'11'44
E-Mail:    thurnher.francine@beaexpo.ch
Internet: http://www.beaexpo.ch



Weitere Meldungen: PFERD / BERNEXPO AG

Das könnte Sie auch interessieren: