Unternehmens Invest AG

EANS-Adhoc: Unternehmens Invest AG
UIAG schüttet keine Dividende aus

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Jahresgeschäftsbericht

18.12.2009

In der heutigen Sitzung des Aufsichtsrates der Unternehmens Invest Aktiengesellschaft (UIAG) hat der Aufsichtsrat den Jahresabschluss der Gesellschaft zum 30.9.2009 gebilligt, der einen Bilanzverlust von 875.541,19EUR ausweist. Im Rahmen der Abschlusserstellung wurden von der Generierung eines ausschüttungsfähigen Bilanzgewinnes durch Auflösung von vorhandenen Rücklagen Abstand genommen. Hintergrund dafür  ist ein mögliches Risiko aus der vormaligen Beteiligung an der LIBRO AG im Zusammenhang mit einem gegen ehemalige Organe der Gesellschaft  anhängigen gerichtlichen Strafverfahren. In Hinblick darauf hat der Vorstand vorgeschlagen, bis auf weiteres künftig erwirtschaftete Gewinne zu thesaurieren. Der Aufsichtsrat hat sich diesem Vorschlag angeschlossen. Ab sofort ist der Jahresabschluss der UIAG zum 30.9.2009 sowie der konsolidierte Jahresabschluss auf der Homepage der Gesellschaft (www.uiag.at) abrufbar. Die Risikoeinschätzung aus heutiger Sicht hinsichtlich der oben angeführten Thematik ist im Anhang des Jahresabschlusses dargestellt. Die ordentliche Hauptversammlung findet am 12. Februar 2010 in Wien statt.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Unternehmens Invest AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Vorstand der UIAG
Mag. Friedrich Roithner
Tel.: +43 (1) 405 97 71-0
mailto:office@uiag.at

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:      AT0000816301
WKN:        882788
Index:    WBI, ATX Prime
Börsen:  Wien / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Unternehmens Invest AG

Das könnte Sie auch interessieren: