Unternehmens Invest AG

Veröffentlichung gemäß § 82 Abs 8 BörseG iVm § 4 und § 5 VeröffentlichungsV 2002

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Aktien

Wien (euro adhoc) - Wien, 9. August 2007 - Mit Beschluss vom 3. Mai 2006 hat die Hauptversammlung der Unternehmens Invest AG die Gesellschaft gemäß § 65 Abs 1 Z 8 AktG ermächtigt, im gesetzlich höchstzulässigen Ausmaß unter Anrechnung der eigenen Aktien, welche die Gesellschaft bereits erworben hat und besitzt, Aktien zurückzukaufen, wobei diese Ermächtigung unter anderem beinhaltet, die zurückgekauften Aktien unter Wahrung des Grundsatzes der Gleichbehandlung wieder zu veräußern oder ohne weitere Beschlussfassung der Hauptversammlung einzuziehen. Die Ermächtigung ist auf 18 Monate begrenzt und tritt an die Stelle der von der ordentlichen Hauptversammlung vom 4. Mai 2005 erteilten Ermächtigung. Der Handel in eigenen Aktien als Erwerbszweck wurde ausdrücklich ausgeschlossen.

Im August 2007 beschloss der Vorstand der Unternehmens Invest AG mit Zustimmung des Aufsichtsrates, 24.085 Stück eigene Aktien gemäß § 65 Abs 1b AktG im Zeitraum vom August 2007 bis zum Oktober 2007 über die Börse zu veräußern. Der Beschluss des Vorstandes und des Aufsichtsrates der Unternehmens Invest AG wird hiermit gemäß § 82 Abs 8 BörseG iVm § 4 Abs 2 und 3 VeröffentlichungsV veröffentlicht.

Außerdem wird das Verkaufsprogramm gemäß § 82 Abs8 BörseG iVm § 5 VeröffentlichungsV veröffentlicht wie folgt:

@@start.t2@@1.         Tag des Beschlusses der Hauptversammlung gemäß § 65 Abs 1 Z 8 AktG: 3.
Mai 2006.
2.         Tag und Art der Veröffentlichung des Hauptversammlungsbeschlusses gemäß
§ 65 Abs 1 Z 8 AktG: 6. Mai 2006 im Amtsblatt zur Wiener Zeitung sowie auf der
Internet-Seite der Unternehmens Invest AG, http://www.uiag.at.
3.         Beginn und voraussichtliche Dauer des Veräußerungsprogramms: August 2007
bis Oktober 2007 (voraussichtlicher Stichtag 31. Oktober).
4.         Aktiengattung, auf die sich das Veräußerungsprogramm bezieht: auf
Inhaber lautende Stückaktien der Unternehmens Invest AG (einheitliche
Aktiengattung).
5.         Beabsichtigtes Volumen (Stücke) der Veräußerung eigener Aktien: 24.085
eigene Aktien der Unternehmens Invest AG, das entspricht einem Anteil von rund
0,6% des Grundkapitals der Unternehmens Invest AG.
6.         Der geringste Veräußerungspreis beträgt pro Aktie EUR 14,20; der höchste
Veräußerungspreis pro Aktie EUR 25,40.
7.         Art und Zweck der Veräußerung eigener Aktien: Die Veräußerung der
eigenen Aktien der Unternehmens Invest AG findet über die Börse statt.@@end@@

Die Unternehmens Invest AG beabsichtigt, die Veröffentlichungspflicht gemäß § 6 und § 7 der VeröffentlichungsV 2002 durch die Veröffentlichung im Internet über die Website der Gesellschaft, http://www.uiag.at zu erfüllen.

@@start.t3@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 09.08.2007 09:22:52
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Unternehmens Invest AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Vorstand der UIAG
DI Herbert Paierl
Tel.: +43 (1) 405 97 71-0
mailto:office@uiag.at

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:      AT0000816301
WKN:        882788
Index:    ATX Prime, WBI
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Unternehmens Invest AG

Das könnte Sie auch interessieren: